Suche

AlumniNews Dezember 08


Liebe Alumni,

gerne möchten wir die Vorweihnachtszeit mit Interessantem aus der Universität anreichern. Vielleicht haben Sie auch die Gelegenheit, die eine oder andere Veranstaltung, trotz Weihnachtsvorbereitungen und Jahresendgeschäft zu besuchen.

* Hervorragende Publikations- und Forschungsproduktivität wurde der Betriebswirtschaftslehre der Universität Augsburg im "German Economic Review" (GER) publizierten Ranking aller BWL-Institute im deutschsprachigen Raum erneut bestätigt. Bei allen Kriterien ist Augsburg im oberen Viertel bzw. unter den Top Ten (von 89 Einrichtungen) und das trotz der relativ kleinen Manschaft von 12 Professoren, im gesamten deutschsprachigen Raum platziert sich Augsburg mit Platz 6.
http://idw-online.de/pages/de/news110234
www.presse.uni-augsburg.de/unipressedienst/2008/pm2008_152.shtml

* MAN Diesel war Ziel einer Exkursion des Career Service der Universität Augsburg, der Studierenden ausführliche Einblicke ins Unternehmen mit Werksführung und mehreren Vorträgen sowie einen intensiven Austausch mit Referenten und Alumni der Universität bot. Andererseits können Unternehmen direkten Kontakt mit High-Potentials aufnehmen, denn an der Universität Augsburg werden Fachthemen gelehrt und Akademikern mit Kompetenzen ausgestattet, die sie händeringend suchen.Danke für ihr Engagement an die Alumni!
www.presse.uni-augsburg.de/unipressedienst/2008/pm2008_167.shtml

*31 Unternehmen präsentieren sich beim FORUM AUGUSTA: 21. Firmenkontaktgespräch, das das AIESEC Lokalkomitee Augsburg  veranstaltete, als potentielle Arbeitgeber im Foyer der Wiwi Fakultät. Beide Seiten konnten so gezielt und effizient direkten Kontakt aufnehmen und individuelle Gespräche führen. Im Vorfeld gab es eine Veranstaltung des Career Service "Richtig vorbereitet zu Jobmesse".
www.presse.uni-augsburg.de/unipressedienst/2008/pm2008_156A.shtml

* 145 "fertige" Doktorandinnen und Doktoranden, vier Preisträger, ein neuer Ehrensenator und die erste "amica universitatis" wurden am 14.Nov. gebührlich gefeiert. Prof. Dr. Anita Pfaff, ehem. am Institut für VWL, wurde für die Verdienste, die sie sich als langjährige Frauenbeauftragte erworben hat, als "amica universitatis" ausgezeichnet und Werner Lauterbach, Vorsitzender der Gesellschaft der Freunde der Universität, mit der Ehrensenatorenwürde geehrte.  Der Forschungspreis der Universitätsstiftung: Dr. Andreas Rose (Geschichtswissenschaften), mit den drei Universitätspreisen ausgezeichnet wurden: PD Dr. Bernadette Malinowski (Literaturwissenschaften), Dr. Peter Johannes Kreutz, Rechtswissenschaften, Dr. Nils André Reinke, Physiker.
www.presse.uni-augsburg.de/unipressedienst/2008/pm2008_159.shtml

* Der Augsburger DAAD-Preis 2008, der ausländische Studierende mit besonderen akademischen Leistungen und bemerkenswertem gesellschaftlich-interkulturellem Initiativen und Engagement auszeichnet, ging an den chinesische BWL-Doktorand Ziyou Yang am Marketing-Lehrstuhl undBegründer einer deutsch-chinesischen Initiative, die mittels einer sogenannten "Aktivitätspyramide" die Kommunikation zwischen deutschen und chinesischen Studierenden erheblich intensiviert und verbessert hat.
www.presse.uni-augsburg.de/unipressedienst/2008/pm2008_163.shtml

* Die Doktorarbeit des Augsburger Informatiker Dr. Holger Grandy ist mit dem Kulturpreis Bayern der E.ON Bayern AG als eine exzellente wissenschaftliche Spitzenleistung gewürdigt und mit dem in Höhe von 4000 Euro dotierten Preis bedacht worde. Grandy, Dozent bei zwei von der Universität Augsburg federführend geleiteten Studiengängen eröffnete Möglichkeit, den Code realer kommunizierender Computersysteme als sicher und korrekt nachzuweisen und damit das bislang maximal mögliche Niveau von Verlasslichkeitsgarantien für kritische Computersysteme entscheidend anzuheben.
www.presse.uni-augsburg.de/unipressedienst/2008/pm2008_146.shtml

* Der Augsburger Politikwissenschaft-Lehrstuhl wurde mit mit Prof. Dr. Christoph Weller besetzt, neuer Schwerpunkt ist die Friedens- und Konfliktforschung und stätkt diese Intiative IFK an der Universität Augsburg. Zugleich startet der  neue interdisziplinäre Master-Studiengangs "Gesellschaftliche Konflikte und politische Integration".  Die IFK mit  dem Physiker Prof. Ulrich Eckern als Sprecher hattte schon immer die Intention, die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit 'Konflikt' und 'Frieden' als eine Querschnittsaufgabe ins Bewusstsein zu rücken, nachdem Fragen der Umwelt und der Ressourcenverteilung und -nutzung mehr und mehr ins Zentrum globaler Konfliktursachen rücken."
www.presse.uni-augsburg.de/unipressedienst/2008/pm2008_155.shtml

* Sein traditionelles Seminar zur Rechtsgeschichte, Gäste stets willkommen!, veranstaltet der Augsburger Rechtshistoriker Prof. Dr. Christoph Becker, Jura Fakultät, diesmal gemeinsam mit dem Mittelalterhistoriker Prof. Dr. Martin Kaufhold, Phil-Hist. Fakultät. Thema ist die Entwicklung des mittelalterlichen Augsburg zur Handelsstadt von überregionaler und internationaler Bedeutung und unter Verwendung von bislang kaum beachtete Quellen.
www.presse.uni-augsburg.de/unipressedienst/2008/pm2008_150A.shtml

* Der High-Tech Gründerfond und der Seedfonds Bayern finanzieren die Augsburger Corrmoran GmbH, eine Ausgründung der Universität Augsburg, die auf die Analyse des Korrosionsangriffs in Müllverbrennungsanlagen spezialisiert ist. Gegenstand sind die in größerem Umfang erforderlichen Anfangsinvestitionen.
www.presse.uni-augsburg.de/unipressedienst/2008/pm2008_156.shtml

* Der nächste Augsburger Philosophy Slam Wettbewerb wird am 17. Januar 2009 stattfinden. Jeder Teilnehmer versucht sein frei gewähltes Thema aus der Philosophie auf der Bühne in fünf- bis zehnminütiger Rede den Zuhörern zu vermitteln. Anmeldung mit Thema und Denkansatz bis Ende 08 einreichen
www.philosophy-slam.com
www.presse.uni-augsburg.de/unipressedienst/2008/pm2008_162.shtml

* Im Deutsch-Israelisches Jahr der Wissenschaft und Technologie 2008 besuchten deutsche studierende Israel und anschließend kam es Ende November zum Gegenbesuch aus Haifa. "Israel in Deutschland. Deutschland in Israel: 60 Jahre gemeinsame Geschichte" Studentinnen und Studenten beider Länder aktiv beteiligt.
www.presse.uni-augsburg.de/unipressedienst/2008/pm2008_147.shtml
www.presse.uni-augsburg.de/unipressedienst/2008/pm2008_167A.shtml

* Individuelle Beratung zu den Weiterbildungsprogrammen  im Finanzbereich "RiskManager", "Rating Analyst", "IAS/IFRS-Accountant" und zum MBA "Corporate Finance and Rating" gab es auf der EXPOFIN durch das Zentrum für Weiterbildung und Wissenstransfer (ZWW), das mit seinem Bereich Corporate Finance and Rating hervorragend in das Konzept der EXPOFIN paßte.
www.presse.uni-augsburg.de/unipressedienst/2008/pm2008_160A.shtml

* Prof. Franz Krautwurst, ehemaliger Ordinarius für Musikwissenschaft wurde als Begründer der musikwissenschaftlichen Landesforschung durch die Rathgeber-Gesellschaft gewürdigt und mit dem Bundesverdienstkreuz geehrt. Als erster Vertreter seines Fachs an der Universität Augsburg hat er über ein halbes Jahrhundert hinweg die regionale Musikgeschichtsforschung auf den Weg gebracht und zahlreiche grundlegende Arbeiten verfasst.
www.presse.uni-augsburg.de/unipressedienst/2008/pm2008_161.shtml

* PD Dr. Rupert M. Scheule erhält als erster den Kardinal-Wetter-Preis, die neue Auszeichnung der Katholischen Akademie Bayern für Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler der bayerischen Katholisch-Theologischen Fakultäten. Für den Moraltheologen und Sozialethiker stehen Themen von aktueller gesellschaftlicher Relevanz im Vordergrund, etwa Fragen der Internet-Ethik oder Fragen der Krankenhaus-, Pflege- und Medizinethik.
www.presse.uni-augsburg.de/unipressedienst/2008/pm2008_160.shtml

* Einstimmig hat die Erweiterte Universitätsleitung bestätigt,       zu bestellen. Sieg ist Vorsitzender des Siemens Konzern- und Gesamtsprecherausschusses der Leitenden Angestellten und Mitglied im Aufsichtsrat der Siemens AG.
www.presse.uni-augsburg.de/unipressedienst/2008/pm2008_151.shtml


TERMINE:

Mo,  1. Dez, 16.30 Uhr - VOLKSWIRTSCHAFTLICHES SEMINAR: "About risk attitudes: II Higher orders and multidimensions", Prof. Dr. Hendrik Hakenes Universität Hannover, Financial Reporting, Stock Prices, and Intertemporal Risk Sharing , Ort: WiWi-Fakultät, Raum 2426, Veranstalter: Prof. Welzel/Dr. Ulukut
www.wiwi.uni-augsburg.de/vwl/institut/seminar/seminar.pdf

Mo,  1. Dez, 18.00 Uhr - VORTRAGSREIHE "WIRTSCHAFT UND GESELLSCHAFT JAPANS": Herausforderungen für deutsche Firmen bei Markteintritt und Firmengründung in Japan", Ichirô Ishikawa, Generaldirektor JETRO München , Ort: HZ Wiwi HS 1003, Veranstalter: Prof. Hanusch (Wiwi Fakultät), K. Oshima-Gerisch (AAA), Japanisches Generalkonsulat München, IHK Augsburg/Schwaben, Deutsch-Japanischen Gesellschaft, Augsburg/Schwaben e. V.
www.wiwi.uni-augsburg.de/vwl/hanusch/lehre/wgj/

Mo, 1. Dez, 18.15 Uhr -  NEUE FORSCHUNGEN ZUR EUROPÄISCHEN KULTURGESCHICHTE: "Reichshofratsprozesse als Medienereignisse. Zur Wahrnehmung und Rezeption reichsstädtischer Verfassungskonflikte im 18. Jahrhundert", David Petry , Ort: Institut für Europäische Kulturgeschichte, Eichleitnerstraße 30, Seminarraum
www.uni-augsburg.de/institute/iek/html/iek_veranst.html

Di, 2. Dez, 19.00 Uhr - RINGVORLESUNG ZUM JAHR DER MATHEMATIK 2008: "Mathematische Experimente", Prof. Dr. Albrecht Beutelspacher, Universität Gießen, Ort: Rokokosaal der Regierung von Schwaben, Fronhof, 86152 Augsburg
www.math.uni-augsburg.de/jdm2008/

Di, 2. Dez, 20.15 Uhr - KHG-SEMESTERTHEMA "IMMER BESSER?": "Ein Universum voller Fehler!", Prof. Dr. Harald Lesch (Astrophysiker und ZDF-Fernsehmoderator, LMU München), Ort: Haus Edith Stein, Hermann-Köhl-Straße 25, Veranstalter: Katholische Hoschulgemeinde
www.khg-augsburg.de/khg_inhalt.php?art=2325&am=30

Mi, 3. Dez, 17.30 Uhr - CAREER SERVICE-VORTRAG: "Berufsfeld Personalwesen", Ute-Inken Grund, (Personal- und Organisationsreferentin, Sonntag & Partner) und Peter Härtle (Leiter Personalmanagement, Lechwerke AG; Georg Bosnjakov, District Manager, Olympia Personaldienstleistungen), Ort: Juristische Fakultät, HS 1010
www.uni-augsburg.de/einrichtungen/career-service/downloads/ws0809/Personal.pdf

Mi, 3. Dez, 18.15 Uhr - RINGVORLESUNG "GROSSE WERKE DER LITERATUR XI": "Filippo Tommaso Marinetti: Mafarka le futuriste", Priv.-Doz. Dr. Till Kuhnle (Romanische Literaturwissenschaft), Ort: Hörsaalzentrum, HS II, Veranstalter: Prof. Butzer (Lehrstuhl für Vergleichende Literaturwissenschaft/Europäische Literaturen) und Prof. Zapf (Lehrstuhl für Amerikanistik)
http://www.presse.uni-augsburg.de/unipressedienst/2008/pm2008_139A.shtml

Mi, 3. Dez, 20.30 Uhr - "TREFFPUNKT: ZUNGE" - LESUNG INTERKULTURELLER WERKE DER DEUTSCHSPRACHIGEN LITERATUR / FILMABEND LUMIÉRE: Man Friday (1975, Regie: Jack Gold), Ort: S'ensemble Theater, Bergmühlstr. 34
www.treffpunkt-zunge.de

Do, 4. Dez, 17.30 Uhr - CAREER SERVICE-VORTRAG: Berufsbilder Physiker/ Materialwissenschaftler: "Projekte, Erfahrungsberichte, Berufseinstieg": Simone Maisch (Lehrstuhl Experimentalphysik II), Wolfgang Biegel (AMU Universität Augsburg), Birgit Reiter (Personalleiterin, SGL Carbon Group), Martin Christ (Entwicklungsleiter, Alumni der Physik, SGL Carbon Group), Ort: HZ Physik, HS 1003, Veranstalter: Career Service und Mathematisch-Physikalischer Verein
www.uni-augsburg.de/career-service/downloads/ws0809/Veranstaltung_PhsikidPraxis_Dez08.pdf

Do, 4. Dez, 19.00 Uhr - GASTPOET / LESUNG: Dichterreise, Jaime Siles stellt sein Werk vor (spanisch und deutsch), Ort: Hörsaalzentrum HS IV, Veranstalter: Prof. Scheerer für das Institut für Spanien-, Portugal- und Lateinamerika-Studien (ISLA) und Instituto Cervantes München,
www.presse.uni-augsburg.de/unipressedienst/2008/pm2008_166.shtml

Do, 4. Dez, 19.15 Uhr - ERNST-TROELTSCH-GASTPROFESSUR Ringvorlesung "Geistesfragen": "Was Du nicht willst ... Die goldene Regel - und ihre Schwächen", Referent: Dr. Dr. Rainer Erlinger, Ort: Hörsaalzentrum HS IV, Veranstalter: Phil-Soz. Fakultät
http://idw-online.de/pages/de/news283996

Fr, 5. Dez, 9.00 Uhr - OFFENES SEMINAR ZUR RECHTSGESCHICHTE: Die Entwicklung des mittelalterlichen Augsburg zur Handelsstadt von überregionaler und internationaler Bedeutung, Ort: Stadtarchiv Augsburg, Fuggerstraße 2, 86150 Augsburg, Veranstalter: Prof. Becker, Lehrstuhl für Bürgerliches Recht und Zivilverfahrensrecht, Römisches Recht und Europäische Rechtsgeschichte, und Prof. Kaufhold, Lehrstuhl für Mittelalterliche Geschichte
www.presse.uni-augsburg.de/unipressedienst/2008/pm2008_150A.shtml

Fr, 5. Dez, 12.30 Uhr - RZ-KOLLOQUIUM: Urheber, Bilder und das Internet - Rechte, Rechtsprobleme
und Risiken, Referent: RA Dr. Stefan Ernst, Ort: Juristische Fakultät, Raum 1013, Veranstalter: Rechenzentrum der Universität Augsburg
www.rz.uni-augsburg.de/de/aktuell/neuerungen/kolloquium.html

Fr, 5. Dez, 17.30 Uhr - JAHRES-/ABSOLVENTENFEIER: Jahresfeier des Elitestudiengangs "Software Engineering", Festvortrag von Dr. Elmar Dorner, Deputy Director CEC Karlsruhe, SAP Research, Verleihung von Preisen und Übergabe der Abschlusszeugnisse an die AbsolventInnen, Ort: VeranstaltungsCenter der IHK Schwaben, Stettenstraße 1 + 3, 86150 Augsburg, Veranstalter: Prof. Reif; Sprecher des Elitestudiengangs "Software Engineering"

So, 7. Dez, 19.00 Uhr - AUGSBURGER HOCHSCHULGOTTESDIENSTE: "FÄLSCHUNGEN": "Fälschung" oder "Die ganze Wahrheit"? Der apokryphe Jesus, Prof. Dr. Gregor Wurst, Lehrstuhl für Kirchengeschichte, Ort: Stadtparrkirche St. Moritz, Moritzplatz, 86150 Augsburg, Veranstalter: Universität Augsburg, Hochschule Augsburg, KHG und ESG

Mo, 8. Dez, 18.00 Uhr - VORTRAGSREIHE "WIRTSCHAFT UND GESELLSCHAFT JAPANS": Japan und Europa - Bedrohte Wirtschaftsregionen?, Prof. Dr. Armin Reller, Lehrstuhl für Festkörperchemie/Wissenschaftszentrum Umwelt (WZU), Ort:  HZ Wiwi, HS 1003, Veranstalter: Prof. Hanusch (Wiwi Fakultät) und K. Oshima-Gerisch (Akademisches Auslandsamt) und Japanischen Generalkonsulat München, der IHK für Augsburg/Schwaben und der Deutsch-Japanischen Gesellschaft in Augsburg und Schwaben e. V.,

www.wiwi.uni-augsburg.de/vwl/hanusch/lehre/wgj/

Mo, 8. Dez, 18.15 Uhr - NEUE FORSCHUNGEN ZUR EUROPÄISCHEN KULTURGESCHICHTE: "usz einer getruckten Augsburgischen buochhaltung: Organisation und Buchhaltung in der Geschäftspraxis europäischer Großunternehmungen des 16. Jahrhunderts: Das Beispiel der Augsburger Christoph Welser Gesellschaft (1551-1580)", Sven Schmidt, Ort: Institut für Europäische Kulturgeschichte, Eichleitnerstraße 30, Seminarraum
www.uni-augsburg.de/institute/iek/html/iek_veranst.html

Mo, 8. Dez, 19.00 Uhr - RINGVORLESUNG "KANADA IND NORDAMERIKA: DENATIONALISIERUNG UND REGIONALISIERUNG": Going to the Polls, US and Canadian Style: Eine vergleichende Analyse der Wahlen vom 14. Oktober und 4. November 2008", Dr. Steffen Schneider, Sonderforschungsbereich "Staatlichkeit im Wandel", Universität Bremen, Ort: Phil.-Soz. Fakultät, HS 2110, Veranstalter: Institut für Kanada-Studien mit Unterstützung durch die Botschaft von Kanada, Berlin.
www.uni-augsburg.de/institute/kanada

Mo, 8. Dez, 20.00 Uhr - ESG-SEMESTERTHEMA "BRENNPUNKT RELIGION": Religion und Naturwissenschaften - Mit der Bibel gegen die Evolution - Eine kritische Auseinandersetzung mit Kreationismus und "intelligent design", Dr. rer. nat. habil. Hansjörg Hemminger (Beauftragter für Weltanschauungsfragen der Evangelischen Landeskirche in Württemberg), Ort: ESG-Cafete, Salomon-Idler-Straße 14

Mo, 8. Dez, 20.15 Uhr - VORTRÄGE IM AUGSBURGER HOCHSCHULKREIS: Aufstieg und Niedergang der Philosophischen Fakultät - ein Nachruf zu Lebzeiten, Referent: Prof. Dr. em. Theo Stammen (Politische Wissenschaft), Ort: Haus St. Ulrich, Kappelberg 1, 86150 Augsburg, Veranstalter: Prof. Matthes

Di, 9. Dez, 17.15 Uhr - AUGSBURGER MATHEMATISCHES KOLLOQUIUM: "Surfaces and varieties whose universal cover is a product of curves", Prof. Dr. Fabrizio Catanese, Universität Bayreuth, Ort: Institut für Mathematik, Raum 2004
www.math.uni-augsburg.de/Math-Net/VK/docs/2008/12/09_Di_49_00.html

Di, 9. Dez, 17.30 Uhr - CAREER SERVICE-WORKSHOP: IT in der Praxis: "Datawarehouse/Business Intelligence/Data Mining", P. Braunmüller (Director Applications & Analytics, Teradata GmbH) und P. Gerngross (Marketing - Customer Intelligence, comdirect bank AG, Alumni der Mathematik) comdirect bank, Ort: Institut für Mathematik, HS 1005, Veranstalter: Career Service, Mathematisch Physikalischer Verein, Freunde der Augsburger Informatik e.V.
www.uni-augsburg.de/career-service/downloads/ws0809/ITidPraxis_Dez08.pdf

Di, 9. Dez, 18.15 Uhr - ALTERTUMSWISSENSCHAFTLICHES KOLLOQUIUM: "ALTE SAMMLUNGEN - NEUE KONZEPTE: ARCHÄOLOGISCHE MUSEEN IM UMBRUCH": Die Neuaufstellung der Antikensammlung des Kunsthistorischen Museums in Wien", HR Dr. Kurt Gschwantler, Wien, Ort: Hörsaalzentrum, HS III,
Veranstalter: Prof. Kockel (Klassische Archäologie), Prof. Lausberg (Klassische Philologie), und Prof. Weber (Alte Geschichte) mit Unterstützung durch die Gesellschaft der Freunde der Universität Augsburg e. V.
www.philhist.uni-augsburg.de/de/ringvorlesungen/altertum_kolloquium/winter_08_09.html

Di, 9. Dez, 18.15 Uhr - ZDFL-DIENSTAGSKOLLOQUIUM: "Lernszenarien als Antwort auf Heterogenität in Klassen", Petra Hölscher, Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung, Ort: Phil.-Soz. Fakultät, Raum 1019, Veranstalter: Dr. Motzer für das Zentralinstitut für didaktische Forschung und Lehre (ZdFL)
www.uni-augsburg.de/institute/ZdFL/veranstaltungen/dienstagskolloquien/ws_08_09/

Di, 9. Dez, 20.15 Uhr - KHG-SEMESTERTHEMA "IMMER BESSER?": "Vorsprung durch Technik - Die Audi-Strategie 2015", Dr. André Stoffels (Leiter Strategische Unternehmensplanung AUDI AG), Ort: Haus Edith Stein, Hermann-Köhl-Straße 25, Veranstalter: Katholische Hoschulgemeinde

Mi, 10. Dez, 17.00 Uhr - CAREER SERVICE-VORTRAG: "Von der Hochschule ins eigene Unternehmen", Markus A. Schilling (MBPW GmbH - Business Plan Wettbewerb Schwaben) und Jürgen Wager (IHK Schwaben - Gründerberatung), Ort: Juristische Fakultät, HS 1010,
www.uni-augsburg.de/career-service/downloads/ws0809/eigenesU.pdf

Mi, 10. Dez, 17.30 Uhr - ILKA - INTERDISZIPLINÄRES LINGUISTISCHES KOLLOQUIUM AUGSBURG: "Das Eigentliche im Uneigentlichen. Der phraseologisch gebundene Finger im Deutsche", Sven Staffeldt (Erfurt), Ort: Phil.-Hist. Fakultät, Raum 4056, Veranstalter: Prof. Schwarze (Lehrstuhl für Romanische Sprachwissenschaft), Prof. Bublitz (Lehrstuhl für Englische Sprachwissenschaft) und Prof. Elspaß (Lehrstuhl für Deutsche Sprachwissenschaft.
www.philhist.uni-augsburg.de/de/ringvorlesungen/ilka/winter_08_09/winter_08_09.html

Mi, 10. Dez, 18.15 Uhr - "PROZESSE, DIE GESCHICHTE MACHTEN" - AUGSBURGER HISTORISCHE RINGVORLESUNG: "Der Prozess, dem öffentlich der Prozess gemacht wurde: Die Affäre Calas (1761)", Referent: Prof. Dr. Lothar Schilling, Geschichte der Frühen Neuzeit, Ort: Hörsaalzentrum HS II
www.philhist.uni-augsburg.de/de/ringvorlesungen/historische_ringvorlesungen/winter_08_09.html

Do, 11. Dez, 17.30 Uhr - OFFENES SEMINAR ZUR RECHTSGESCHICHTE: "Die Entwicklung des mittelalterlichen Augsburg zur Handelsstadt von überregionaler und internationaler Bedeutung", Ort: Juristische Fakultät, Raum 2002a, Veranstalter: Prof. Becker, Lehrstuhl für Bürgerliches Recht und Zivilverfahrensrecht, Römisches Recht und Europäische Rechtsgeschichte, und Prof. Kaufhold, Lehrstuhl für Mittelalterliche Geschichte
www.presse.uni-augsburg.de/unipressedienst/2008/pm2008_150A.shtml

Do, 11. Dez, 18.00 Uhr - CAREER SERVICE-VORTRAG: "Arbeitsmarkt für Geistes- und Gesellschaftswissenschaftler", Judith Wüllerich (Dipl.-Vw. (Univ.), Arbeitsmarktexpertin Bundesagentur für Arbeit), Ort: Agentur für Arbeit, Sitzungssaal (EG)
www.uni-augsburg.de/career-service/downloads/ws0809/Arbeitsmarkt.pdf

Do, 11. Dez, 18.15 Uhr - VORTRAGSREIHE "THEOLOGIE DES GEISTLICHEN LEBENS": "Zeichen der Gerechtigkeit - Bilder der Hoffnung. Horizonte spiritueller Praxis - Vortrag in der Reihe " Mystik der offenen Augen: Zum Verhältnis von Spiritualität und Befreiung", Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Paulo Suess, Sao Paolo, Ort: Juristische Fakultät, Veranstalter: Kath.-Theo. Fakultät und Stiftung Theologie des geistlichen Lebens,
klaus.arntz@kihf.uni-augsburg.de
www.kthf.uni-augsburg.de/de/stiftung/veranstaltungen/veranst_aktuell/mystik/

Do, 11. Dez, 18.15 Uhr - VORTRAGSREIHE "CHINA - GESELLSCHAFT UND WIRTSCHAFT IM UMBRUCH": "Über 20 Jahre gemeinsamer Erfolg - Beziehungen zwischen Bayern und Shandong", Dr. Paul Fischer, Leiter des Referats Internationale Beziehungen, Bayerische Staatskanzlei, Ort: HZ Physik, HS 1003, Veranstalter: Universität Augsburg, Deutsch-Chinesische Gesellschaft Augsburg und Förderverein zu Förderung der deutsch-chinesischen Zusammenarbeit Landkreis Unterallgäu

Do, 11. Dez, 18.15 Uhr - "FÖRDERUNG INTERKULTURELLER KOMPETENZ" - ZDFL-LEHRERFORTBILDUNGSREIHE: "Interkulturelles Lernen und Integration im Schulsport", Prof. Altenberger und Jürgen Hofmann (beide Lehrstuhl für Sportpädagogik der Universität Augsburg) und Jürgen Kothy (Ruhr-Universität Bochum), Ort: Sportzentrum, Veranstalter: Zentralinstitut für didaktische Forschung und Lehre (ZdFL)
www.uni-augsburg.de/institute/ZdFL/veranstaltungen/Lehrerfortbildung/Wintersemester_2008_2009/

http://idw-online.de/pages/de/news285224

Do, 11. Dez, 20.00 Uhr - CAMPUS-SPÄTLESE: "Alter Wein in neuen Schläuchen? - Kritische Anmerkungen zur "Amerikanisierung" der deutschen Universität seit 1945", Dr. Stefan Paulus, Institut für Europäische Kulturgeschichte der Universität Augsburg, Ort: Galerie Schröder Weinbar, Schlossermauer 10, 86150 Augsburg, Veranstalter: Dr. Gabriele Höfner, Bereich Marketing/Fundraising, mit Unterstützung durch die Stadtsparkasse Augsburg und die Galerie Schröder Weinbar, Anmeldung: gabriele.hoefner@praesidium.uni-augsburg.de

Fr, 12. Dez, 18.30 Uhr - KONZERT: Kammermusikabend mit Musikpädagogik-Absolventinnen und -Absolventen des Prüfungstermins Herbst 2008, Ort: Konzertsaal der Universität, Schillstraße 100, Veranstalter: Lehrstuhl für Musikpädagogik

Mo, 15. Dez, 15:45 - 17:15 Uhr, VORTRAG im Rahmen des PLUSKONZEPT: "Ertragsrisikomanagement in der betrieblichen Finanzwirtschaft"
Dr. Joachim Keppler, SHS Viveon Martinsried, HZ Wiwi. HS 1003, Veranstalter: 
 Lehrstuhl Prof. Buhl, Wiif.
www.wiwi.uni-augsburg.de/bwl/buhl/dyn/root_studierende/070Gastvortr~aege/10aktuelle_Gastvortr~aege.jsp?rnd=95499 


Mo, 15. Dez, 18.00 Uhr - VORTRAGSREIHE "WIRTSCHAFT UND GESELLSCHAFT JAPANS": "Der Widerstreit zwischen dem Urheberrecht und dem öffentlichen Interesse an Zugang zu Wissen und Kultur in Japan", Dr. Peter Ganea, Wissenschaftlicher Referent Geistiges Eigentum und Wettbewerbsrecht, Max-Planck-Institut München, Ort: HZ Wiwi, HS 1003, Veranstalter: Prof. Hanusch (Wiwi Fakultät) und K. Oshima-Gerisch (AAA) und Japanischen Generalkonsulat München, der IHK für Augsburg/Schwaben und der Deutsch-Japanischen Gesellschaft in Augsburg und Schwaben e. V.
www.wiwi.uni-augsburg.de/vwl/hanusch/lehre/wgj/

Mo, 15. Dez, 18.15 Uhr - COLLOQUIUM AUGUSTANUM - AUGSBURGER VORTRÄGE ZUR KULTURGESCHICHTE: Bayreuther Festspiele! Idee und Wirklichkeit", Prof. Dr. Dr. h c. Udo Bermbach, Hamburg, Ort: Hörsaalzentrum, HS III, Veranstalter: Institut für Europäische Kulturgeschichte mit Unterstützung durch die Gesellschaft der Freunde der Universität Augsburg e. V.
www.uni-augsburg.de/institute/iek/html/iek_veranst.html

Di, 16. Dez, 19.00 Uhr - WEIHNACHTSFEIER: "KHG-Waldweihnacht", Ort: Eingang Haus Edith Stein, Hermann-Köhl-Straße 25 (Treffpunkt)
Veranstalter: Katholische Hoschulgemeinde, Im Anschluss "Die Feuerzangenbowle"

Mi, 17. Dez, 18.15 Uhr - RINGVORLESUNG "GROSSE WERKE DER LITERATUR XI": Kafkas Schloß philosophisch, Prof. Dr. Severin Müller (Katholische Theologie), Ort: Hörsaalzentrum, HS II, Veranstalter: Prof. Dr. Günter Butzer (Lehrstuhl für Vergleichende Literaturwissenschaft/Europäische Literaturen) und Prof. Dr. Hubert Zapf (Lehrstuhl für Amerikanistik)
www.philhist.uni-augsburg.de/de/ringvorlesungen/grosse_werke/grosse_werke_xi.html

Do, 18. Dez, 17.30 Uhr - OFFENES SEMINAR ZUR RECHTSGESCHICHTE: "Die Entwicklung des mittelalterlichen Augsburg zur Handelsstadt von überregionaler und internationaler Bedeutung", Ort: Juristische Fakultät, Raum 2002a, Veranstalter: Prof. Dr. Christoph Becker, Lehrstuhl für Bürgerliches Recht und Zivilverfahrensrecht, Römisches Recht und Europäische Rechtsgeschichte, und Prof. Dr. Martin Kaufhold, Lehrstuhl für Mittelalterliche Geschichte
www.presse.uni-augsburg.de/unipressedienst/2008/pm2008_150A.shtml

Do, 18. Dez, 19.15 Uhr - ERNST-TROELTSCH-GASTPROFESSUR: "Solange man mich nicht stört. Wert und Grenzen der Toleranz (im Rahmen der Vorlesungsreihe "Nachdenken über Moral. Gewissensfragen - auf den Grund gegangen"), Dr. Dr. Rainer Erlinger, Ort: Hörsaalzentrum (Gebäude C), Universitätsstraße 10, HS IV, Veranstalter: Phil.-Soz. Fakultät
http://idw-online.de/pages/de/news283996

Mo, 22. Dez, 18.00 Uhr - VORTRAGSREIHE "WIRTSCHAFT UND GESELLSCHAFT JAPANS": "Japanische Außenpolitik in Asien - Wirtschaft und Politik", Junichi Kosuge, Generalkonsul von Japan, München, Ort: HZ Wiwi, HS 1003, Veranstalter: Prof. Dr. Horst Hanusch (Wiwi Fakultät) und Keiko Oshima-Gerisch (AAA) und Japanischen Generalkonsulat München, IHK Augsburg/Schwaben und der Deutsch-Japanischen Gesellschaft in Augsburg und Schwaben e. V.,
www.wiwi.uni-augsburg.de/vwl/hanusch/lehre/wgj/

Di, 29. Dez, 20.00 Uhr - KONZERT: Anajo und das Pop-Orchester der Universität Augsburg, Abschluß ihrer Deutschland-Österreich-Schweiz-Tour, Ort: Theater Augsburg, Großes Haus, Kartenbestellung:
http://theater1.augsburg.de/index_theater.php?nav=3, http://idw-online.de/pages/de/news284490

AUSSTELLUNGEN 

"Mathematik zum Anfassen " - zum "JAHR DER MATHEMATIK 2008" - macht mathematische Phänomene direkt erlebbar durch interaktive Exponate, entwickelt wurde sie aus Arbeiten von Prof. Dr. Albrecht Beutelspacher mit Studierenden. 1.-18.12, Mo. - Fr. 10.30 - 16.30 Uhr, So. 10.30 - 16.30 Uhr, Ort: Sigma Technopark Augsburg, Werner-von-Siemens-Str. 6, 86159 Augsburg , Eintritt: Einzelpersonen 1,- Euro, Schulklassen 10,- Euro (Gruppen-Anmeldung birgit.wenzl@math.uni-augsburg.de),
Veranstalter: Institut für Mathematik
www.mathematikum-unterwegs.de/ http://idw-online.de/pages/de/news291529 - www.math.uni-augsburg.de/jdm2008/ 

"Der Löwenhirsch im Garten der Begegnung" - Öl- und Acrylbilder, Mischtechniken und Aquarelle von Zaven Peter Hanbeck, Di, 11. Nov, 18.00 Uhr - FÜHRUNGEN: 2. und 3. Dez. jeweils um 11.00 und um 19.00 Uhr, Ort: Zentralbibliothek Ausstellungshalle, Mo-Fr 8.30-24.00 Uhr, Sa 9.30-24.00 Uhr, Veranstalter: Universitätsbibliothek Augsburg
www.presseuni-augsburg.de/unipressedienst/2008/pm2008_167C.shtml - www.bibliothek.uni-augsburg.de/ausstellungen/archiv_2008/hanbeck.html  

"Musik in der Synagoge" im Jüdischen Kulturmuseum Augsburg/Schwaben: Exponate aus der 1986 von der Universitätsbibliothek Augsburg erworbenen Musikaliensammlung Marcel Lorands (1911-1988) bilden den Kern der Sonderausstellung "Singt dem Herrn ein neues Lied'.
Di/Do/Fr 9-16 Uhr, Mi 9-20 Uhr, So 10-17 Uhr. Ort: Halderstraße 6-8, 86150 Augsburg
http://www.presse.uni-augsburg.de/unipressedienst/2008/pm2008_143.shtml 

"Spätlese '08" - Ausstellung der Magister-AbsolventInnen des Lehrstuhls für Kunstpädagogik, Noch bis Mi 17.12., Mo. - Do. 8.00 - 20.00 Uhr, Fr. - 18.00 Uhr, Ausstellung mit Malerei, Grafik und Plastik von Christoph Eder, Jessica Götz, Agnes Haberbusch, Nadja Hasel, Felix Ludl, Anja N. Mayle, Irina Michel, Katrin Rückert, Martin Schröder, Hanna Stark, Elisabeth Wagner und Meike Willer
www.presse.uni-augsburg.de/unipressedienst/2008/pm2008_159A.shtml 

 

_______________________________________________________________________________________________
Dieser Newsletter wurde von Claudia Lange-Hetmann, Alumni Universität Augsburg zusammengestellt.