Aktuell

Suche

Kammerchor der Universität Augsburg


Universitätschor und Kammerchor bei der Aufführung von Carl Orffs "Carmina Burana" (Januar 2016). Foto: Peter Neidlinger
Universitätschor und Kammerchor bei der Aufführung von Carl Orffs "Carmina Burana" (Januar 2016). Foto: Peter Neidlinger
Universitätschor und Kammerchor bei der Aufführung von Carl Orffs "Carmina Burana" (Januar 2016). Foto: Peter Neidlinger
Universitätschor und Kammerchor bei der Aufführung von Carl Orffs "Carmina Burana" (Januar 2016). Foto: Peter Neidlinger
Universitätschor und Kammerchor bei der Aufführung von Carl Orffs "Carmina Burana" (Januar 2016). Foto: Peter Neidlinger

Leitung: Dr. Andreas Becker

EIN KURZPORTRAIT

Der Kammerchor der Universität Augsburg setzt sich überwiegend aus Studierenden der Universität Augsburg zusammen. Sowohl Studierende des Faches Musik als auch anderer Fachrichtungen wirken in diesem Ensemble mit, häufig auch Studierende aus dem Ausland (u.a. aus Kanada, Polen, Spanien, Ukraine). Eingangsvoraussetzung für jeden Sänger sind entsprechende stimmliche und gehörsmäßige Fähigkeiten.

Sein jetziger Leiter, Dr. Andreas Becker, leitet das Ensemble seit 1999. Gegründet wurde der Kammerchor im Jahre 1984 von Prof. Kurt Suttner.

Der Chor erarbeitet pro Semester mindestens ein komplettes Konzertprogramm, das zu Semesterende des Semesters in ein oder mehreren Konzerten aufgeführt wird. Regelmäßig unternimmt der Chor Reisen ins In- und Ausland. Werke aller Gattungen und Epochen bilden das Repertoire des Chores. Ein wichtiger Aspekt der musikalischen Arbeit bildet die Wiederentdeckung bzw. Einspielung neu edierter chorischer und oratorischer Werke.

 

Höhepunkte der Chorgeschichte: