Suche

Aktionstag Nachhaltigkeit Rio+20


Parallel zum Weltgipfel für Nachhaltige Entwicklung in Rio de Janeiro (20.-22.6.2012) sind durch die Lokale Agenda 21 der Stadt Augsburg verschiedene Beiträge vorgesehen.

Dazu gehört u.a. ein Schul-Aktionsvormittag Rio+20  unter dem Motto "Die Zukunft, die wir wollen".

Fünf Themen stehen im Mittelpunkt:

Handy, Fahrrad oder Ferrari, Mein Essen, Prima Klima sowie Wirtschaft und Werte.

Es ist geplant, zu den verschiedenen Themen Vorträge und Workshops durchzuführen, 145 SchülerInnen der Jahrgangsstufen 9 -11 verschiedener Augsburger Schulen sind angemeldet. Das Thema „Handy“ wird durch die Universität Augsburg, insbesondere durch Mitglieder des Arbeitskreises Nachhaltigkeit, betreut und vorbereitet.

Die Mitarbeiter des Lehrstuhls für Ressourcenstrategie, Dr. Claudia Schmidt und Dr. Simon Meissner, werden einleitend wichtige Hintergrundinformationen zum Thema Handy im Rahmen eines Fachvortrags präsentieren. In darauf folgenden Workshops soll das Thema dann unter verschiedenen Aspekten von Nachhaltigkeit in Kleingruppen betrachtet und bewertet werden, u.a. unter ökologischen, sozialen, ökonomischen und kulturellen Perspektiven.

Dafür wurden im Rahmen des Seminars „Nachhaltiges Handeln“ im SS 2012 durch Studierendengruppen Inhalte vorbereitet und ein didaktisches Konzept erarbeitet.

Anhand des Workshops sollen sich die SchülerInnen mit folgenden Kernfragen auseinandersetzen:

  • Was wollen wir?
  • Was brauchen wir?
  • Was tun wir?

Die SchülerInnen sollen dabei miteinander diskutieren und Lösungsansätze für ihren Alltag erarbeiten um nachhaltig handeln zu können.

_______________________________________________

Bildergalerie Aktionstag

Link zum Video und zu den Plakatbotschaften