Suche

AlumniNews Jan 2010


Wir wünschen ein glückliches, gesundes Jahr 2010 mit viel Erfolg und Spaß!

Aktuell

VERANSTALTUNG - Wie „wie soziale Netzwerke im Internet unser Leben prägen“ ist Thema der 3. W.e.b.Square-Tagung am 22.01.10. Identität & Profilierung im Netz, Probleme wie Isolation & Mobbing in Online-Communities wie auch Kommuni­kations- & Verhaltens­änderungen aufgrund virtueller Ver­netzung werden von den Referenten thematisiert und zeichnen ein Bild über die Rolle des Internets in ihrer Generation und unserer Gesell­schaft.
www.presse.uni-augsburg.de/unipressedienst/2009/pm2009_229.shtml

AUSZEICHNUNG – der academics-Preis 2009 wurde Julia Heidemann, wissen­schaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl BWL, Wirtschaftsinformatik, Infor­ma­tions-& Finanz­management vom gleich­namigen Wissen­schafts­karriere­portal von DIE ZEIT verliehen: Ausschlag­gebend waren ihr heraus­ragendes Engagement in der Lehre, ebenso wie ihre außer­gewöhnliche Forschungs­produktivi­tät und zukunfts­weisenden Ideen in ihren Schwerpunkt­bereichen Kunden­beziehungs­management, Kunden­bewertung und analytisches CRM.
www.presse.uni-augsburg.de/unipressedienst/2009/pm2009_227.shtml

AUSZEICHNUNG - KUMAS (Kompetenz­zentrums Umwelt e. V.) ernennt eine am Anwender­zentrum Material- und Umwelt­forschung (AMU) entwickelte Sonde, zum "Offi­ziellen Leit­projekt 2009“. Die von der Corrmoran GmbH weiter­entwickelte Sonde erlaubt es die Betriebs­weise von Müll- und Bio­masse­verbren­nungs­anlagen energetisch zu optimieren und so Kosten zu reduzieren.
www.presse.uni-augsburg.de/unipressedienst/2009/pm2009_230.shtml

AUSZEICHNUNG – Zum „Fellow der American Physical Society“ wurde  Prof. Talkner, wissen­schaftlicher Mitar­beiter am Lehrstuhl für Theoretische Physik I ernannt, da er außerordentliche Beiträge zur Physik geleistet hat. Seine Erkennt­nisse zur Theorie der Reaktions­raten und der Nicht­linearen Dynamik fern des Gleich­gewichts sind wegweisend.
www.presse.uni-augsburg.de/unipressedienst/2009/pm2009_231.shtml

VERANSTALTUNG – Unter dem Motto „Andauernder Wandel“ feiert die Universität das 20-jährige Jubiläum des Amts der Frauen­beauf­trag­ten am 15.01.10. Paralell zu den Vorträgen und Work­shops zu Themen wie „Denken verändern“ und „Gelingt Gleich­stellung“ wird natürlich Kinder­betreuung angeboten. Anmeldung wird er­beten.
www.presse.uni-augsburg.de/unipressedienst/2009/pm2009_234.shtml

AUSZEICHNUNG – den Preis der Wolf-Erich-Kell­ner-Gedächtnis­stiftung erhält Dr. Elke Seefried, Historikerin, für "In der Defensive", ihre in 2009 erschienene Edition von Briefen Theodor Heuss aus der NS-Zeit. Geehrt werden ihre Arbeiten, da sie sich in ausgezeich­neter Weise mit der Geschichte und den Grund­lagen des Libera­lismus beschäftigen.
www.presse.uni-augsburg.de/unipressedienst/2009/pm2009_232.shtml

 

Projekte

FORSCHUNG - Ausfälle von EC- und Kredit­karten zeigen, dass verbes­serte innovative Zahlungs­möglich­keiten in Deutschland notwendig wären. Im wi-mobile-Projekt werden Voraus­setzungen, Mach­barkeit und sowie Vor­teile für Anbieter und Kunden durch Mobile Payment & Mobile Banking (Leitung Dr. Pousttchi) unter der aktuell verab­schiedeten EU-Telekom-Reform erarbeitet. Diese neuesten Erkennt­nisse und Ausweitung hin zu Mobile Business Pro­cesses, Mobile Ticketing und Mobile Enter­tainment werden auf der Kon­ferenz „Mobile Communications - Technolo­gien und Anwendungen“ (MCTA) am 1/2.02.10 in Berlin von hoch­rangiger Experten präsentiert und disku­tiert, sowie in Case Study Sessions und Mobile Application Demo Session gezeigt. Die MCTA ist der einzige Major Industry Event der Branche, der von einer Universität ausgerichtet wird..
www.presse.uni-augsburg.de/unipressedienst/2009/pm2009_235.shtml

www.wi-mobile.de/mcta/mcta2010.html

ENTWICKLUNG –Version 0.7 des "Java Workflow Tooling (JWT)" als Teil des Eclipse-Projekts, das vom Lehrstuhl Prof. Bauer (Programmierung verteilter Systeme) und der Firma OpenWide ent­wickelt wurde, wurde frei­ge­geben. Das JWT Meta­modell stellt nun ein ausgelagerte Plug-Ins für die Model­lierung, Simulation, Monitoring sowie für die Laufzeit von Work­flow und Pro­zessen zur Ver­fügung, die eine ver­besserte Kommuni­kation zwischen dem Geschäfts­prozess­management und der IT gewährleisten. Weitere neue Features sind: automatischer Layout-Mechanismus, neuer Konverter für kom­plexere Meta­modelle, signifikat erhöhte Perfor­mance. Neuere Anwendungs­gebiete von JWT finden sich in der Model­lierung und Aus­führung von Soft­ware-Ent­wick­lungs­prozessen, insbesondere im Auto­motive-Umfeld, um eine integrierte Unter­stützung aller Phasen im Lebens­zyklus von Software­systemen zu erzielen.
http://www.presse.uni-augsburg.de/unipressedienst/2009/pm2009_238.shtml


Termine und Veranstaltungen

Mo, 11. Jan, 16.30 Uhr - VOLKSWIRTSCHAFTLICHES SEMINAR - "Titel nicht genannt"; Prof. Goerke (Tübingen); Ort: WiWi, Raum 2426;
www.wiwi.uni-augsburg.de/vwl/institut/seminar/seminar.pdf

Mo, 11. Jan, 17.15 Uhr - PHYSIKALISCHES KOLLOQUIUM - Soft matters: Cells, vesicles and droplets in microfluic environment; Dr. Franke (Augsburg); Ort: HSZ Physik,HS 1004; 
www.physik.uni-augsburg.de=this&format=html
 
Mo, 11. Jan, 17.30 Uhr - VORTRAGSREIHE "JAPAN HEUTE" - Japanische Keramik - Stellenwert der traditionellen Keramikindustrie in der Gegenwart und deren Beitrag zur regionalen Wirtschaft; PD Dr. med. Kamino (Hannover); Ort: WiWi- HSZ, HS 1003; Veranstalter: Prof. Hanusch (WiWi), Japanisches Generalkonsulat München, IHK Augsburg/ Schwaben, Deutsch-Japanische Gesellschaft Augsburg/ Schwaben e. V.  
www.wiwi.uni-augsburg.de/vwl/hanusch/index.html
 
Mo, 11. Jan, 18.00 Uhr - CAREER SERVICE: JOBTALK AM Mo - Alumni berichten aus der Praxis: Berufsfeld Politik und Verwaltung; Arne von Neubeck (Blackfoot Bildungskontor), Stefan Schneiderhan (Dt. BTag, Büro Ernst-Reinhard Beck MdB), Roland Eichmann (IDENTITÄT & IMAGE Coaching AG); Ort: inno-cube, Raum 101; Veranstalter: Career Service, Alumni-Netzwerk;
schroeter@praesidium.uni-augsburg.de, www.uni-augsburg.de/../Jobtalk/Geisteswissenschaftler/
 
Mo, 11. Jan, 18.15 Uhr - VORTRAGSREIHE "DER PHILOSOPH BERTOLT BRECHT" - "... es kömmt darauf an, sie zu verän­dern". Marx' Theorie der Praxis bei Brecht; Prof. Knopf (Karlsruhe); Ort: Reichle-Saal / Zeughaus, Zeugplatz, Augsburg; Veranstalter: Lst. Neuere Dt. Lit.wiss., GdF e. V., Studiengang Ethik d. Textkulturen, Stadt Augsburg;  
gisela.barth@phil.uni-augsburg.de

Mo, 11. Jan, 19.00 Uhr - VORTRAG IM RAHMEN DES ÖKUMENISCHEN NEUJAHRSEMPFANGS - Vom Sinn geschicht­lichen For­schens; Prälat Prof. Weitlauff, (em. Ordinarius, LMU München); Ort: Haus Edith Stein, Hermann-Köhl-Straße 25; Veranstalter: Evang. StudentInnen­gemeinde Augsburg (ESG), Kathol. Hochschulgemeinde Augsburg (KHG);
 
Di, 12. Jan, 17.15 Uhr - MATHEMATISCHES KOLLOQUIUM - Algebraische im Vergleich zu topolo­gischen triangu­lierten Kategorien; Prof. Schwede (Bonn); Ort: Mathematik, Raum 2004;
www.math.uni-augsburg.de/Math-Net/VK/docs/2010/01/12_Di_02_00.html
 
Di, 12. Jan, 18.15 Uhr - ALTERTUMSWISSENSCHAFTLICHES KOLLOQUIUM: "DEMOKRATIE UND KONFLIKT." - Selbstdarstellung und öffentliche Positio­nierung führender athe­nischer Poli­tiker: Die Beispiele des Perikles und des Lykurg; Prof. Engels (Köln/Berlin); Ort: HSZ, HS III; Veran­stal­ter: Profs. Kockel (Klass. Archäologie), Lausberg (Klass. Philologie), Weber (Alte Geschichte);
gregor.weber@phil.uni-augsburg.de
 
Di, 13. Jan, 17.45 Uhr - ANTRITTSVORLESUNG - Innovation und Kontinu­ität im Schul­system. Forschungs­methodische Zugänge am Bei­spiel des Schul­buchs; PD Dr. Heinze (Erziehungswiss.); Ort: HSZ,HS III;
 
Di, 13. Jan, 18.15 Uhr - RINGVORLESUNG "THEORIEN DER LITERATUR V" - Postkolonialismus und Transkulturalität; Prof. Sarkowsky (Augsburg); Ort: HSZ, HS II; Veranstalter: Prof. Butzer (Vergleich. Lit.wiss./ Eur. Lit.), Prof. Zapf (Amerikanistik);
idw-online.de/pages/de/news339686
 
Fr, 15. Jan, 16.00 Uhr - JUBILÄUMSVERANSTALTUNG - Andauernder Wandel - 20 Jahre Frauenbeauftragte an der Universität Augsburg; Ort: WiWi; Veranstalter: Präsident d. Universität Augsburg, Frauenbeauftragte Uni Augsburg, Stadtsparkasse Augsburg;
frauenbuero@zbe.uni-augsburg.de
 
Mo, 18. Jan, 17.15 Uhr - PHYSIKALISCHES KOLLOQUIUM - Computersimulationen komplexer Fluide; Prof. Klapp (Berlin); Ort: HSZ Physik, HS 1004;
www.physik.uni-augsburg.de/cgi-bin/w3-msql/msql/v/vout.html?vid=pk&;which=this&format=html
 
Mo, 18. Jan, 17.30 Uhr - VORTRAGSREIHE "JAPAN HEUTE" - Peter Goebel (CSO, Fa. BOEWE-SYSTEC AG, Augsburg - angefragt); Ort: WiWi- HSZ, 16, HS 1003; Veranstalter: Prof. Hanusch (WiWi), Japanisches Generalkonsulat München, IHK Augsburg/ Schwaben, Deutsch-Japanische Gesellschaft Augsburg/ Schwaben e. V.  
www.wiwi.uni-augsburg.de/vwl/hanusch/index.html
 
Mo, 18. Jan, 18.00 Uhr - CAREER SERVICE: JOBTALK AM Mo - Alumni berichten aus der Praxis: Arbeiten in der IT-Branche; Andreas Roppel (Oracle Deutschland GmbH), Jürgen Strickstrock (AraCom Software GmbH), Dr. Christoph Strobl (Dionex Softron GmbH); Ort: inno-cube, Raum 101; Veranstalter: Career Service, Alumni-Netzwerk;
lange@praesidium.uni-augsburg.de, www.uni-augsburg.de//Jobtalk/MPI_und_WiWi/
 
Mo, 18. Jan, 18.15 Uhr - VORTRAGSREIHE "DER PHILOSOPH BERTOLT BRECHT" - Zwischen "kalten Himmeln" und "schnellen Toden" Brechts- Nietzsche-Rezeption; Dr. Hillesheim (Augsburg); Ort: Reichle-Saal/ Zeughaus, Zeugplatz, Augsburg; Veranstalter: Lst. Neuere Dt. Lit.wiss., GdF e. V., ENB-Studiengang Ethik der Textkulturen, Stadt Augsburg;
gisela.barth@phil.uni-augsburg.de
 
Mo, 18. Jan, 20.15 Uhr - VORTRÄGE IM AUGSBURGER HOCHSCHULKREIS - Religion und Vernunft; Prof. Schärtl (Philosophie); Ort: Hasus St. Ulrich, Kappelberg 1, Augsburg; Veranstalter: Prof. Matthes für den Augsburger Hochschulkreis;
eva.matthes@phil.uni-augsburg.de
 
Di, 19. Jan, 17.15 Uhr - MATHEMATISCHES KOLLOQUIUM - Partielle Invertierbarkeit und Austauscheigenschaften in Ringen; Dr. Schneider (Augsburg); Ort: Mathematik, Raum 2004;
www.math.uni-augsburg.de/Math-Net/VK/docs/2010/01/19_Di_03_00.html
 
Di, 19. Jan, 18.00 Uhr - VORTRAGSREIHE ”PRÜFUNG UND CONTROLLING” - PODIUMSDISKUSSION - Anforderungen an Absolventen; Johannes Büchs (Direktor Personalleitung Süd Deutsche Bank AG, München), Ralf Broschulat (Managing Partner Region Bayern Ernst & Young, München), Dr. Dirk von Gehlen (Direktor UPM Kymmene GmbH & Co. KG, Augsburg), Walter Vogg (Senior Vice President Human Resources Wacker Chemie AG, München); Ort: WiWi, HS 1002; Veranstalter: PCA e. V.;
www.wiwi.uni-augsburg.de/pca/pdf/ws20092010.pdf
 
Di, 19. Jan, 18.15 Uhr - ALTERTUMSWISSENSCHAFTLICHES KOLLOQUIUM: "DEMOKRATIE UND KONFLIKT." - Individuum und Polis. Bildnisse athenischer Staatsmänner im 5. und 4. Jh. v. Chr; PD. Dr. Krumeich (Bonn); Ort: HSZ, HS III; Veranstalter: Profs. Kockel (Klass. Archäologie), Lausberg (Klass. Philologie), Weber (Alte Geschichte);
gregor.weber@phil.uni-augsburg.de

Do, 21. Jan, 18.15 Uhr - "WENDEPUNKTE DER WELTGESCHICHTE" - 6. Oktober 1976: Die Zerschlagung der "Viererbande" und Chinas Rückkehr in die Weltgeschichte; Prof. Wirsching (Neuere/ Neueste Geschichte); Ort: HSZ, HS II; Veranstalter: Fachgruppe Geschichte;
 
Do, 21. Jan, 19.00 Uhr - FESTVERANSTALTUNG - Zum erfolgreichen Abschluss des Augsburger Sonderforschungsbereichs "Kooperative Phänomene im Festkörper: Metall-Isolator-Übergänge und Ordnung mikroskopischer Freiheitsgrade" (SFB 484); Ort: Goldener Saal, Augsburger Rathaus; Veranstalter: SFB 484;
sfb484.sekretariat@physik.uni-augsburg.de, www.physik.uni-augsburg.de/sfb484, idw-online.de/pages/de/news136916
 
Do, 21. Jan, 19.15 Uhr - VORTRAGSREIHE "CHINA - GESELLSCHAFT UND WIRTSCHAFT IM WANDEL" - Chinesische Kunst und Literatur zwischen Zensur und Kommerz - Wahrnehmungen und Wirklichkeiten; Dr. Schweiger, Deutsch-Chinesisches Institut interkulturelle Germanistik und Kulturvergleich d. Universität Göttingen; Ort: Jura,Raum 1012; Veranstalter: Sprachenzentrum, Deutsch-Chinesische Gesellschaft Augsburg;
DCGAugsburg@aol.com
 
Sa, 23. Jan, 11.00 Uhr - KINDERUNIVERSITÄT AUGSBURG - Streiten will gelernt sein - und wann gibts Frieden? Prof. Weller (Politikwiss.) ; Ort: HSZ, HS I ; Veranstalter: Profs.Kaufhold, Reif, Weber, Pressestelle Uni Augsburg, Augsburger Allgemeine, Augsbuger Puppenkiste, BR-alpha, Bücher Pustet, GEOlino, Stadt Augsburg, Stadtsparkasse Augsburg, Stadtwerke Augsburg;
www.kinderuni-augsburg.de

Mo, 25. Jan, 16.30 Uhr - VOLKSWIRTSCHAFTLICHES SEMINAR - "Titel nicht genannt"; Martin Scheffel (ZEW Mannheim); Ort: WiWi, Raum 2426;
www.wiwi.uni-augsburg.de/vwl/institut/seminar/seminar.pdf
 
Mo, 25. Jan, 17.15 Uhr - PHYSIKALISCHES KOLLOQUIUM - Magnetoelektronik mit EuO; Dr. Schmehl (Augsburg); Ort: HSZ Physik, HS 1004;
www.physik.uni-augsburg.de/vid=pk&;which=this&format=html
 
Mo, 25. Jan , 18.00 Uhr - CAREER SERVICE: JOBTALK AM Mo - Alumni berichten aus der Praxis: Arbeiten im Personalwesen; Sonja Huth (Die Job-Börse GmbH), Dr. Hartmut Bress (Wieland-Werke AG), Kathrin Fuchs (ept GmbH & Co. KG); Ort: inno-cube, Raum 101; Veranstalter: Career Service, Alumni-Netzwerk;
schroeter@praesidium.uni-augsburg.de, www.uni-augsburg.de/../Jobtalk/Geisteswissenschaftler/
 
Mo, 25. Jan , 18.15 Uhr - VORTRAGSREIHE "DER PHILOSOPH BERTOLT BRECHT" - Was wäre, wenn die Haifische Menschen wären? Der weise Herr Keuner blickt hinter die Kulissen; Prof. Koopmann (Augsburg); Ort: Reichle-Saal/ Zeughaus, Zeugplatz, Augsburg; Veranstalter: Lst. Neuere Dt. Litwiss., GdF e. V., Studiengang Ethik der Textkulturen, Stadt Augsburg;
gisela.barth@phil.uni-augsburg.de
 
Mo, 25. Jan , 18.15 Uhr - COLLOQUIUM AUGUSTANUM - "... mit singen, lesen und beten fleißig geübet." Lied, Gesangbuch und evangelische Frömmigkeit in der Frühen Neuzeit; Prof. Dr. Veit (Paris/ Göttingen); Ort: HSZ, HS III; Veranstalter: Institut Europ. Kulturgeschichte, GdF e. V.;
 
Di, 26. Jan, 17.15 Uhr - MATHEMATISCHES KOLLOQUIUM - Ordered Random Walks; Prof. König (Leipzig); Ort: Mathematik, Raum 2004;
www.Math.Uni-Augsburg.DE/Math-Net/VK/docs/10/01/26_Di_04_00.htm
 
Di, 26. Jan, 18.15 Uhr - ALTERTUMSWISSENSCHAFTLICHES KOLLOQUIUM: "DEMOKRATIE UND KONFLIKT." - Den Sieg feiern oder den Sieger? Militärische Erfolge und öffentl. Repräsentation im klassischen Athen; Prof. Klöckner (Gießen); Ort: HSZ, HS III; Veranstalter: Profs. Kockel (Klass. Archäologie), Lausberg (Klass. Philologie), Weber (Alte Geschichte);  
gregor.weber@phil.uni-augsburg.de
 
Di, 26. Jan, 18.30 Uhr - KATHOLISCHER GOTTESDIENST - Heilige Messe aus Anlass des Festes des heiligen Kirchenlehrers Thomas von Aquin mit Bischof Dr. Walter Mixa u. Kammerchor d. Uni Augsburg; Ort: Pfarrkirche "Zum Guten Hirten", Salomon-Idler-Straße 12, Augsburg; im Anschluss: EMPFANG; Ort: Festsaal/ Haus Edith Stein, Hermann-Köhl-Straße 25; Veranstalter: Bischof von Augsburg, Kath.-Theol. Fakultät, Kathol. Hochschulgemeinde (KHG);
 
Mi, 27. Jan, 18.15 Uhr - RINGVORLESUNG "THEORIEN DER LITERATUR V" - Postmodernes Mittelalter? (Un-)Arten des Erzählens und ihre Theorie; Prof. Löser (Augsburg); Ort: HSZ, HS II; Veranstalter: Profs. Butzer (Vergleich Lit.wiss./Europ. Lit.), Zapf (Amerikanistik);
idw-online.de/pages/de/news339686
 
Do, 28. Jan, 17.30 Uhr - GASTVORTRAG - Die Bildsprache der Mode; Prof. Loschek (Pforzheim); Ort: Physik-HSZ, HS 1003; Veranstalter: Prof. Butzer (Vergleich. Lit.wiss/ Erop. Lit.);
thomas.sing@phil.uni-augsburg.de
 
Do, 28. Jan, 19.00 Uhr - WEITERBILDUNG AM Do - Das Günter-Prinzip. So motivieren Sie Ihren inneren Schweinehund; Dr. Frädrich; Ort: Jura,HS 1009; Veranstalter: ZWW;
service@zww.uni-augsburg.de

Fr, 29. Jan, 11.45 Uhr - GASTVORTRAG - Literaturlandschaft Franken im Mittelalter; Prof. Brunner (Würzburg); Ort: HSZ, HS II; Veranstalter: Prof. Löser/ PD Dr. Mentzel-Reuters (Dt. Sprache & Lit. d. Mittelalters), Prof. Hamm (Dt. Literatur & Sprache in Bayern);

 

Kultur

Di, 12. Jan, 18.00 Uhr - ERÖFFNUNG DER AUSSTELLUNG - "novum opus ex veteri" - Vom Judas-Evangelium zur Furtmeyr-Bibel. Biblische und apokryphe Handschriften aus Spätantike und Mittelalter; Ort: Schatzkammer Zentralbibliothek (bis 30. April 10); Veranstalter: UB Augsburg, Prof. Wurst (Lst. f. Kirchengeschichte); Eintritt: frei;
guenter.haegele@bibliothek.uni-augsburg.de, gregor.wurst@kthf.uni-augsburg.de

Di, 12. Jan, 18.00 Uhr - VERNISSAGE ZUR AUSSTELLUNG - Möchten Sie mein Schicksal sein? - ARTikulierte Lebensläufe - Ausstellung der Magisterabsolventen des Lst. f. Kunstpädagogik; Ort: Foyer/ Schillstraße 100, Augsburg (bis Mi, 13. April 10); Eintritt. frei; Veranstalter: Kunstpädagogik;
www.philso.uni-augsburg.de/de/lehrstuehle/kunstpaed/ausstellungen/2010_01_magister/

Di, 19. Jan, 19.30 Uhr - BUCH ZU, VORHANG AUF: FÜR 5,50 INS THEATER - "faust hat hunger und verschluckt sich an einer grete" - ein nicht nur für Faust-Kenner beziehungsreiches Stück Gegenwartsdramatik; Ort: Theater Augsburg; Eintritt: 5,50 Euro (StudentInnen Uni Augsburg); Veranstalter: Dr. Vogelgsang (Dt. Sprache & Literatur. Mittelalter), Theater Augsburg, Theatergemeinde Augsburg e. V.
Anmeldung: klaus.vogelgsang@phil.uni-augsburg.de

Do, 28. Jan, 14.00 Uhr - GASTPOETIN AN DER UNI AUGSBURG - Schreib­werk­statt mit Siri Hustvedt; Ort: Phil.-Hist., Raum 4056; Anmeldung: erfor­der­lich; anschließend ÖFFENTLICHE LESUNG; Ort: Jura, HS 1001, 18.00 Uhr; Veranstalter: Prof. Zapf (Amerikanistik), Studiengang Ethik d. Textkulturen;  
michael.sauter@phil.uni.augsburg de

 

Konzerte

Das Leopold-Mozart-Zentrum veranstaltet eine Vielzahl von Konzerten. Einen Gesamtüberblick finden Sie unter www.philso.uni-augsburg.de/lmz/.

Mo, 18. Jan, 19.30 Uhr - INTERDISZIPLINÄRES FORUM FÜR KÜNSTLERISCHE INTERPRETATION - Von der Idee zum Werk - Johannes Brahms; Ort: Maximilianstraße 59, Konzertsaal;

Mi, 27. Jan, 19.30 Uhr - KONZERT W. A. Mozarts Geburtstag, Klasse Ulrich Schwarz; Ort: Mozarthaus, Frauentorstraße 30, Augsburg;

Do, 28. Jan, 19.30 Uhr - INTERDISZIPLINÄRES FORUM FÜR KÜNSTLERISCHE INTERPRETATION - Kammermusikalische Akademie (Mozarteum Salzburg); Ort: Regierung von Schwaben, Rokokofestsaal;
 
Do, 28. Jan, 20.00 Uhr -
ORCHESTERKONZERT (Beethoven - 7. Symphonie); Ort: Schillstraße 100, Konzertsaal;