Suche

AlumniNews Oktober 2011


Aktuell

KONFERENZ -  Zur 2. Cloud-Konferenz mit dem Titel "Erfahr­ung­en aus der Cloud - Entwicklungen für die Cloud" lädt die "Kommuni­kations- und Infor­ma­tions­technologie Initiative (kit) e.V." gemeinsam mit dem Institut für Infor­matik am 11. Oktober 11 auf den Augs­burger Campus ein. Diesmal fokussiert der Fach­kongress Praxis­beispiele der Anbieter sowie Er­fahrungsberichte und -werte von Nut­zern und Ent­wicklern.
www.uni-augsburg.de/upd/2011/juli-sept/2011_177/  www.cloud-konferenz.de/

STIPENDIEN - Mit 65 Deutsch­landstipendien, die in 2011 vergeben werden konnten, haben die Uni und ihre Förderer in der Region einen Traum­start bei der Um­setzung des natio­nalen Stipendien­programmes hingelegt. Ein paar Alumni sind bereits Förderer. Das Konzept sieht vor, die Hälfte des Monats­stipendiums (150€) von Privat­leuten, Unter­nehmen oder Organisationen zu ­erbringen. Dann wird dieser Betrag aus Bundes­mitteln verdoppelt. Für den nächsten Zyklus wird eine nahezu Verdoppelung der Stipen­dien­an­zahl angestrebt, daher werden weitere Förder gesucht.
www.uni-augsburg.de/upd/2011/juli-sept/2011_179/

UMFRAGE - Universum führt auch dieses Jahr wieder die Uni­versum Professio­nal Survey 2011 - die inter­national größte Befra­gung zu Karriere­vor­stel­lung­en und Arbeit­geber­präferenzen von Young Professionals - durch. Als Alumni sind Sie herzlich ein­geladen, an der Befra­gung teil­zunehmen. Nehmen Sie jetzt teil und gewinnen Sie ein iPad 2. Die Befra­gung läuft noch bis Ende Ok­tober.
Kontakt: robert.heron@universumeurope.com  ,survey.confirmit.com/wix/p1780234997.aspx?reid=1

 

Forschung

RECHT - Es gibt zahl­reiche Werbe­beschränkungen, die das Marke­ting für Medi­zin­pro­duk­te beein­flussen.Vielfach stehen sie quer zum moder­nen Leit­bild des mündigen Patienten. Rund 80 ExpertInnen aus dem In- und Ausland trafen sich im Sep­tember an der Uni zum 7. Augs­burger Forum für Medizin­pro­duk­te­recht, um das Thema "Werbung für Medizin­pro­dukte" aus unter­schiedlichen Pers­pektiven anzugehen.
www.uni-augsburg.de/upd/2011/juli-sept/2011_174/

RESSOURCEN - Eine Studie am Wissenschaftszentrum Umwelt (WZU) soll verläss­lichere Daten über die tat­sächliche Verbau­ung von Selten­erd­mag­neten liefern. Und da die Daten­grundlage recht dürftig ist, wird eine eigene Er­hebung über tat­sächlich verbaute Selten­erdmagnete in Handys, Kopf­hör­ern und Com­puter­fest­platten durchgeführt. Nach der Unter­suchung wird der Schrott weiteren Verwertungs­projekten zugeführt bzw. fach­gerecht entsorgt, Fest­platten werden so zerstört, dass keine Daten mehr aus­lesbar sind. Wer seine aus­rangiertes Gerät­schaften "spendet" und an die Kontaktadresse schickt bzw. vorbeibringt trägt zum Erfolg bei.
Kontakt: volker.zepf@wzu.uni-augsburg.de, Volker Zepf, WZU der Universität Augsburg, Universitätsstraße 1a, 86159 Augsburg, Innocube Geb. U, Raum 218
ressourcenforschung.de

TECHNOLOGIETRANSFER - Die Jahres­tagung der "Technology Transfer So­ciety" (T2S), die welt­weit als bedeutendste Kon­ferenz zum Thema Wissens- und Technologie­transfer gilt, fand durch Prof. Lehmann zum 1. Mal außerhalb der USA statt. Thema war die Bedeu­tung, die Universi­täten und For­schungs­stät­ten für die inter­nationale Wettbe­werbs­fähig­keit einer Regio­nen haben. Nutzen auch Sie den Wissenstransfer.
Kontakt: alexander.starnecker@wiwi.uni-augsburg.de erik.lehmann@wiwi.uni-augsburg.de   www.uni-augsburg.de/upd/2011/juli-sept/2011_180/

RECHT - Im September tagte die Gesellschaft Junger Zivil­rechts­wis­sen­schaftler e. V. zu ihrer 22. Jahres­tagung. Die GJZ versteht sich als Verei­nigung des im Zivil­recht forschenden und lehrenden aka­demischen Nach­wuchses in Deut­schland, Öster­reich und der Schweiz. Thema der Tagung waren die Reali­täten des Zivil­rechtes.
www.gjz-jahrestagung.eu

 

Studium

WORKSHOP - Ums "Schreiben für Bühne, Bildschirm und Leinwand" geht es in einer fünf­tägigen Schreib­werkstatt mit dem pro­minenten Autor Kai Hen­sel, die das Form "ZeitRaum" ab dem 10. Oktober für Germa­nistik-Stu­den­tInnen ver­anstaltet. Wegen freien Plätzen bitte anfragen.
www.uni-augsburg.de/upd/2011/juli-sept/2011_175/

ZUSATZQUALIFIKATIONEN - für Studierende der Mathematik, Physik, Infor­ma­tik werden zu den unterschiedlichsten Themen Softskill-Kurse - meist von unseren Alumni als Dozenten - Anfang Oktober durchgeführt. Wegen noch freien Plätzen bitte anfragen.
www.uni-augsburg.de/einrichtungen/career-service/studierende/veranstaltungen_fakultaet/

PORTAL - Neu im Netz ist das Portal religion-im-kinderbuch.de, auf dem der Reli­gionsdidaktiker Prof. Langenhorst die neuen Forschun­gen zur anhal­tenden Renaissance des "Protagonisten" Gott in der Kinder- und Jugend­literatur bündelt und Interessier­te auf­fordert, sich selbst einzubrin­gen.
www.uni-augsburg.de/upd/2011/juli-sept/2011_178/ www.religion-im-kinderbuch.de

 

Termine

Di, 11. Okt., 14.00 Uhr - KONFERENZ - 2. Cloud-Konferenz "Erfahrungen aus der Cloud - Entwicklungen für die Cloud", Veranstalter: Kommuni­kations- und In­for­ma­tions­technologie Initiative (kit) e.V.,  Institut für Infor­matik, Ort: Informatik Geb. N

Mo, 17. Okt., 19:00 - UNIVERSITY TALKS FUTURE - WISSENSCHAFT IM DIALOG ÜBER ZUKUNFT - Die Faszi­nation und Macht von Medien­ge­schich­ten: Zukunfts­potentiale für pro­soziale und bildende Kommuni­kationsvziele, Prof. Dr. Prof. Dr. Helena Bilandzic (imb / Rezeption und Wirkung), ), Ort: Sparkassen Plane­tarium Augsburg, Besuchereingang in den Augusta-Arcaden, Ludwigstr. 2
Kontakt: konstanze.froelich@praesidium.uni-augsburg.de - www.presse.uni-augsburg.de/unipressinfo/termine.shtml

 Mi, 19. Okt., 19:30 - CINE-UNI: MEHR WISSEN = MEHR SEHEN - "Anonymus" mit einer Einführung durch Wissen­schaftler/innen der UniA und anschließender Diskussion, Ort: CinemaxX Augsburg, Willy-Brandt-Platz
Kontakt konstanze.frölich@praesidium.uni-augsburg.deidw-online.de/de/news408596      www.cinemaxx.de/Events/EventDetail/2517

Mi, 19. Okt., 19:30 Uhr - AUGSBURGER LITERATURGESPRÄCHE I, Eva Leip­prand: "Woher alles kommt", Georg Klein: "Roman unserer Kind­heit", Martin Walser: "Ein springender Brunnen", Prof. Mayer (Neuere Deutsche Literatur­wissenschaft), Dr. Peter Fassl (Heimatvpfleger des Bezirks Schwaben), Dr. Hueck (Leiter des Evangeli­schen Forums Annahof), Ort: Evangeli­sches Forum Annahof, Im Annahof 4, Augsburg
Kontakt: 0821/3494666, www.sensemble.de , info@sensemble.de

Do, 20. Okt., 18:00 Uhr - VORTRAG anläßlich der VERLEIHUNG DES AUGS­BUR­GER FRIEDENS­PREISES 2011 - 2000 Jahre Christen­tum in Ägypten: Vom intellek­tuellen Zentrum der christ­lichen Antike zur Minder­heitsreligion in der Moderne, Prof. Wurst (Kirchen­geschichte, unter besonderer Berück­sichtigung der Alten Kirchen­geschichte und Patro­logie), Ort: Großes Hör­saalzentrum, Geb. C, HS II
www.augsburg.de/fileadmin/www/dat/07ku/religionsfrieden/Friedenspreis_Rede_OB_Dr._Gribl.pdf
www.augsburg.de/fileadmin/www/dat/07ku/religionsfrieden/Freidenspreis_Begruendung_Regionalbischof_Grabow.pdf

Mo, 24. Okt., 14:00,  KLASSISCHE BRENNPUNKTE DES UMWELT­SCHUT­ZES: LUFT, WASSER, BODEN -  Umwelt für die Zukunft planen, Claus Kumutat, Ort: LfU, Bgm.-Ulrich-Straße 160, Augsburg, Großer Vor­tragssaal
Kontakt katharina.stroh@lfu.bayern.de oder  soentgen@wzu.uni-augsburg.de

Mi, 26. Okt., 18:15 Uhr - THEORIEN DER LITERATUR VI, Ecocriticism, Prof. Dr. Serenella Iovino (Turin), Ort: Großes Hörsaalzentrum, Geb. C, HS II
www.presse.uni-augsburg.de/unipressinfo/termine.shtml

Do, 27. Okt., 17:30 Uhr – GASTVORTRAG - The Challanges of Teaching a Global Lingua Franca, Prof. Dr. Anne Pauwels (London), Ort: Großes Hörsaal­zentrum, Geb. C, HS II
Kontakt: Tel. 0821/598-5751, senem.oezkul@phil.uni-augsburg.de
www.presse.uni-augsburg.de/unipressinfo/termine.shtml

Do, 27. Okt., 19:00 - FASZINATION MATHEMATIK UND PHYSIK - "Warum Mathe­matik in der Schule?", Prof. Ulm (Didaktik der Mathe­matik), Ort: Zeughaus,  Reichlesaal, Zeugplatz 4, Augsburg
Kontakt friedrich.pukelsheim@mathematik.uni-augsburg.de
www.presse.uni-augsburg.de/unipressinfo/termine.shtml

Fr, 28. Okt., 18:00 Uhr -  VORTRAG anläßlich der VERLEIHUNG DES AUGS­BUR­GER FRIEDENS­PREISES 2011, Papst Schenuda III. und der Beitrag der koptischen Kirche zur Öku­mene, Prof. Dr. Dietmar Winkler (Salzburg), Ort: Evan­gelisches Forum Annahof, Im Annahof 4, Augsburg
www.augsburg.de/fileadmin/www/dat/07ku/religionsfrieden/Friedenspreis_Rede_OB_Dr._Gribl.pdf

Mo, 31. Okt., 14.00 Uhr - KLASSISCHE BRENNPUNKTE DES UMWELT­SCHUT­ZES: LUFT, WASSER, BODEN Luftverschmutzung - Historie und Über­blick, Dr. Heinz Ott - Industrie­betriebe als Quelle, Dr. Nadja Sedlmaier; Ort: LfU, Bgm.-Ulrich-Straße 160, Augsburg, Großer Vortrags­saal
Kontakt katharina.stroh@lfu.bayern.de oder  soentgen@wzu.uni-augsburg.de

 

Terminvorschau

Mi, 2. Nov., 18:15 Uhr - HISTORISCHE RINGVORLESUNG - DIE WIRT­SCHAFTS­KRISE DES 3. JAHRHUNDERTS NACH CHRISTUS IM RÖMISCHEN REICH. Parameter - Kontexte – Reform­versuche, Prof. Dr. Gregor Weber (Alte Geschichte), Ort: Großes Hör­saalzentrum (Geb.C), HS II
www.presse.uni-augsburg.de/unipressinfo/termine.shtml

Do, 3. Nov., 18:30 Uhr – AUTORENLESUNG, Der kolum­bia­ni­sche Schriftsteller Sergio Álvarez liest aus seinem Werk (spanisch/deutsch), Ort: Großes Hör­saalzentrum, Geb. C, HS IV
Kontakt: 0821/598-5920, sandro.engelmann@phil.uni-augsburg.de
www.presse.uni-augsburg.de/unipressinfo/termine.shtml

Mo, 7. Nov., 14:00 Uhr - KLASSISCHE BRENNPUNKTE DES UMWELT­SCHUT­ZES: LUFT, WASSER, BODEN - Abfall - Problem oder Wert­stoff?, Dr. Michael Rössert(LfU), Ort: LfU, Großer Vortragssaal
www.presse.uni-augsburg.de/unipressinfo/termine.shtm

Di, 8. Nov., 18:15 Uhr – ALTERTUMSWISSENSCHAFTLICHES KOLLOQUIUM - GÖTTER UND KULTORTE IN DEN NÖRDLICHEN PROVINZEN DES RÖMISCHEN REICHES - Religion in den germa­nischen Provinzen, Prof. Dr. Wolfgang Spickermann (Erfurt), Ort: Großes Hörsaalzen­trum HS
www.presse.uni-augsburg.de/unipressinfo/termine.shtml

Mi, 9. Nov., 19:00 Uhr - UNIVERSITY TALKS FUTURE - WISSENSCHAFT IM DIALOG ÜBER ZUKUNFT - "Back to the Future” - Zur Ver­antwortung der Moral­theologie im bio­ethischen Diskurs, Prof. Dr. Klaus Arntz (Moral­theologie), Ort: Spar­kassen Planetarium Augsburg, Besucher­eingang in den Augusta-Arcaden, Ludwigstraße 2, um Anmeldung wird gebe­ten.
Kontakt: konstanze.froelich@praesidium.uni-augsburg.de    www.presse.uni-augsburg.de/unipressinfo/termine.shtml

Mi, 9. Nov., 18:15 Uhr - THEORIEN DER LITERATUR VI, Literatur und Empathie, Prof. Dr. Dr. h. c. Kaspar H. Spinner, Ort: Großes Hörsaalzent­rum Geb. C, HS II
www.presse.uni-augsburg.de/unipressinfo/termine.shtml

 

Austellungen

bis zum Sa, den 12.11. - "Die Welt in einer Nuss", Alte Geschichts­lehrwerke aus den Beständen der Universitäts­bibliothek. Die Ausstellung wurde unter der Leitung von Herrn Prof. em. Dr. Karl Filser und Oliver Simmet M.A. im Rahmen einer Seminar­folge der „Berufs­werkstatt Geschichte“ am Lehrstuhl für Didaktik der Geschichte im Winter- und Sommer­semester 2010/11 erarbei­tet. Aus­stellungs­eröffnung ist am 6.Oktober um 20 Uhr. Ort: Ausstellungs­halle der Uni­versitäts­bibliothek
www.bibliothek.uni-augsburg.de/ausstellungen/archiv_2011/nuss.html

bis zum Di, den 11. 10. – „Klappe, Schill, die Letzte“. Die Magister­absol­ventin­nen Madeleine Nock (Grafik und Bildhauerei), Ursula Rottach (Schmuck­gestaltung) und Melanie Hehlinger (Malerei und Schmuck­gestal­tung) geben Ein­blick in ihr künstle­risches Schaf­fen.
www.uni-augsburg.de/upd/2011/juli-sept/2011_138/

bis zum Di, den 11.10. – „Landschaft - Fabrik II“. Die Aus­stellung "Land­schaft und Fabrik II" zeigt Malerei und Zeich­nun­gen von Studie­renden. Sämt­liche Ar­beiten sind vor Ort - zum einen in Umbrien/Italien, zum anderen auf dem Werks­gelände der Firma MAN-Roland in Augs­burg - ent­standen.
www.uni-augsburg.de/upd/2011/juli-sept/2011_138/

bis zum Di, den 11.10. – „Kunst am Neubau“. Noch in diesem Jahr ziehen die Lehr­stühle für Kunst- und Musik­päda­gogik auf den Campus der Uni­versität im Süden der Stadt. Hier­für wurde ein Neu­bau errichtet, welcher im Außen­bereich durch mehre­re Kunst­werke ge­schmückt werden soll. Zehn Studen­tinnen und Stu­denten der Kunst­pädago­gik haben inner­halb des Seminars "Kunst am Bau" unter Lei­tung von Petia Knebel sich inhalt­lich und formal mit dem Neu­bau aus­einander gesetzt und ent­sprechende Kon­zepte, Ent­würfe und Modelle für Frei­plastiken ent­wickelt.
www.uni-augsburg.de/upd/2011/juli-sept/2011_138/

bis zum Do den 06. 10. - "Augsburger Plaudertaschen packen aus". Die Aus­stellung entstand im Rahmen eines kultur­histo­rischen Praxis­seminars, das den Stu­den­tinnen und Stu­denten die Mög­lich­keit bot, Erfahrun­gen im Be­reich der Museums­arbeit zu sammeln und dabei jen­seits des Campus ihre Ideen zu prä­sentieren. Die zweite Auf­lage der Aus­stellung wird am 12. Sep­tember um 18:00 Uhr er­öffnet. Ort: Land­ratsamt
www.uni-augsburg.de/upd/2011/juli-sept/2011_171/

 

Konzerte

Das Leo­pold-Mo­zart-Zen­trum ver­anstal­tet eine Viel­zahl von Kon­zer­ten in Augs­burg und wei­te­ren Ver­an­stal­tungs­orten sowie Work­shops. Unten ist nur eine Aus­wahl aus dem ge­sam­ten An­ge­bot unter: www.philso.uni-augsburg.de/lmz/

So, 16. Oktober, 17:00 Uhr - "Laudate Dominum et virginem" – Kirchenkonzert, Studierende der Klasse Agnes Habereder-Kottler singen Werke von J. S. Bach, W. A. Mozart u. a., Ort: Barock­kirche St. Alban, 86657 Stillnau – Bissingen
www.philso.uni-augsburg.de/lmz/Veranstaltungen/Oktober/

Fr, 21. Oktober, 19:30 Uhr - Präsentationskonzert der Preisträger-CD vom 7. In­ternationalen Vio­linwettbewerb Leopold Mozart, Friederike Starkloff, Violine und José Gallardo, Klavier, Ort: Rokoko­saal der Regierung von Schwaben, Fronhof 10, Augsburg
www.philso.uni-augsburg.de/lmz/Veranstaltungen/Oktober/

Mi, 26. Oktober, 20:00 Uhr - MIGRATIONSMASCHINE - Ein Filmkonzert, Das MEHR MUSIK! Ensemble des LMZ unter der Leitung von Iris Lichtinger und short­filmlivemusic, Ein­tritt 15,- / 10,- € (ermäßigt), Ort: TIM Staatliches Textil- und Industriemuseum, Provinostr. 46, Augsburg
www.philso.uni-augsburg.de/lmz/download/Migrationsmaschine.pdf