Suche

Was mache ich mit meiner früheren MensaCard oder Papier-Kopierkarte?


MensaCard

Innerhalb der gesetzlichen Verjährungsfristen gibt es folgende Möglichkeiten, das Guthaben von Ihrer funktionstüchtigen MensaCard umgebucht oder ausbezahlt zu bekommen:

  • Sie können die MensaCard am Infopoint des Studentenwerks (EG des Mensagebäudes der Universität) zurückgeben. Dort werden das Restguthaben und der Pfandbetrag (5,- €) direkt auf Ihre CAMPUS CARD umgebucht.
  • Sie können die MensaCard zusammen mit einem formlosen Schreiben, das Ihre persönlichen Angaben (Name, Bankverbindung) enthält, an das Studentenwerk senden (Adresse siehe unten). Das Restguthaben und der Pfandbetrag (5,- €) werden Ihnen dann auf Ihr Konto überwiesen.

Studentenwerk Augsburg
Anstalt des öffentlichen Rechts
Eichleitnerstraße
86159 Augsburg

Telefon: 0821/598-4901
E-Mail: cca@studentenwerk-augsburg.de

Sollten Sie z.B. durch einen Auslandsaufenthalt im relevanten Zeitraum nicht vor Ort sein, können Sie beim Studentenwerk im Einzelfall weitere Möglichkeiten zur Kartenrückgabe und Auszahlung von Guthaben und Pfand in Erfahrung bringen.

 

Papier-Kopierkarte

Das Restguthaben auf einer privaten Papier-Kopierkarte können Sie sich von Canon University Services (CUS) auszahlen lassen. Dazu senden Sie die Kopierkarte zusammen mit einem formlosen Anschreiben, das Ihren vollständigen Namen und Ihre Bankverbindung enthält, an CUS:

Canon Deutschland University Services GmbH
Hyazinth Ploch
Europark Fichtenhain A 10
47807 Krefeld

Bitte beachten Sie: Es wird von CUS dabei eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 1,50 Euro erhoben (unabhängig vom noch verfügbaren Restguthaben).