Suche

AlumniNews Juli 2011


Aktuell

FÖRDERPROGRAMM - Alum­ni enga­gieren sich als Me­ntoren bei Uni­Mento, dem Pro­gramm für Men­toring und Nach­wuchs­för­derung. Es ging jüngst mit 26 Stu­die­ren­den und 23 Nach­wuchs­wissen­schaft­lerinnen in die 3. Runde. Das Teil­projekt des Gender Main­streaming-Pro­gramms der UniA wird aus Mitteln der Uni sowie des Euro­päischen Sozial­fonds (ESF) finan­ziert. Ziel ist es, bis­lang frauen- bzw. männer­dominierte Arbeits­felder für beide Geschlech­ter zu för­dern und die beruf­liche Ent­wick­lung zu beglei­ten.
www.uni-augsburg.de/de/projekte/gendermainstreaming/UniMento/aktuelles/programmauftakt.html

VERANSTALTUNG - Der „MBA-Day“ am  16. Juli er­mög­licht MBA-Alumni für ei­nen Tag wie­der an den Cam­pus zurückzukehren. Für MBA-Interes­sierte ist es eine Chance einen Blick in die Zu­kunft zu werfen. Man kann an  „MBA-Schnup­per­vor­le­sungen“ teil­nehmen, sich mit MBA-Ab­solven­ten über de­ren Erfahr­ungen aus­tau­schen oder mit zukünf­tigen Kom­militon­Innen erste Kon­takte knüp­fen. Der mit dem Premium-Siegel der FIBAA aus­ge­zeichnete MBA "Unter­nehmens­führung" be­steht seit 1999 und beinhal­tet u.a. ein 7-wöchi­gen Aufenthalt an der Katz Graduate School of Business an der Uni­versity of Pittsburgh (USA), die inter­nationale Top-Ran­kings vor­weisen kann.
Anmeldung: mba@zww.uni-augsburg.de
www.mba-augsburg.de

PRÄSIDENTENWAHL -  Zur Präsi­dentin der Uni­ver­sität Augs­burg wurde am 8. Juni vom Uni­versi­tätsrat Prof. Dr. Sabine Doering - Manteuffel ge­wählt. Die Ethnologin und am­tierende Deka­nin der Phil-Hist. Fakul­tät konnte sich mit 7 von 12 ab­gege­be­nen gül­tigen Stim­men gegen ihren Gegen­kandi­daten den Phy­siker Prof. Dr. Alois Loidl durch­setzen. Wir gratu­lieren Frau Prof. Doering – Manteuffel und danken Prof. Loidl für seine hohes Engagement als ständiger Vertreter des Präsidenten.
www.uni-augsburg.de/upd/2011/april-juni/2011_112/

VORTRAGSREIHE - Finance Experts Speaker Series am 7. Juli, - Prof. Dr. Wolfgang Gerke (Präsident des Bayerischen Finanz Zentrums in München) referiert über die Destabilisierung der Geld- und Kapitalmärkte und die Zukunft unserer Gemeinschaftswährung. Eingeführt wird die Vortragsreihe von Prof. Dr. Peter Schettgen (Leiter des ZWW) und richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus dem Bereich Finanzwirtschaft.
Ort: SGL Carbonum, Management Center des ZWW (I), Verbindliche Anmeldung: bis 30. Juni 2011
www.uni-augsburg.de/upd/2011/april-juni/2011_130/

EXISTENZGRÜNDUNG - Mit einem neuen Web-Service, der Unter­neh­men die Über­prü­fung der Rabatt­berech­tigung studen­tischer Kund­schaft (künftig auch andere Kunden­kreise) erleich­tert, ha­ben sich R. Freudenreich (Informatik Absolvent), A. Wittek (Studen­tin Wirt­schaft & Recht) und Ch. Gruber (stu­diert Wirt­schaftIng Uni Er­langen-Nürn­berg) unter "confirmaxx" selbst­ständig ge­macht. Unter­stützt wur­den sie dabei von der Trans­fer­stelle "uni-t", dem Institut für Infor­matik und der Uni-Verwal­tung.
www.uni-augsburg.de/upd/2011/april-juni/2011_128/

INTERNATIONALITÄT - Das Stipen­dium der Alexander von Humboldt-Stif­tung ist das höchst­rangige Stipen­dium, mit dem aus­ländische Wissen­schaft­lerInnen zu Auf­ent­halten nach Deutsch­land ein­laden wer­den kön­nen. Im SoSe 11 sind 2 renom­mierte Rechts­wissen­schaftler zu Gast an der Juris­tischen Fakul­tät: der tür­kische Straf- und Medizin­rechtler Prof. Hakeri und der ameri­kanische Völker­rechtler R. E. Lutz sowie 2 renom­mierte Sprach­wissen­schaftler am Lehrstuhl für Deut­sche Sprach­wissen­schaft: Dr. Péter Maitz aus Ungarn und der japa­nische Ger­manist Prof. Takada.
www.uni-augsburg.de/upd/2011/april-juni/2011_127/
www.uni-augsburg.de/de/upd/2011/april-juni/2011_103/index.html

 

Auszeichnung

PHYSIK - Prof. Dr. Dieter Vollhardt, der Lehr­stuhl­inhaber für Theo­retische Phy­sik III/Elek­tro­nische Korrela­tionen und Magne­tismus und Trä­ger der Max-Planck-Medaille 2010 wurde von der Aka­demie der Wissen­schaften der Tschechi­schen Repu­blik mit der Ernst Mach Honorary Medal aus­ge­zeichnet. Mit dieser werden heraus­ragende wissen­schaftliche Ergeb­nisse auf dem Ge­biet der Phy­sik gewür­digt.
www.uni-augsburg.de/upd/2011/april-juni/2011_122/

STIPENDIUM - Zum 6. Mal hat die Wissen­schaftliche Gesell­schaft für Prü­fung und Con­trolling an der Uni Augs­burg e. V. ihr PCA-Stipen­dium im Wert von 4.000 Euro ver­geben. Moritz Dittmar stu­diert im 4. Semes­ter Global Business Manage­ment (Wiwi). Ihm ermög­licht dieses Stipendium einen Studien­auf­enthalt in Colorado, USA.
www.uni-augsburg.de/de/upd/2011/april-juni/2011_108/index.html

DISSERTATION - Der Amerikanist Dr. Timo Müller hat als 1. Nach­wuchs­wissen­schaftler der UniA den Disser­tations­preis der Bayeri­schen Amerika-Aka­demie (BAA) erhalten. Dieser ist mit 1.500 Euro do­tiert und würdigt die beste an einer baye­rischen Hoch­schule ange­nommene amerika­kund­liche Disser­tation. Mit seiner Ar­beit "The Self as Object in Mo­dernist Fiction: James - Joyce - Hemingway" hat Dr. Müller 2009 bei Prof. Zapf (Lehrstuhl für Amerika­nistik) promo­viert.
www.uni-augsburg.de/upd/2011/april-juni/2011_114/

AUSZEICHNUNG – Dr. Carmen Bachmann bekommt am morgigen WiWi Fakultätstag mit anschließendem Sommerfest den Viermetz-Wissenschaftspreis verliehen. Ihre breit angelegte und dezidiert international ausgerichtet Forschungstätigkeit ist eine herausragende Bereicherung des Kompetenzbereichs "Global Business Management" ihrer Fakultät. Darüber hinaus sind die Ergebnisse ihrer Tätigkeit nicht nur wissenschaftlich höchst bemerkenswert.
www.uni-augsburg.de/upd/2011/april-juni/2011_131/

 

Forschung

PÄDAGOGIK - Kon­rektoren stehen heute weniger im Schatten der Schul­leiter, als dies noch vor einigen Jahren der Fall war. Dass sich ihre Rele­vanz, Professio­nalität und Wert­schätzung positiv ent­wickelt ha­ben ist Ergeb­nis der jetzt von dem Schul­päda­gogen Prof. Peter O. Chott vor­gelegten "Kon­rektoren-Studie II" bzw. eines Ver­gleichs mit der 1. Studie dieser Art, die Chott 2002 er­arbeitet / 2003 pub­liziert hat.
www.uni-augsburg.de/de/upd/2011/april-juni/2011_104/index.html

MEDIZINRECHT - Mediziner, Theo­logen und Ju­risten diskutier­ten bei einer Fach­tagung des Augs­burger IBGM die In­halte eines all­fälligen Fort­pflan­zungsmedizingesetzes. Äu­ßere Anzei­chen, die ein sol­ches Ge­setz fordern sind unver­kennbar, konstatiert Rose­nau: "Der Bundes­tag wird, auf­geschreckt durch ein Ur­teil des BGH, wo­nach die Präimplan­tations­diagnostik ent­gegen einer weit ver­breiteten - frei­lich unrich­tigen - Auf­fassung straflos ist, am 8. Juli 2011 über drei Geset­zes­anträge zur PID debattie­ren".
Kontakt: henning.rosenau@jura.uni-augsburg.de
www.uni-augsburg.de/upd/2011/april-juni/2011_125/

PÄDAGOGIK -  Standardwerk 'Ethik unterrichten' - Eine Ein­führung in die Fach­didaktik für jede Schul­form  von Prof. Werner Wiater (Päda­gogik) erschie­nen (Verlag Kohl­hammer, ISBN 978-3-17-020977). Das Fach Ethik wird aufgrund der gesell­schaftlichen Ent­wicklung in den Schu­len immer bedeut­samer, da immer mehr Schüler dieses be­legen. Umso wichtiger ist für Lehr­kräfte eine syste­matische Heran­gehens­weise, um dieses Fach mit kompe­tenten Inhal­ten zu füllen. 
www.uni-augsburg.de/de/upd/2011/april-juni/2011_106/index.html

 

Studium & Lehre

UMFRAGE – Der Wirtschafts­infor­matik - Bachelor­studiengang WIN erzielt Spitzen­ergeb­nisse bei der CHE Studieren­denbefragung.  Eine Detail­auswertung der Ergeb­nisse zeigt, dass die WIN - Student­Innen dem B. Sc. - Pro­gramm, das seit 2008/09 angebo­tenen wird, durch­gängig Best­noten geben. Studien­interessierte haben noch bis zum 15. Juli Zeit, sich für den WIN Studien­gang zu bewer­ben.
www.presse.uni-augsburg.de/unipressedienst/2011/pm2011_118.shtml

WIRTSCHAFTSINGENIEUR - Am 30. Juni stellt sich das Institut für Ma­terials Resource Manage­ment (MRM) sowie sei­nen Studien­gang Wirtschafts­ingenieur (WING) vor, der ab dem WiSe 2011/12 angebo­ten wird. Teil der Veran­staltung ist auch die Ver­gabe des MRM-Preises für die 20 bes­ten Fach- und W- Seminararbeiten zu ausge­wählten Themen von baye­rischen Gymna­siastInnen. Sowohl die Ein­reichungen wie auch die Studienplatz­bewer­bungen sind beein­druckend.
www.uni-augsburg.de/upd/2011/april-juni/2011_121/

AMERIKANISTIK -  Im WiSe 11/12 startet der neue Master­studiengang Nord­amerika­studien. Das inter­disziplinäre Pro­gramm er­möglicht über­durch­schnittlich guten AbsolventInnen, thema­tisch einschlä­giger BA-Studien­gänge, eine inten­sive inter­disziplinäre Aus­einander­setzung mit den Kul­turen Nord­amerikas. Der Augs­burger Master hebt sich von vglb. Program­men durch die Ein­beziehung Mexikos und der Kari­bik ab. Bewerbungs­schluß ist der 15. Juli 2011.
www.uni-augsburg.de/de/upd/2011/april-juni/2011_109/index.html

 

Termine

Fr, 1. Juli, 16.00 Uhr - WiWi-FAKULTÄTSTAG - Verleihung des Wissen­schafts­preises 2011 der Kurt und Felicitas Viermetz Stif­tung und an­schlie­ßend Festvortrag; Ort: WiWi- HZ, ab 18.00 Uhr Sommerfest;
www.wiwi.uni-augsburg.de/fakultaet/Veranstaltungen/fakultaetstag/fakultaetstag_2011/

Sa, 2. Juli, 11:00 Uhr, KINDERUNI - Kolossal und genial? Was wird in einem Film aus Emil und den De­tek­tiven?, Prof. Klaus Maiwald (Didaktik der Deutschen Sprache und Literatur), Ort: HZ (C), HS I (mit Live-Über­tra­gung für er­wachsene Begleit­personen in HS II)
www.kinderuni-augsburg.de

Mo, 4. Juli, 14:00 Uhr, VORTRAGSREIHE „Klima­wandel und Klima­schutz in Bayern - Geothermie als Alter­native: Königs­weg oder Holz­weg für die nach­haltige Energie­ver­sorgung?, Dr. Erwin Geiß (LfU), Ort: Baye­risches Landes­amt für Umwelt (LfU), Bgm.-Ulrich-Str. 160, Augsburg, Großer Vortragssaal
Kontakt  katharina.stroh@lfu.bayern.de oder  soentgen@wzu.uni-augsburg.de

Mo, 4. Juli 2011, 17:15 Uhr, PHYSIKALISCHES KOLLOQUIUM - Nobel­preis­trächtige Waben - Eigen­schaften, Her­stel­lung und An­wen­dung von Graphen, Prof. Thomas Seyller (Erlangen), Ort: HZ Physik (T), HS 1004
www.physik.uni-augsburg.de/events/pk

Mo, 4. Juli, 18:00 Uhr, JOBTALK am MONTAG - "Berufs­wege Mathe­matikerInnen" - Alumni be­richten aus der Praxis, Dr. Kerstin Weinl, stellv. Lei­tung Bibliotheks­tech­nik, TUM, Ulrike Maier, Consultant - Aktuariat, PWC, Alexander Riess, Doktorand Engine Engineering Mechanics, MAN Diesel & Turbo SE ; Ort: Mathe (L1), HS 1005; Veranstalter: Career Sevice & Alumni Netzwerk
www.uni-augsburg.de//career-service/studierende/jobtalk/MPI_und_WiWi/

Mo, 4. Juli, 18:15 Uhr, COLLOQUIUM AUGUSTANUM: „Europa und der Orient“ - Die Moder­nität Istan­buls im 19. Jahr­hundert", Prof. Christoph K. Neumann (München), Ort: HZ (C), HS III
Kontakt  stefan.paulus@iek.uni-augsburg.de

Di, 5. Juli, 17:30 Uhr, KANADA-VORTRAG - Grand Strategy in an Age of Popu­lation Aging and Fiscal Austerity: Dynamics of con­ver­gence of Cana­dian and German interests with respect to inter­national stability, Prof. Christian Leuprecht, Ph.D., (Institute of Inter­govern­mental Relations, School of Policy Studies, Queen's Uni & Department of Political Science and Eco­nomics, Royal Military College of Canada, Kingston, Ontario), Ver­an­stal­ter: Insti­tut für Kana­da­studien Ort: Jura Fakul­tät (H), HS 1009
Kontakt  claudia.gloeckner@phil.uni-augsburg.de, www.uni-augsburg.de/institute/kanada/

Di, 5. Juli, 18:15 Uhr, ALTERTUMSWISSENSCHAFTLICHES KOLLOQUIUM  - Der Kon­stan­tins­bogen als Senats­stiftung, Prof. Dr. Paul Zanker (Rom/München), Ort:HZ (C), HS III
www.philhist.uni-augsburg.de/de/lehrstuehle/archaeologie/aktuelles/AK_WS2010_2011.html

Di, 5. Juli, 19:00 Uhr, UNIVERSITY TALKS FUTURE - UNIion 3.0: Zukunft von UNIversitäten und Regio­nen in einer glo­balen Welt, Prof.  Erik Lehmann, (BWL/Unter­nehmens­führung und Or­ga­ni­sa­tion), Ort: Spar­kassen­Plane­tarium Augsburg, Im Thäle 3, Augsburg (Besucher­eingang in den Augusta-Arcaden, Ludwigstr. 2)
Kontakt: konstanze.froelich@praesidium.uni-augsburg.de

Di 5. Juli, 20:00 Uhr, DICHTERLESUNG - "Das über­irdische Licht. Rück­kehr nach New York", Barbara Honigmann liest aus ihrem neuen Roman, Ort: Hoffmann­keller des Theaters Augs­burg
Kontakt bettina.bannasch@phil.uni-augsburg.de

Mi, 6. Juli, 18:00 Uhr, ZDFL - VORTRAGSREIHE „Bil­dung im Zeichen kul­tu­reller und sprach­licher He­te­ro­ge­ni­tät“ - An­mer­kungen zur Theorie und me­tho­di­schen Praxis der Dis­po­sitiv­for­schung im Feld von Bildung und Schule, Prof. Werner Schneider (So­zio­logie/Sozial­kunde), Ort: HZ Physik (T), HS 1004
Kontakt  verena.schurt@zdfl.uni-augsburg.de

Mi, 6. Juli, 18:15 Uhr, GROSSE WERKE DER LITERATUR XII - Ian McEwan: Atone­ment / Abbitte, Prof. Martin Middeke, (Englische Literaturwissenschaft), Ort: HZ (C), HS II
www.presse.uni-augsburg.de/unipressinfo/termine.shtml

Do, 7. Juli, 10:00 Uhr, GESUNDHEITSTAG - Gesund - mit Sicher­heit!, Ort: HZ (C)
Kontakt  gesundheitszirkel@zv.uni-augsburg.de, www.uni-augsburg.de/gesundheitsmanagement

Do, 7. Juli, 18:00 Uhr, VORTRAG - Recht­liche Aspekte bei Bewer­bung, Vor­stellungs­gespräch, Arbeits­vertrag - Alumnus Dr. Andres Katzer, Alumna Ute-Inken Grund, beide Sonntag & Partner, Ort: Physik HZ 1003
www.uni-augsburg.de/career-service/../veranstaltungen/ss2011/RechtlAspekte.pdf

Do, 7. Juli , 18:15 Uhr, KOLLOQIUM KUNST & KULTURGESCHICHTE - Vom Ende der Kopie zur Geburt des Ori­ginals. Zer­störung des His­toris­mus durch Ge­schicht­lich­keit?, Dr. Stefan Lindl (Bayerische und Schwäbische Landesgeschichte, Akademischer Rat a. Z.), Ort: HZ (C), HS III
www.presse.uni-augsburg.de/unipressinfo/termine.shtml

Do, 7.Juli, 19:30 Uhr - LÄNDERABEND - Für aus­ländische und deutsche Stu­die­rende zum Ken­nen­lernen und Kontakte knüpfen - mit Infos über Land, Leute, Kultur und Politik, Kuli­na­rischem und Klängen aus dem Ausland, Ort: ESG-Cafete, Salomon-Idler-Str. 14
Kontakt  info@aaa.uni-augsburg.de

Sa, 9. Juli 2011 - SCHÜLER-INFO-TAG - Präsen­tation aller Fächer und grund­ständigen Studien­gänge der Uni­versität Augsburg sowie all­gemeine In­for­ma­tionen zu Be­wer­bung, Studien­beiträge etc. für Schüler­innen und Schüler der oberen Jahr­gangs­stufen, Ort: Campus der UniA,
Kontakt bodenmueller@zsb.uni-augsburg.de- www.uni-augsburg.de/sit - www.uni-augsburg.de/einrichtungen/studienberatung/downloads/programm_sit2011.pdf

Do, 14. Juli, 19:00 Uhr - VORTRAGSREIHE FASZINATION MATHEMATIK UND PHYSIK - Quanten­physik und das rätsel­hafte Le­ben von Schrödingers Katze, Prof. Dr. Thilo Kopp (Experimentalphysik), Ort: Zeughaus, Zeugplatz 4, Augsburg, Reichlesaal (R 116)
Kontakt:friedrich.pukelsheim@mathematik.uni-augsburg.de

Do, 14. Juli, 20:15 Uhr - ESG-SEMESTERTHEMA LEBEN FÜR FORTGESCHRITTENE, Dinner für die Sinne, Ort: ESG-Cafete, Salomon-Idler-Str. 14, Erläu­terungen: An­meldung bis zum 8.7.; Kostenbeitrag für das Dinner 15,- Euro
www.presse.uni-augsburg.de/unipressinfo/termine.shtml

Fr, 15. Juli, 11:00 Uhr - AKADEMISCHE JAHRESFEIER, Feier­liche Ehrungen und Preis­ver­gaben sowie Vor­stellung der Idee des Leopold - Mozart -  Zen­trums im UniA- Verbund, unter­malt mit vielen musika­lischen Bei­trägen; Ort: Ort: Jurist. Fakultät (H), HS 1001, An­meldung er­wünscht.
Kontakt: 0821/598.4117, F -144117, konstanze.froelich@praesidium.uni-augsburg.de

Fr, 15. Juli, 16:00 Uhr - ABSOLVENTENFEIER & PREISVERLEIHUNG Dr. Hans Riegel - Fachpreise 2011 - Feier­liche Urkund­enüber­gabe an die Absol­ventInnen des Insti­tutes der Mathe­matik sowie Preise für ausge­zeichnete Fach­arbeiten in den Fächern Mathe­matik, Physik und Geo­graphie, Ort: Physik HZ, HS 1002
www.math.uni-augsburg.de/pages/de/institut/absolventenfeier/2011/programm.pdf

So, 17. Juli, 19:00 Uhr - AUGSBURGER HOCHSCHULGOTTESDIENST, "FreiMut" - Das letzte Abend­mahl: Mut und Ahnung des ewi­gen Le­bens, Prof. Dr. Martin Kaufhold (Mittel­alterliche Geschich­te), Ort: Barfüßerkirche
www.presse.uni-augsburg.de/unipressinfo/termine.shtml

Mo, 18. Juli, 14:00 Uhr - VORTRAGSREIHE "KLIMAWANDEL UND KLIMASCHUTZ IN BAYERN", Leich­ter Leben oder bloß Ver­zicht? Suffi­zienz als The­ma in der Klima­debatte, Dr. Katharina Stroh (LfU); Klima­skepsis - Vor­trag Dr. Jens Soentgen (WZU), Ort: LfU, Bgm.-Ulrich-Straße 160, Großer Vortragssaal
Kontakt: katharina.stroh@lfu.bayern.de oder soentgen@wzu.uni-augsburg.de

Mo, 18. Juli, 17:15 Uhr - PHYSIKALISCHES KOLLOQUIUM, Andreev bound states and quantum computation, Prof. Dr. Hermann Grabert (Freiburg), Ort: Physik HZ  (T), HS 1004
www.physik.uni-augsburg.de/events/pk

Mo, 18. Juli, 18:15 Uhr - COLLOQUIUM AUGUSTANUM: "EUROPA UND DER ORIENT", Der Orient als andere Antike. Exotis­mus, Antiken­nach­ahmung und die Renaissance poly­chromer Plastik im 19. Jahr­hundert, Prof. Dr. Albert Dietl (Regensburg); Eu­ropa und der Orient. Eine Bi­lanz, Prof. Dr. Wolfgang E. J. Weber (Neuere und Neueste Geschichte), Ort: HZ (C), HS III
Kontakt:stefan.paulus@iek.uni-augsburg.de

Di, 19. Juli 2011, 17:30 Uhr - RINGVORLESUNG EXILLITERATUR - NEUE ANSÄTZE UND PERSPEKTIVEN, Exil­litera­tur und Literatur­ge­schichte: Kanoni­sierungs­pro­zesse, Prof. em. Lutz Winckler (Portiers), Ort: Phil.-Hist. Fakultät (D), HS 2106
Kontakt: bettina.bannasch@phil.uni-augsburg.de

Di, 19. Juli 2011, 18:15 Uhr - ALTERTUMSWISSENSCHAFTLICHES KOLLOQUIUM, Verfau­lende Glied­maßen und trop­fende Nasen: Zum geriatrischen Dis­kurs in der Antike, Prof. Dr. Hartwin Brandt (Bamberg), Ort: HZ (C), HS III
www.philhist.uni-augsburg.de/de/lehrstuehle/archaeologie/aktuelles/AK_WS2010_2011.html

Mi, 20. Juli 2011, 18:00 Uhr - ZDFL-VORTRAGSREIHE "BILDUNG IM ZEICHEN KULTURELLER UND SPRACHLICHER HETEROGENITÄT", Inter­aktions­analysen zu Zweit­sprach­erwerb, Unter­richts­kon­texten und inter­kultureller Kommu­nikation. Kon­versations- und gesprächs­analytische Pers­pektiven, Prof. Dr. Martina Rost-Roth (Deutsch als Zweit- und Fremd­sprache und seine Didaktik), Ort: Physik HZ (T), HS 1004
Kontakt:verena.schurt@zdfl.uni-augsburg.de

Mi, 20. Juli, 18:15 Uhr - GROSSE WERKE DER LITERATUR XII, Friedrich Nietzsche: Also sprach Zarathustra, Prof. Dr. Günther Butzer (Verglei­chende Literatur­wissen­schaft/Euro­päische Litera­turen), Ort: HZ (C), HS II
www.presse.uni-augsburg.de/unipressinfo/termine.shtml

Mi, 20 Juli, 19:30 Uhr - AUGSBURGER REDEN ZU VIELFALT UND FRIEDEN IN DER STADTGESELLSCHAFT, Quer­feldein - Be­richte von inter­religiösen Wan­derun­gen, Ilija Trojanow, Ort: Goldener Saal des Augsburger Rathauses, Karten zu 5,- bzw. 3,- Euro im Vor­ver­kauf in der Bürger­info am Rathaus­platz oder ab 18.45 Uhr an der Abendkasse
Kontakt: /324-3262, timo.koester@augsburg.de
www.augsburg.de/index.php?id=27600

Do, 21. Juli, 17:30 Uhr - PSYCHOLOGISCHES FORSCHUNGSKOLLOQUIUM, "Dieses Semester starte ich durch" - Motivations­ver­läufe von Studie­renden im Laufe eines Semes­ters, Dr. Sonja Bieg (Psychologie), Ort: Phil.-Soz. Fakultät (D), Raum 2103,
www.presse.uni-augsburg.de/unipressinfo/termine.shtml

Do, 21. Juli, 18:15 Uhr - KOLLOQUIUM KUNST- UND KULTURGESCHICHTE, Die Ikono­graphie des Hais, Robert Bauern­feind M.A. (Kunst­geschichte/Bild­wissenschaft),
Ort: HZ (C), HS III
www.presse.uni-augsburg.de/unipressinfo/termine.shtml

Mo 25. Juli, 16 Uhr - ABSOLVENTENFEIER  - Feierlichen Urkun­den­übergabe an die Absolven­tInnen der Physik & Material­wis­sen­schaften mit anschließ­en­dem Somme­fest (auch Alumni!) ab 19.30 Uhr,Ort: Physik HZ und Mensazelt, An­meldung erbeten.
www.math.uni-augsburg.de/mpv/absolventenfeierphysik2011/

Mi, 27. Juli 2011, 17:30 Uhr - INTERDISZIPLINÄRES LINGUISTISCHES KOLLOQUIUM AUGSBURG (ILKA), "L'heure n'est plus aux grandes plumes"? An­sätze für eine (Neu)Inter­preta­tion fran­zösischer Sprach­normen in der Gegen­wart, Prof. Dr. Sabine Schwarze (Roma­nische Sprach­wissenschaft), Ort: Phil.-Hist. Fakultät (D), Raum 4056
www.presse.uni-augsburg.de/unipressinfo/termine.shtml

Do, 28. Juli 2011, 17:30 Uhr - PSYCHOLOGISCHES FORSCHUNGSKOLLOQUIUM, Mit Leiden­schaft Bega­bungen ent­wickeln, Dr. Robert Grassinger(Psycho­logie), Ort: Phil.-Soz. Fakul­tät ( D), Raum 2103
www.presse.uni-augsburg.de/unipressinfo/termine.shtml

Fr, 29. Juli 2011, 10:30 Uhr – EXAMENSFEIER, Die Katho­lisch-Theo­logische Fakultät verab­schiedet Ihre Absolven­tInnen des Studien­jahres 2010/11, Ort: Festsaal des Hauses Edith Stein, Hermann-Köhl-Str. 25
www.presse.uni-augsburg.de/unipressinfo/termine.shtml

Fr. 29. Juli, 17:00 Uhr – ABSCHIEDSFEIER, Das Insti­tut für Sportwissen­schaft und das Sport­zentrum verab­schieden den lang­jährigen In­haber des Lehr­stuhls für Sport­päda­gogik, Prof. Dr. Helmut Altenberger, in den Ruhe­stand, Ort: Sport­zentrum (Geb. V)
Kontakt: stefan.kuenzell@sport.uni-augsburg.de

 

Ausstellungen

bis zum 06.07. - "50 Jahre Mauerbau" -  zeigt das Ergeb­nis eines von Dr. Stefan Paulus (Neuere und Neueste Geschichte und wiss. Ko­ordinator des Instituts für Europä­ische Kultur­geschichte) gelei­teten "studium plus"-Seminars. Die Aus­stellung wurde von 25 Stu­denten aus­schließlich ingenieur­wissen­schaftlicher Fächer konzi­piert und gestaltet. Dr. Stefan Paulus wurde als einziger Histo­riker im Projekt von der Bundeswehruniversität zur Lei­tung dieses Studie­renden­projekts nach München "importiert". Ort: Foyer des Audimax, der Bundes­wehr­uni­versität München
www.uni-augsburg.de/upd/2011/april-juni/2011_129/

bis zum Fr, 29.07. - Meister Eckhart in Augs­burg - Uni­bib­lio­thek und der Staats- und Stadt­biblio­thek Augs­burg er­arbei­teten zu­sam­men­mit dem Lehr­stuhl für Deutsche Spra­che und Litera­tur des Mittel­alters um die Über­liefe­rung der Wer­ke des großen deut­schen Mysti­kers und Philo­sophen Meis­ter Eckhart (um 1260 bis 1328) zu prä­sen­tieren - spe­ziell im spät­mittel­alter­lichen und früh­neu­zeit­lichen Augs­burg.
www.uni-augsburg.de/upd/2011/april-juni/2011_075/

bis zum So, 31.07. Bilder der Pflege. Stu­den­ten des Lehr­stuhls für Kunst­pä­da­go­gik malten und zeich­neten Por­traits in der Kurz­zeit- und Intensiv­pflege. Ort: AWO-Sozial­zentrum Hammer­schmiede , Marienbader Str. 29a, Augsburg, geöffnet zu den Besuchs­zeiten(10:00-16:00 Uhr) in den Fluren des Zentrums.
www.uni-augsburg.de/upd/2011/april-juni/2011_100/

bis zum Mo, 3.10. - Projekt "Legio XIII Gemina" - Stu­dio­aus­stel­lung, die  Ver­lauf und ers­te Er­geb­nisse des ex­peri­mental­archäo­lo­gischen Pro­jekts "Legio XIII Gemina" doku­men­tiert, das von Stu­den­ten (Al­te Ge­schich­te) durch­ge­führt wurde: als "Legio­näre" waren sie 2 Wo­chen rund 200 Kilo­meter zu Fuß­ent­lang der Via Clau­dia Rich­tung Füssen unter­wegs. Ziel: Erprobung der Aus­rüs­tung rö­mischer Sol­da­ten; Ort: Rö­misches Mu­seum, Domini­kaner­gasse 15, 86150 A.; Veranstalter: Rö­misches Mu­seum, Aug­sburg, Lst. Alte Ge­schich­te;
www.kunstsammlungen-museen.augsburg.de/index.php?id=19773. idw-online.de/de/news405436   www.uni-augsburg.de/upd/../2011_017/

 

Konzerte

Das Leo­pold-Mo­zart-Zen­trum ver­anstal­tet eine Viel­zahl von Kon­zer­ten in Augs­burg und wei­te­ren Ver­an­stal­tungs­orten sowie Work­shops. Unten ist nur eine Aus­wahl aus dem ge­sam­ten An­ge­bot unter: www.philso.uni-augsburg.de/lmz/

Sa, 2. Juli, 18:30 Uhr - Premiere: EMP prä­sentiert zwei verstrickte Musicals von listigen Gummi­bärchen und träu­menden Aus­reißern, eigene Kom­po­sitio­nen von Stu­dieren­den der Elemen­taren Musik­päda­gogik unter der Lei­tung von Andrea Friedhofen, Ort: L12, Lim­bächer­haus, Maxi­milianstr. 57

Mi, 6 Juli, 19:00 Uhr Kon­zert des "augsburger barock ensemble", festliche Barock­musik für Trompeter, Pauke, Cembalo und Violon­cello; Studierem­de und Do­zenten des LMZ unter Lei­tung von Prof. Uwe Kleindienst, Ort: St. Peter am Perlach

Sa, 9. Juli, 11:00 Uhr Opernwerkstatt, Szenen von Hindemith, Weill und Mozart, Ort: Z1 Zeug­haus, Zeugplatz 4