Suche

AlumniNews September 2011


Aktuell

STUDIE - In einem zweijährigen Forschungsprojekt wird die „Praxis der Führungs­kräfte­entwicklung“ untersucht und u.a. Fragen nach­gegangen wie welche Kompe­tenzen, Einstellun­gen, aber auch organi­satorischen Rahmen­bedingungen beim Übergang von Mitarbeiter­positionen zu Führungs­positionen ent­scheidend sind.  Für die 1. Teilstudie werden Personal­entwickler* / Personal­leiterInnen* aus Schwaben & Bayern gesucht, die über Karriere­verläufe - vom Absolventen zur Führungs­kraft - berichten können. Die Interviews sind von Mitte Sep­tember bis Ende Oktober 11, Zeit­punkt und Ort werden indi­viduell abge­stimmt. Dauer ca. 50 min. Interview­daten sind vertraulich.
Alumni, die Interesse haben mitzuwirken bitte melden.
Kontaktr unimento@zbe.uni-augsburg.de oder 0821- 598 4609 - www.uni-augsburg.de/unimento

KONFERENZ - Auf der AMCIS 2011 in Detroit, der größten Information-System-Konferenzen weltweit, verantworten Wissen­schaftler des Kern­kompetenz­zentrums Finanz- & Informations­management  2 Minitracks: den "Information Systems for a Sustainable Management of Natural Resources", in dem das neue Institut für Material Resource Management (MRM) an der Math-Nat. Fakultät in der internationalen Wirtschaftsinformatik-Community bekannt wurde, und den "Design, Operations, and Consolidation of BI Applications". Von den 4 eingereichten wissenschaft­lichen Beiträgen wurde "An Economics-Driven Decision Model for Data Quality Improvement - A Contribution to Data Currency" als Best Conference Paper ausge­zeichnet.
www.uni-augsburg.de/upd/2011/juli-sept/2011_169 - www.uni-augsburg.de/exzellenz/kompetenz/kernkompetenzzentrum_fim/Forschung/Publications/

VERANSTALTUNG - Am 2.Company Speed Dating am 14.Okt. können Unter­nehmen und Studierende/AbsolventInnen Angebot und Nachfrage an Praktikums­plätzen, Abschluss­arbeiten und Jobs für Berufs­einsteiger "klären". Der Focus liegt auf den MINT-Fächer (Mathematik, Infor­matik, Naturwissen­schaften, Technik) sowie Betriebswirtschaft. Das Veranstaltungsformat (Wechsel der Gesprächs­partner im 15-Min.Takt) hatte sich im April sehr bewährt. Im Anschluss findet ein get together statt, bei dem Kontakte ausgebaut werden können.
www.uni-augsburg.de/einrichtungen/career-service/aktuell/Company_Speed_Dating

VERANSTALTUNG - Miserere mei, Deus! Unter diesem Titel veranstalten Augsburger Theologen und Musik­wissenschaftler vom 27. bis zum 29. September 2011 ein interdisziplinäres Symposium, das sich mit Psalm 51 und seiner Wirkungsgeschichte in Bibel und Liturgie, Musik und Literatur auseinandersetzt.
www.uni-augsburg.de/upd/2011/juli-sept/2011_168/

WORKSHOP - Staatsbezogenes Wissen und seine Entwick­lung im 18. und 19. Jhd. sind Thema eines Workshops des deutsch-französischen Forschungs­verbundes "Euroscientia", der am 15. und 16. September am Augsburger Lehrstuhl für Geschich­te der Frühen Neuzeit stattfindet.
www.uni-augsburg.de/upd/2011/juli-sept/2011_167/

 

Forschung

MATERIALWISSENSCHAFTEN - Das Anwenderzentrum Material- und Umweltforschung (AMU) kooperiert mit Forschern des Natur­museums Augsburg und der Russischen Akademie der Wissen­schaften bei der Unter­suchung fossiler Wirbeltiere. Ein spezielles Mikros­kopieverfahren des AMU ermöglicht es, die fossilen Reste zu ana­lysieren, ohne sie dabei zu verändern oderzu zerstören. Ein Beispiel­projekt aus dem "Netzwerk für Augsburgs Umwelt", das die För­derung von disziplin­über­greifenden natur­wissen­schaftlichen Forschungs­projekten auf nationaler und internationaler Ebene verfolgt.
www.uni-augsburg.de/upd/2011/juli-sept/2011_165/

GESCHICHTE - Auf der 19. Zweijahres-Konferenz für Geschichts­didaktik vom 6.- 8.Okt., setzt sich der Ver­band der Geschichts­didaktike­rinnen und -didaktiker Deutsch­lands e. V. mit der "Professio­nalisierung von Geschichtslehrerinnen und -lehrern" auseinander. Die gegen­wärtigen Reformen im Bildungs­wesen stellen das Lehr­amtsstu­dium sowie die weitere Aus- und Fortbildung der Lehr­kräfte bundes­weit vor neue und große Heraus­forderungen. "Unsere Augsburger Bundes­tagung wird uns Gelegen­heit geben, diese Fragen zu dis­kutieren, national und international Erfahrun­gen auszutau­schen und uns über die wissen­schaftlichen Grund­lagen einer Reform der Geschichts­lehrer­bildung neu zu verstän­digen", so die KGD-Vorsitzende Prof. Popp.
www.uni-augsburg.de/upd/2011/juli-sept/2011_166/

MATHEMATIK - In einem Schule-Universität-Podcast-Kooperations­projekt produzierten Real­schüler/innen aus Schwab­münchen am imb der UniA ein "Guckst Du Mathe!"-Wiki, das Mathematik-Probleme so erklärt, wie Realschüler/innen aus Schwab­münchen sie erklären würden, wenn sie Mathe-Lehrer/innen wären.
www.uni-augsburg.de/upd/2011/juli-sept/2011_160/

SPRACHWISSENSCHAFTEN - Ethik - Text - Kultur - In der im Wilhelm Fink-Verlag erscheinen­den Publikations­reihe zum ENB-Studiengang "Ethik der Text­kulturen" liegen jetzt mit den Titeln "(Be-)Richten und Erzählen" sowie "Ethik - Aner­kennung - Gerech­tigkeit" die Bände 5 und 6 vor. Diese Reihe greift Inhalte und Frage­stellungen des seit 200x im Rahmen des Elite­netzwerk Bayern (ENB) an den Unis Augsburg und Erlangen-Nürnberg eingerichteten Master­studien­gangs "Ethik der Text­kulturen" auf.
www.uni-augsburg.de/upd/2011/juli-sept/2011_162/

VERANSTALTUNG - Energiecampus am 22.09. in der SGL arena. Was kommt morgen in Sachen Energie­effizienz, Wüsten­strom, E-Mobility, Grüne Energie? Im Jugend­kongress für 16 bis 25 jährige wird das globale Mega­thema Energie vor­gestellt. Es werden Fach­vorträge, und im Ausstellungs­bereich zukunfts­fähige Energie­projekte geboten. Die Teilnahme ist kosten­los, man kann sich auf folgender Home­page anmelden:
www.lew.de/energiecampus

 

Studium

STUDIUMSKOSTEN - Der Bundesfinanzhof hat mit den Urteilen vom 28. Juli 2011 VI R 38/10 und VI R 7/10 ent­schieden, dass Kosten eines Erst­studiums und einer Erst­ausbildung auch dann als vorweg­genommene Werbungs­kosten oder Betriebs­ausgaben berücksichtigt werden können, wenn der Steuer­pflichtige diese Berufs­ausbildung unmittelbar im Anschluss an seine Schul­ausbildung aufgenommen hat. Der Abzug ist bei nicht endgültig veranlagten Steuer­bescheiden in voller Höhe und mindestens vier Jahre lang rück­wirkend möglich.
juris.bundesfinanzhof.de/cgi-bin/rechtsprechung/document

STUDIENGANG - Magister/Magistra Theologiae - An der Katholisch-Theologischen Fakultät der UniA löst mit dem Winter­semester 2011/12 ein zwar modula­risierter, aber auf zehn Semester angelegter Magister­studiengang das bisherige Diplom­studium in Katholischer Theo­logie ab.
www.uni-augsburg.de/upd/2011/juli-sept/2011_161/

 

Termine im September

Di, 20. Sept., 19:00 Uhr – „UNIVERSITY TALKS FUTURE“ - WISSENSCHAFT IM DIALOG ÜBER ZUKUNFT - Musik­therapie für die sich wandelnde Welt, Prof. Tonius Timmermann, (LMZ/Musiktherapie), Ort: Sparkassen Plane­tarium Augsburg, Im Thäle 3 (Eingang Augusta-Arcaden, Ludwigstr. 2)
Kontakt: konstanze.froelich@praesidium.uni-augsburg.de - www.presse.uni-augsburg.de/unipressinfo/termine.shtml

Mo, 26. Sept., 19:30 - AUGSBURGER REDEN ZU VIELFALT UND FRIEDEN IN DER STADTGESELLSCHAFT - Der Augsburger Religions­frieden und die Heraus­for­derungen heute - Eine Tagung mit Prof. Dr. Friedrich Wilhelm Graf (München) und Prof. Dr. Mathias Rohe (Erlangen), Ort: Evan­gelisches Forum Annahof, Im Annahof
Kontakt: Timo.koester@augsburg.de - www.presse.uni-augsburg.de/unipressinfo/termine.shtml

 

Terminvorschau

Mo, 17. Okt., 19:00 - UNIVERSITY TALKS FUTURE - WISSENSCHAFT IM DIALOG ÜBER ZUKUNFT - Die Faszination und Macht von Medien­geschichten: Zukunfts­potentiale für prosoziale und bildende Kommuni­kationsziele, Prof. Dr. Prof. Dr. Helena Bilandzic (imb / Rezeption und Wirkung), ), Ort: Sparkassen Plane­tarium Augsburg, Besuchereingang in den Augusta-Arcaden, Ludwigstr. 2
Kontakt: konstanze.froelich@praesidium.uni-augsburg.de - www.presse.uni-augsburg.de/unipressinfo/termine.shtml

 Mi, 19. Okt., 19:30 - CINE-UNI: MEHR WISSEN = MEHR SEHEN - "Anonymus" mit einer Einführung durch Wissen­schaftler/innen der UniA und anschließender Diskussion, Ort: CinemaxX Augsburg, Willy-Brandt-Platz
Kontakt konstanze.frölich@praesidium.uni-augsburg.deidw-online.de/de/news408596      www.cinemaxx.de/Events/EventDetail/2517

Mo, 24. Okt., 14:00, VORTRAGSREIHE "KLASSISCHE BRENNPUNKTE DES UMWELTSCHUTZES: LUFT, WASSER, BODEN" -  Umwelt für die Zukunft planen, Claus Kumutat, Ort: LfU, Bgm.-Ulrich-Straße 160, 86179 Augsburg, Großer Vor­tragssaal
Kontakt katharina.stroh@lfu.bayern.de oder  soentgen@wzu.uni-augsburg.de

Do, 27. Okt., 19:00 - VORTRAGSREIHE "FASZINATION MATHEMATIK UND PHYSIK" - Warum Mathematik in der Schule?, Prof. Dr. Volker Ulm (Didaktik der Mathematik), Ort: Zeughaus,  Reichlesaal, Zeugplatz 4, Augsburg
Kontakt friedrich.pukelsheim@mathematik.uni-augsburg.de

Mo, 31. Okt., 14.00 Uhr - VORTRAGSREIHE "KLASSISCHE BRENNPUNKTE DES UMWELTSCHUTZES: LUFT, WASSER, BODEN",  Dr. Heinz Ott: Luftverschmutzung - Historie und Überblick und Dr. Nadja Sedlmaier: Industriebetriebe als Quelle, Ort: LfU, Bgm.-Ulrich-Straße 160, Augsburg, Großer Vortragssaal
Kontakt katharina.stroh@lfu.bayern.de oder  soentgen@wzu.uni-augsburg.de

 

Ausstellungen

bis zum Di, den 11. 10. – „Klappe, Schill, die Letzte“. Die Magister­absol­ventin­nen Madeleine Nock (Grafik und Bildhauerei), Ursula Rottach (Schmuck­gestaltung) und Melanie Hehlinger (Malerei und Schmuck­gestal­tung) geben Ein­blick in ihr künstle­risches Schaf­fen.
www.uni-augsburg.de/upd/2011/juli-sept/2011_138/

bis zum Di, den 11.10. – „Landschaft - Fabrik II“. Die Aus­stellung "Land­schaft und Fabrik II" zeigt Malerei und Zeich­nun­gen von Studie­renden. Sämt­liche Ar­beiten sind vor Ort - zum einen in Umbrien/Italien, zum anderen auf dem Werks­gelände der Firma MAN-Roland in Augs­burg - ent­standen.
www.uni-augsburg.de/upd/2011/juli-sept/2011_138/

bis zum Di, den 11.10. – „Kunst am Neubau“. Noch in diesem Jahr ziehen die Lehr­stühle für Kunst- und Musik­päda­gogik auf den Campus der Uni­versität im Süden der Stadt. Hier­für wurde ein Neu­bau errichtet, welcher im Außen­bereich durch mehre­re Kunst­werke ge­schmückt werden soll. Zehn Studen­tinnen und Stu­denten der Kunst­pädago­gik haben inner­halb des Seminars "Kunst am Bau" unter Lei­tung von Petia Knebel sich inhalt­lich und formal mit dem Neu­bau aus­einander gesetzt und ent­sprechende Kon­zepte, Ent­würfe und Modelle für Frei­plastiken ent­wickelt.
www.uni-augsburg.de/upd/2011/juli-sept/2011_138/

bis zum Do den 06. 10. - "Augsburger Plaudertaschen packen aus". Die Aus­stellung entstand im Rahmen eines kultur­histo­rischen Praxis­seminars, das den Stu­den­tinnen und Stu­denten die Mög­lich­keit bot, Erfahrun­gen im Be­reich der Museums­arbeit zu sammeln und dabei jen­seits des Campus ihre Ideen zu prä­sentieren. Die zweite Auf­lage der Aus­stellung wird am 12. Sep­tember um 18:00 Uhr er­öffnet. Ort: Land­ratsamt
www.uni-augsburg.de/upd/2011/juli-sept/2011_171/

bis zum Mo, 3.10. - Projekt "Legio XIII Gemina" - Stu­dio­aus­stel­lung, die  Ver­lauf und ers­te Er­geb­nisse des ex­peri­mental­archäo­lo­gischen Pro­jekts "Legio XIII Gemina" doku­men­tiert, das von Stu­den­ten (Al­te Ge­schich­te) durch­ge­führt wurde: als "Legio­näre" waren sie 2 Wo­chen rund 200 Kilo­meter zu Fuß­ent­lang der Via Clau­dia Rich­tung Füssen unter­wegs. Ziel: Erprobung der Aus­rüs­tung rö­mischer Sol­da­ten; Ort: Rö­misches Mu­seum, Domini­kaner­gasse 15, 86150 A.; Veranstalter: Rö­misches Mu­seum, Aug­sburg, Lst. Alte Ge­schich­te;
www.kunstsammlungen-museen.augsburg.de/index.php?id=19773. idw-online.de/de/news405436   www.uni-augsburg.de/upd/../2011_017/