Suche

Alumni News November 08


Liebe Alumni,

ein volles Programm mit etwa 100 Abendveranstaltungen bietet Ihnen die Uni Augsburg im WS 08/09. Rund dreiviertel der Veranstaltungen zählen zu den Programmen etablierter Ringvorlesungen und Vortragsreihen. Siehe www.presse.uni-augsburg.de/unipressedienst/2008/pm2008_139.shtml
Nutzen Sie diese Veranstaltungen zur Weiterbildung, Bewußtseinserweiterung oder einfach als schönes Erlebnis und zum Netzwerken. Wir freuen uns auf Sie!

* Google Germany präsentiert die in Kooperation mit Augsburger Wirtschaftsinformatikern erarbeitete "Travel Study 2008", die das Kundenverhalten und die Präferenzen der Nutzer zum zweiten Mal untersucht und die Bedeutung von Suchmaschinen in der touristischen Wertschöpfungskette analysiert. Prof. Dr. Klaus Turowski, der Inhaber des an der Studie beteiligten Augsburger Lehrstuhls für BWL/Systems Engineering und Electronic Commerce, sowie Stefan Tweraser, Country Manager Sales Google Deutschland gaben interessante Einblicke in die Entwicklungen auf dem Online-Reisemarkt - aus wissenschaftlicher Sicht und aus Sicht des Unternehmens.
http://www.presse.uni-augsburg.de/unipressedienst/2008/pm2008_133A.shtml

* Die Juristen Christian Odehnal, Melanie Ortlieb, Maximilian Widmann und Sarah Schumann der Uni Augsburg gewannen Silber beim internationalen juristischen Wettbewerb "Manfred Lachs Space Law Moot Court", der im Rahmen des International Astronautical Congress (IAC) in Glasgow statt fand. Es galt, einen Schriftsatz für einen fiktiven Sachverhalt des Weltraumrechts für eine Verhandlung vor dem Internationalen Gerichtshof für beide Streitparteien zu erstellen und bei der Ausscheidung gegen andere Teams anzutreten, um die eigenen Argumente vor anerkannten Größen des Weltraumrechts vorzubringen und zu verteidigen. Außerdem gewann das Augsburger Team den begehrten Eilene M. Galloway Award für die besten eingereichten Schriftsätze.
http://www.presse.uni-augsburg.de/unipressedienst/2008/pm2008_132.shtml

* Zu den Preisträger des Wissnschaftspreises der schäbischen Wirtschaft zählte Dipl. Math. oec. Mathias Klier, ausgezeichnet wurde seine von Prof. Buhl betreute Dissertation "Gestaltung kundenzentrischer Informationessysteme". Da vollständige und korrekte Kundeninformationen ein wesentlicher Erfolgsfaktor sind, ist Ziel der Arbeit die Entwicklung eines Optimierungsmodells, das die Entscheidung erleichtert, wann und in welchem Umfang aus ökonomischen Gesichtspunkten in Qualitätsmaßnahmen investiert werden soll. Für seine Diplomarbeit "Messung von Datenqualität und ökonomische Bewertung von Datenqualitätsmaßnahmen – ein dynamisches Optimierungsmodell am Beispiel eines Mobilfunkanbieters" erhielt er im Jahr 2007 den Förderpreis der Vodafone-Stiftung für Forschung im Bereich Markt-/Kundenorientierung.
www.wiwi.uni-augsburg.de/bwl/buhl/dyn/root_wir_stellen_uns_vor/20Kontakt/10Das_Team/Klier~C_Mathias.jsp?rnd=57231

* Spitzenplatzierungen erreichten die beiden Althistoriker Dr. Diefenbach - "Römische Erinnerungsräume" Platz 1 - und Prof. Weber - "Kulturgeschichte des Hellenismus" Platz 3 - beim Buchpreis sowie "Das Okkulte. Eine Erfolgsgeschichten im Schatten der Aufklärung."" der Ethnologin Prof. Sabine Doering-Manteuffel unter den Historischen Sachbüchern des Jahres Platz 3. Dass Okkultismus in Zeiten von Google und Internet sich immer noch behauptet, ist eher verwunderlich und höchst komprimiert und anschaulich erzählt und mit packenden Einzelgeschichten angereichert. Diese Plazierungen belegen einmal mehr die Qualität dieser Monographie, deren Übersetzung ins Koreanische in Vorbereitung ist.
http://www.presse.uni-augsburg.de/unipressedienst/2008/pm2008_144.shtml

* Eine der zentralen Herausforderungen des Bildungssystems stellt das Zentralinstitut für didaktische Forschung und Lehre (ZdFL) der in den Mittelpunkt seines Fortbildungsprogramms: der renommierte Osnabrücker Migrationsforschers Prof. K. J. Bade referiert am 20. Nov und diskutiert , wie die interkulturelle Integration in unseren Schulen verbessert werden kann, denn der erfolgreiche Umgang mit kultureller Verschiedenheit gehört zu den dringlichsten Aufgaben, die viele Schulen heute zu meistern haben. Gerade in diesem Bereich gilt es folglich, die Kompetenzen der Lehrkräfte zu fördern. Bade, Historiker, wird die Zusammenhänge von Migration, Integration und Bildung im aktuellen Forschungskontext darstellten.
www.presse.uni-augsburg.de/unipressedienst/2008/pm2008_142.shtml

* Musikstudenten des Leopold-Mozart-Zentrums touren mit 15 Konzerten von Ende November bis Ende Dezember 2008 mit der erfolgreichen Indie-Pop-Band ANAJO quer durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. Die Arrangements für ANAJO und das 13-köpfige Uni-Pop-Ensemble unter Leitung von Daniel Mark Eberhard und Thomas Fink liefert der Augsburger Jazzmusiker Kai Fischer. Die Tour startet am 28. Nov im Proli in Passau und endet am 29. Dez - mit doppelter Besetzung und großem Finale - im Theater Augsburg. Aufnahmen werd im Frühjahr 2009 bei Tapete-Records in limitierter Auflage veröffentlicht werden.
www.presse.uni-augsburg.de/unipressedienst/2008/pm2008_140.shtml
www.uni-big-band-augsburg.de/ - www.anajo.de/

* Die neu eingerichtete "Ernst-Troeltsch-Gastprofessur", ist ein weiterer Beleg für einen durch Studienbeiträge finanzierten Ausbau der Lehre, und ergänzt das Studienangebot interdisziplinär. Erster Inhaber ist der Jurist und Mediziner Dr. Dr. Rainer Erlinger - einem breiten Publikum bekannt durch seine seit 2002 im SZ-Magazin erscheinende Kolumne "Gewissensfrage", aus dermittlerwele mehrere Bücher hervorgegangen sind.  Als Schwerpunkt seiner publizistischen Tätigkeit nennt Bade die Vermittlung von Ethik vor allem im Bereich der Alltagsmoral und ihre Begründung aus der Moralphilosophie heraus sowie die Einbindung von ethischen Fragen in einen gesellschaftlichen Kontext. In seiner Ringvorlesung unter dem Titel "Nachdenken über Moral. Gewissensfragen - auf den Grund gegangen" werden die unterschiedlichsten Fragen gestellt, erörtert und - soweit möglich - beantwortet.
http://www.presse.uni-augsburg.de/unipressedienst/2008/pm2008_138.shtml

* Ist die Ökonomisierung der Bildung ökonomisch? Dieser Frage stellen sich das Instituts für Medien und Bildungstechnologie (imb) und die Hanns-Seidel-Stiftung in einem dreiteiligen Zukunftsforum. Mit Blick auf die Kontexte Schule (10. Nov) und Universität (8. Dez) steht in erster Linie die Problematik einer unreflektierten Übertragung ökonomischer Prinzipien auf Bildungssysteme, Bildungsinstitutionen, Bildungsprozesse und Bildungsbeteiligte zur Diskussion. Es geht u.a. um die Beteiligung der Bildung an der Schaffung günstiger Rahmenbedingungen für Wohlstand und Entwicklung und beleuchtet die Gefahr, wenn ökonomische Prinzipien auf Bildungssysteme, Bildungsinstitutionen, Bildungsprozesse und Bildungsbeteiligte unreflektiert übertragen werden. Veranstaltungsort ist das Konferenzzentrum München der Hanns-Seidel-Stiftung (Lazarettstraße 33, 80636 München).
www.presse.uni-augsburg.de/unipressedienst/2008/pm2008_133B.shtml

* "Bewegungskünste", eine Weiterbildungsmaßnahme des Bayrischen Kultusministeriums für die Fachdozenten aller bayerischen sportwissenschaftlichen Institute fand am Institut für Sportwissenschaft statt. Unter der Leitung von K. Stillger wurde der aktuellste Stand von Methodik und Innovationen auf den Gebieten Akrobatik, Äquilibristik und Jonglage aufgezeigt. Die Verankerung von Bewegungskünsten in bayerischen Sportlehrplänen geht auf eine Initiative Stillgers zurück. Ihr besonderer pädagogischer Gehalt liegt in dem pädagogisch interessanten Ansatz im Vergleich zu den herkömmlichen, sportartenbezogenen Inhalten des Sportunterrichts dar, den jeder Sportlehrer in seinem Repertoire haben sollte.
http://www.presse.uni-augsburg.de/unipressedienst/2008/pm2008_135.shtml


TERMINE:

Mo, 3. Nov, 16.30 Uhr - VOLKSWIRTSCHAFTLICHES SEMINAR: "About risk attitudes: II Higher orders and multidimensions", Referent: Prof. Schlesinger University of Alabama, Ort: WiWi-Fakultät, Raum 2426, Veranstalter: Institut für VWl, Prof. Welzel/Dr. Ulukut
www.wiwi.uni-augsburg.de/vwl/institut/seminar/seminar.pdf

Mo, 3. Nov, 18.00 Uhr - VORTRAGSREIHE "WIRTSCHAFT UND GESELLSCHAFT JAPANS": Aikidô als Methode der Führungskräfteentwicklung", Prof. Schettgen, Direktor ZWW, Ort: HZ Wiwi HS 1003, Veranstalter: Prof. Hanusch (Wiwi Fakultät), K. Oshima-Gerisch (AAA), Japanisches Generalkonsulat München, IHK Augsburg/Schwaben, Deutsch-Japanischen Gesellschaft, Augsburg/Schwaben e. V.
www.wiwi.uni-augsburg.de/vwl/hanusch/lehre/wgj/

Mo, 3. Nov, 18.15 Uhr - COLLOQUIUM AUGUSTANUM - VORTRÄGE ZUR KULTURGESCHICHTE "Vom Rassismus zum Hautfarbenrassismus. Wo und wie wurde eine diskursive Konstruktion plausibel?", Referent: Prof. Flaig, Rostock, Ort: Hörsaalzentrum, HS III, Veranstalter: Institut für Europäische Kulturgeschichte mit Unterstützung durch die Gesellschaft der Freunde der Universität Augsburg e. V.
www.presse.uni-augsburg.de/unipressedienst/2008/pm2008_145.shtml
www.uni-augsburg.de/institute/iek/html/iek_veranst.html

Mo, 3. Nov, 20.15 Uhr - VORTRÄGE IM AUGSBURGER HOCHSCHULKREIS "Ökonomische Bildung als Allgemeinbildung: Stand und Perspektiven", Referentin: Prof. Aschenbrücker (Didaktik der Arbeitslehre), Ort: Haus St. Ulrich, Kappelberg 1, Veranstalter: Prof. Matthes für den Augsburger Hochschulkreis

Di, 4. Nov, 17.15 Uhr - MATHEMATISCHES KOLLOQUIUM "Topologische Stringtheorie", Referent: Dr. Emanuel Scheidegger, Universität Augsburg, Ort: Institut für Mathematik, Raum 2004, Veranstalter: Institut für Mathematik
www.Math.Uni-Augsburg.DE/Math-Net/VK/docs/2008/11/04_Di_44_00.html

Di, 4. Nov, 17.30 Uhr - CAREER SERVICE-VORTRAG: "IT in der Praxis: Sicherheit & Risikomanagement", Referenten: Dr. Sterzinger, H. Betz (Alumni der Mathematik, Gieseke & Devriant GmbH; B. Mensching (Alumni der Physik) HVB IS (Information Services GmbH), Ort: Institut für Mathematik, HS 1005, Veranstalter: Career Service, Mathematisch Physikalischer Verein, Freunde der Augsburger Informatik e.V.
www.uni-augsburg.de/de/institute/ZdFL/veranstaltungen/dienstagskolloquien/ws_08_09/

Di, 4. Nov, 18.15 Uhr - ZDFL-DIENSTAGSKOLLOQUIUM: "Bildungsprozesse im Lebenslauf - Grundzüge der Nationalen Bildungspanelstudie", Referent: Prof. Doll, Otto-Friedrich-Universität Bamberg, Ort: Phil.-Soz. Fakultät, Raum 1019, Veranstalter: Dr. Motzer, (ZdFL)
www.uni-augsburg.de/de/institute/ZdFL/veranstaltungen/dienstagskolloquien/ws_08_09/

Di, 4. Nov, 19.30 Uhr - INTERDISZIPLINÄRES FORUM FÜR KÜNSTLERISCHE INTERPRETATION, "Irritationskraft - Überlegungen zur Interpretation von Paul Hindemiths Solosonate op. 25/3 für Violoncello solo mit Marcin Zdunik, Ort: Leopold-Mozart-Zentrum, Maximilianstraße 59, 86150 Augsburg, Konzertsaal, Veranstalter: Prof. Berger, Leopold-Mozart-Zentrum, Kontakt:
mailto:sabine.wuensch@phil.uni-augsburg.de

Di 4. Nov, 20.00 Uhr - "BRENNPUNKT RELIGION": "Religion und Kunst: Traces du sacré - Spuren des Geistigen in der Kunst des 20. Jahrhunderts", Referentin: Dr. Roth-Bojadhziev (Kunstpädagogik), Ort: ESG-Cafete, Salomon-Idler-Straße 14, Veranstalter: Evangelische Studierendengemeinde (ESG)

Mi, 5. Nov, 17.00 Uhr - KLINGENDE BIBLIOTHEK / KONZERT: "30 Minuten Kammermusik", Dozenten und Studierenden des Leopold-Mozart-Zentrums, Ort: Zentralbibliothek, Veranstalter: Leopold Mozart-Zentrum

Mi, 5. Nov, 18.15 Uhr - RINGVORLESUNG "GROSSE WERKE DER LITERATUR XI": "Uwe Timm: Rot", Referent: Prof. Dr. Hans Vilmar Geppert (Vergleichende Literaturwissenschaft), Ort: HZ HS II, Veranstalter: Prof. Butzer (Vergleichende Literaturwis./Europäische Literaturen) und Prof. Zapf (Amerikanistik)
http://www.presse.uni-augsburg.de/unipressedienst/2008/pm2008_139A.shtml

Mi, 5. Nov, 18.15 Uhr - VORTRAGSREIHE "THEOLOGIE DES GEISTLICHEN LEBENS": "Mit Zorn und Zärtlichkeit an der Seite der Armen", Referent: Prof. Sayer, Hauptgeschäftsführer und Vorstandsvorsitzender des Bischöflichen Hilfswerkes Misereor, Aachen, Ort: Juristische Fakultät, Veranstalter: Katholisch-Theologische Fakultät und Stiftung Theologie des geistlichen Lebens, Kontakt: klaus.arntz@kihf.uni-augsburg.de 

Mi, 5. Nov, 20.30 Uhr - "TREFFPUNKT: ZUNGE" - LESUNG INTERKULTURELLER WERKE DER DEUTSCHSPRACHIGEN LITERATUR: "Rainer Stark liest C.D.Florescu "Der kurze Weg nach Hause", Ort: S'ensemble Theater, Bergmühlstr. 34, Veranstalter: Szilvia Lengl,
www.treffpunkt-zunge.de

Do, 6. Nov, 19.15 Uhr - ERNST-TROELTSCH-GASTPROFESSUR: "Recht und gut - Zum Verhältnis von Recht und Moral", Referent: Dr. Dr. Erlinger, Ort: Hörsaalzentrum, HS IV, Veranstalter: Phil.-Soz. Fakultät, Kontakt:
mailto:bernd.oberdorfer@phil.uni-augsburg.de 

Do, 6. Nov, 19.30 Uhr - LÄNDERABEND: "Aus- und inländische Studentinnen und Studenten lernen sich kennen", Ort: ESG-Cafete, Salomon-Idler-Straße 14, Veranstalter: Akademisches Auslandsamt, ESG und KHG

Fr, 7. Nov, 15.00 Uhr - "BRENNPUNKT RELIGION": Besuch der Ausstellung "Traces du sacré - Spuren des Geistigen in der Kunst der Moderne" im Haus der Kunst, München, Referentin: Dr. Roth-Bojadhziev (Kunstpädagogik), Ort: Treffpunkt (Abfahrt), ESG Cafete, Salomon-Idler-Straße 14, Veranstalter: ESG

Mo, 10. Nov, 18.00 Uhr - VORTRAGSREIHE "WIRTSCHAFT UND GESELLSCHAFT JAPANS: "Restrukturierungsbemühungen ausländischer Unternehmen in Japan", Referent: Dr. Herbes, Leiter Forschung & Entwicklung, Nawaro BioEnergie AG, Leipzig, Ort: Hörsaalzentrum Wiwi, HS 1003, Veranstalter: Prof. Hanusch (Wiwi Fakultät), K. Oshima-Gerisch (Akademisches Auslandsamt) mit dem Japanischen Generalkonsulat München, IHK für Augsburg/Schwaben, Deutsch-Japanischen Gesellschaft in Augsburg und Schwaben e. V.
www.wiwi.uni-augsburg.de/vwl/hanusch/lehre/wgj/

Mo, 10. Nov, 19.00 Uhr - RINGVORLESUNG "KANADA IND NORDAMERIKA: DENATIONALISIERUNG UND REGIONALISIERUNG": "Kanadas Außenpolitik zwischen hemisphärischen Zwängen und globaler Ambition", Referent: D. Bosold, Deutsche Gesellschaft für Auswärtige Politik, Berlin, Ort: Phil.-Soz. Fakultät HS 2110, Veranstalter: Institut für Kanada-Studien mit Unterstützung durch die Botschaft von Kanada, Berlin.
www.uni-augsburg.de/institute/kanada

Di, 11. Nov, 17.15 Uhr - MATHEMATISCHES KOLLOQUIUM, Referent: Dr. Siksek, Mathematics Institute, University of Warwick, UK, Ort: Institut für Mathematik Raum 2004, Veranstalter: Institut für Mathematik
www.Math.Uni-Augsburg.DE/Math-Net/VK/docs/2008/11/04_Di_44_00.html

Di, 11. Nov, 18.15 Uhr - ALTERTUMSWISSENSCHAFTLICHES KOLLOQUIUM: "ALTE SAMMLUNGEN - NEUE KONZEPTE: ARCHÄOLOGISCHE MUSEEN IM UMBRUCH": "Keltengold und Römerschiffe. Das kelten römer museum manching, Referent: Dr. David, Manching, Ort: HZ HS III, Veranstalter: Prof. Kockel (Klassische Archäologie), Prof. Lausberg (Klassische Philologie), Prof. Weber (Alte Geschichte) mit Unterstützung durch die Gesellschaft der Freunde der Universität Augsburg e. V.
www.philhist.uni-augsburg.de/de/ringvorlesungen/altertum_kolloquium/winter_08_09.html

Di 11.Nov, 19.00 Uhr - FORUM WISSENSCHAFT: "Die doppelte Perspektive. Ein Blickwechsel mit der arabischen Kultur", Referent: Prof. Belting, Kunsthistoriker, Hochschule für Gestaltung Karlsruhe, Ort: Physik HZ, HS 1001, Veranstalter: Universität und Stadtsparkasse Augsburg

Di 11. Nov, 20.15 Uhr - KHG-SEMESTERTHEMA "IMMER BESSER?": "Simplify your life!", Referent: Werner (Tiki) Küstenmacher
Ort: Haus Edith Stein, Hermann-Köhl-Straße 25, Veranstalter: Katholische Hoschulgemeinde
www.philhist.uni-augsburg.de/de/ringvorlesungen/historische_ringvorlesungen/winter_08_09.html

Mi 12. Nov, 12.00 Uhr - CAREER SERVICE-EXKURSION: "Exkursion zu MAN Diesel", Referent: S. Quast (Alumni Mathematik),  N. Forster (Personal), Ort: MAN Diesel, Treffpunkt: MAN-Museum, Heinrich-von-Buz-Straße 28, Veranstalter: Career Service, Alumninetzwerk, Anmeldung notwendig 

Mi 12. Nov, 17.00 Uhr - ANTRITTSVORLESUNG: "Large-Scale Image Search: Visuelle Bildsuche in sehr großen Bildsammlungen", 
Referent: Prof. Lienhart (Ordinarius für Multimedia Computing), Ort: Hörsaalzentrum Physik HS 1001, Veranstalter: Fakultät für Angewandte Informatik

Mi 12. Nov, 18.15 Uhr - "PROZESSE, DIE GESCHICHTE MACHTEN" - AUGSBURGER HISTORISCHE RINGVORLESUNG: "Der Prozess gegen Jeanne d'Arc
Referent: Prof. Kaufhold, Mittelalterliche Geschichte, Ort: HZ HS II, Veranstalter: Fach Geschichte 
www.philhist.uni-augsburg.de/de/ringvorlesungen/historische_ringvorlesungen/winter_08_09.html

Do, 13. Nov, 18.00 Uhr - CAREER SERVICE-WORKSHOP: "Richtig vorbereitet zur Jobmesse", Referent: Christian Stelzmüller, Personalentwickler, BSH Bosch und Siemens Hausgeräte GmbH, Ort: inno-cube Raum 102, Veranstalter: Career Service

Do, 13. Nov, 20.00 Uhr - CAMPUS-SPÄTLESE: "Ordnung und Chaos", Referent: Prof. Kielhöfer (Nichtlineare Analysis), Ort: Galerie Schröder Weinbar, Schlossermauer 10, 86150 Augsburg, Veranstalter: Dr. Gabriele Höfner, (Marketing/Fundraising), mit Unterstützung durch die Stadtsparkasse Augsburg und die Galerie Schröder Weinbar, Anmeldung:
mailto:gabriele.hoefner@praesidium.uni-augsburg.de

Fr, 14. Nov. 08 - 14.00 Uhr - ZENTRALE PROMOTIONSFEIER: Verabschiedung der PromovendInnen des Jahre 2007/08 und diverse Verleihungen (Wissenschaftspreise und Forschungspreis der Stiftung der Universität Augsburg, Würde eines Ehrensenators an Herrn Werner Lauterbach, Auszeichnung amica universitatis an Frau Prof. Dr. Anita Pfaff, Musikalische Gestaltung durch das Streichquartett des Leopold-Mozart-Zentrums, Ort: Juristische Fakultät HS 1001, Veranstalter: Der Präsident 

Fr, 14. Nov, 14:30, VORTRAG im Rahmen des Pluskonzepts zum Thema "Finanzmarktkrise: Auswirkungen auf die Finanz- und Realwirtschaft"
Herr Oliver Postler, HypoVereinsbank AG (Chief Investment Officer der HVB), Wiwi-Fakultät, Raum HW 1002, Veranstalter: Prof. Buhl, Lehrstuhl für BWL, Wirtschaftsinformatik, Informations- & Finanzmanagement
www.wiwi.uni-augsburg.de/bwl/buhl/dyn/root_studierende/070Gastvortr~aege/index.jsp?rnd=33895

So, 16. Nov, 19.00 Uhr - AUGSBURGER HOCHSCHULGOTTESDIENSTE: "FÄLSCHUNGEN": "Fälschung: Intention und Auswirkung im Design", Referent: Prof. Heitmann, Hochschule Augsburg, Kommunikationsdesign, Ort: Stadtparrkirche St. Moritz, Moritzplatz, Augsburg, Veranstalter: Universität Augsburg, Hochschule Augsburg, KHG und ESG

Mo, 17. Nov, 16.30 Uhr - VOLKSWIRTSCHAFTLICHES SEMINAR, Referent: Prof. Dr. Napel, Universität Bayreuth, Ort: WiWi-Fakultät Raum 2426
Veranstalter: Institut für Volkswirtschaftslehre, Prof. Welzel/Dr. Ulukut
www.wiwi.uni-augsburg.de/vwl/institut/seminar/seminar.pdf

Mo 17. Nov, 18.00 Uhr - VORTRAGSREIHE "WIRTSCHAFT UND GESELLSCHAFT JAPANS": "Die sino-japanischen Beziehungen (Schlüssel zu Stabilität und Prosperität in Fernost)", Referent: Dr. Bockhold, Botschaftsrat für Politik a. D., Friedberg, Ort: HZ Wiwi HS 1003,  Veranstalter: Prof. Hanusch (Wiwi Fakultät), K. Oshima-Gerisch (Akademisches Auslandsamt), Japanisches Generalkonsulat München, IHK Augsburg/Schwaben, Deutsch-Japanischen Gesellschaft in Augsburg und Schwaben e. V.
www.wiwi.uni-augsburg.de/vwl/hanusch/lehre/wgj/

Mo 17. Nov, 18.15 Uhr - NEUE FORSCHUNGEN ZUR EUROPÄISCHEN KULTURGESCHICHTE, Referent: Oswald Bauer, Ort: Institut für Europäische Kulturgeschichte, Eichleitnerstraße 30, Seminarraum,
www.uni-augsburg.de/institute/iek/html/iek_veranst.html

Mi, 19. Nov, 18.15 Uhr - RINGVORLESUNG "GROSSE WERKE DER LITERATUR XI": "Grodek" - Georg Trakls letzte Texte, Referent: Prof. Mayer (Neuere deutsche Literaturwissenschaft), Ort: HZ HS II, Veranstalter: Prof. Butzer (Vergleichende Literaturwis./Europäische Literaturen) und Prof. Zapf (Amerikanistik)
http://www.presse.uni-augsburg.de/unipressedienst/2008/pm2008_139A.shtml

Do, 20. Nov, 12.30 Uhr - ERLEBNISFÜHRUNG: "Produktion Kompakt" Erlebnisführung im Audi-Forum, Ingolstadt, Ort: Treffpunkt (Abfahrt)ESG Cafete, Salomon-Idler-Straße 14, Veranstalter: ESG und KHG

Do, 20. Nov, 18.15 Uhr - "FÖRDERUNG INTERKULTURELLER KOMPETENZ" - ZDFL-LEHRERFORTBILDUNGSREIHE: "Migration, Integration und Bildung
Referent: Prof. em. Bade, Universität Osnabrück, Ort: Physik HZ HS 1004, Veranstalter: Zentralinstitut für didaktische Forschung und Lehre (ZdFL)
www.uni-augsburg.de/zdfl

Do, 20. Nov, 19.00 Uhr - "FASZINATION MATHEMATIK" - VORTRAGSREIHE ZUM JAHR DER MATHEMATIK 2008: "Wie man dem ICE Beine macht", Referent: Prof. Hoppe, (Angewandte Analysis mit Schwerpunkt Numerische Mathematik), Ort: Reichlesaal des Zeughauses, Veranstalter: Institut für Mathematik
www.math.uni-augsburg.de/jdm2008/

Do, 20. Nov, 19.15 Uhr - ERNST-TROELTSCH-GASTPROFESSUR: "Die Form des Guten. Design und Ethik", Referent: Dr. Dr. Erlinger, Ort: HZ HS IV, Veranstalter: Phil.-Soz. Fakultät, Kontakt
mailto:bernd.oberdorfer@phil.uni-augsburg.de

Mo, 24. Nov, 18.00 Uhr - VORTRAGSREIHE "WIRTSCHAFT UND GESELLSCHAFT JAPANS": "Japanisches Management im Vergleich mit Deutschland und den USA", Referent: Toshiyuki Fujita, Konsulent für Fa. Mori Seiki Europe, Wien, Ort: HZ Wiwi HS 1003,  Veranstalter: Prof. Hanusch (Wiwi Fakultät), K. Oshima-Gerisch (AAA), Japanisches Generalkonsulat München, IHK Augsburg/Schwaben, Deutsch-Japanischen Gesellschaft in Augsburg und Schwaben e. V.
www.wiwi.uni-augsburg.de/vwl/hanusch/lehre/wgj/

Mo 24. Nov, 18.15 Uhr - NEUE FORSCHUNGEN ZUR EUROPÄISCHEN KULTURGESCHICHTE: "Die Welt will Landkarten haben!" Verlagskartographie und Landesvermessung im 18. Jahrhundert, Referent: Ch. Fieseler, Ort: Institut für Europäische Kulturgeschichte, Eichleitnerstraße 30, Seminarraum, Veranstalter: Institut für Europäische Kulturgeschichte
www.uni-augsburg.de/institute/iek/html/iek_veranst.html

Mo 24. Nov, 19.00 Uhr - RINGVORLESUNG "KANADA IND NORDAMERIKA: DENATIONALISIERUNG UND REGIONALISIERUNG", "Kanadische Städte im Wandel: Aktuelle Prozesse, nordamerikanische Muster und regionale Besonderheiten", Referentin: PD Gerhard, Geographisches Institut, Universität Heidelberg, Ort: Phil.-Soz. Fakultät HS 2110
Veranstalter: Institut für Kanada-Studien mit Unterstützung durch die Botschaft von Kanada, Berlin.
www.uni-augburg.de/institute/kanada

Di, 25. Nov, 12:15 Uhr,  VORTRAG: "Six Sigma in Dienstleistungsprozessen", Herr Bernd Schumacher, IBM Deutschland GmbH, Ort: Wiwi-Fakultät, Raum HW 1002, Veranstalter: Prof. Buhl, Lehrstuhl für BWL, Wirtschaftsinformatik, Informations- & Finanzmanagement
www.wiwi.uni-augsburg.de/bwl/buhl/dyn/root_studierende/070Gastvortr~aege/index.jsp?rnd=33895

Di 25. Nov 17.15 Uhr - MATHEMATISCHES KOLLOQUIUM, Referent: Professor Dr. Beyn, Universität Bielefeld, Ort: Institut für Mathematik Raum 2004, Veranstalter: Institut für Mathematik
www.Math.Uni-Augsburg.DE/Math-Net/VK/docs/2008/11/04_Di_44_00.html

Di 25. Nov, 18.15 Uhr - ALTERTUMSWISSENSCHAFTLICHES KOLLOQUIUM: "ALTE SAMMLUNGEN - NEUE KONZEPTE: ARCHÄOLOGISCHE MUSEEN IM UMBRUCH": "Auf neuen Wegen nach Altägypten. Das Ägyptische Museum im Neuen Museum Berlin 2009", Referent: Prof. Wildung, Berlin, Ort: HZ HS III, Veranstalter: Prof. Kockel (Klassische Archäologie), Prof. Lausberg (Klassische Philologie), und Prof. Weber (Alte Geschichte) mit Unterstützung durch die Gesellschaft der Freunde der Universität Augsburg e. V. 

Di, 25. Nov, 20.15 Uhr - KHG-SEMESTERTHEMA "IMMER BESSER?": "Was nun, Herr Generalvikar?", Referent: Msgr. Knebel (neuer Generalvikar des Bischofs von Augsburg), Ort: Haus Edith Stein, Hermann-Köhl-Straße 25, Veranstalter: KHG
www.khg-augsburg.de/khg_inhalt.php?art=2324&am=15

Mi, 26. Nov 08, 18.15 Uhr - "PROZESSE, DIE GESCHICHTE MACHTEN" - AUGSBURGER HISTORISCHE RINGVORLESUNG: "Ein friulanischer Müller vor dem Inquisitionsgericht. Ginzburgs Klassiker "Der Käse und die Würmer", Referentin: Prof. Serena Tschopp, Europäische Kulturgeschichte, Ort: HZ HS II, Veranstalter: Fach Geschichte
www.philhist.uni-augsburg.de/de/ringvorlesungen/historische_ringvorlesungen/winter_08_09.html

Mi, 26. Nov, 20.00 Uhr - "BRENNPUNKT RELIGION": "Religion und Politik - Religion als Bestandteil von Ethnizitätskonstruktionen", Referent: Dr. Kressing (Europäische Ethnologie), Ort: ESG-Cafete, Salomon-Idler-Straße 14, Veranstalter: ESG

Do, 27. Nov, 18.15 Uhr - VORTRAGSREIHE "CHINA - GESELLSCHAFT UND WIRTSCHAFT IM UMBRUCH", Thema: Stadt und Land: Wanderarbeiter und Porschefahrer, Referent: M. Hernig, Trainer/Berater/Autor, Shanghai, Ort: HZ Physik HS 1003, Veranstalter: Universität Augsburg, Deutsch-Chinesische Gesellschaft Augsburg, Förderverein zu Förderung der deutsch-chinesischen Zusammenarbeit Landkreis Unterallgäu  

Do, 27. Nov 19.00 Uhr - PREISVERLEIHUNG UND ABSOLVENTENFEIER: "DAAD Preisverleihung und Ehrung der ausländischen AbsolventInnen Jahrgang 2007/08, Festvortrag: " Wieviel Erde braucht ein Mensch? Tolstois Parabel aus heutiger Sicht", Prof. Dr. Reller (Ressourcenstrategie, Institut für Physik/WZU), Ort: HZ Physik HS 1001, Veranstalter: Präsidium und Akademisches Auslandsamt

Do, 27.11. 19.00 Uhr - ZWW-REIHE "WEITERBILDUNG AM DONNERSTAG", "Klimawandel: Beginn eines neuen Zeitalters?", Referent: Prof. Aeschbach-Hertig, Ort: Juristische Fakultät Raum 1009, Veranstalter: ZWW
www.zww.uni-augsburg.de/index.php?id=631
 

AUSSTELLUNGEN

"Der Löwenhirsch im Garten der Begegnung" - Öl- und Acrylbilder, Mischtechniken und Aquarelle von Zaven Peter Hanbeck, Di, 11. Nov, 18.00 Uhr - AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG, Mi, 12. Nov08 - Sa, 10. Jan09, Ort: Zentralbibliothek Ausstellungshalle, Mo-Fr 8.30-24.00 Uhr, Sa 9.30-24.00 Uhr, Veranstalter: Universitätsbibliothek Augsburg
http://www.bibliothek.uni-augsburg.de/ausstellungen/archiv_2008/hanbeck.html

"Musik in der Synagoge" im Jüdischen Kulturmuseum Augsburg/Schwaben: Exponate aus der 1986 von der Universitätsbibliothek Augsburg erworbenen Musikaliensammlung Marcel Lorands (1911-1988) bilden den Kern der Sonderausstellung "Singt dem Herrn ein neues Lied'.
So, 23. Nov, 11.00 Uhr - AUSSTELLUNGSFÜHRUNG: Führung durch die Ausstellung mit Dr. Katzenmaier, Di 28. Okt 08 - So 18. Jan09. Di/Do/Fr 9-16 Uhr, Mi 9-20 Uhr, So 10-17 Uhr. Führungen: 12.11.08, 14.1.09 um 18.00 Uhr; 23.11.08, 18.1.09 um 11.00 Uhr, Ort: Halderstraße 6-8, 86150 Augsburg
http://www.presse.uni-augsburg.de/unipressedienst/2008/pm2008_143.shtml

 ________________________________________________________________________________

Dieser Newsletter wurde von Claudia Lange-Hetmann, Alumni Universität Augsburg zusammengestellt.