Suche

AlumniNews Januar 2012


Aktuell

KONFERENZ - Auf der MCTA 2012 prägen Workshops zu Themen wie "Current Trends in Mobile Markets", "Mobile Social Media@Banken" oder "Rechts­be­zie­hung­en bei Mobile-Payment-Geschäfts­modellen"das Programm. Die MCTA wird von der Forschungs­gruppe wi-mobile der UniA veranstaltet und  findet am 30./31. Jan. 12  in Berlin statt.
www.uni-augsburg.de/upd/2011/okt-dez/2011_245/  - www.wi-mobile.de/mcta/mcta2012.html

WIRTSCHAFTSWISSENSHAFTEN - Mit ihrem Elite­netzwerk-Studien­gang Finanz- & Informations­management (FIM) rangiert die UniA zusammen mit der TU München als Partner­hochschule zum 2. Mal in Folge ganz oben im BWL-Master-Ranking des CHE. Somit wird die bereits 2008 attestierte Rolle als Spitzen­reiter unter den BWL-Master-Programmen im deutsch­sprachigen Raum bestätigt.
www.uni-augsburg.de/upd/2011/okt-dez/2011_242/

FACHTAGUNG - Mit der wirtschaftsbürgerlichen Elite Schwabens vom Kaiserreich bis in den 2.Weltkrieg befasst sich die Tagung "Kommerzienräte" und zeigt die Macht und Möglichkeiten damaliger großer Unternehmer auf. Der Lehrstuhl für Bayerische und Schwäbische Landesgeschichte lädt Ineressierte am 13./14. Jan.12  ins Tagungs- und Bildungszentrum Kloster Irsee statt ein.
Kontakt: marita.krauss@phil.uni-augsburg.de

KOOPERATIONSVEREINBARUNG - Wissen­schafts­minister Heubisch unter­zeich­ne­te diese als Grundlage für das Universitäre Zentrum für Gesund­heits­wis­sen­schaften am Klinikum Augsburg (UNIKA-T), die die künftige Zu­sam­men­ar­beit der beteiligten Einrichtungen regelt. Nun werden die 3 Unis die Be­ruf­ungsverfahren für die 3 Lehrstühle Epidemiologie, Umwelt­medizin, Health Care Operations/Health Information Management vornehmen, deren Pro­fes­suren an die Medizinischen Fakultäten der TUM  und der LMU München sowie an die Wiwi-Fakultät der Uni Augsburg angebunden werden. Das UNIKA-T generiert in Augsburg Forschungskompetenz im medizinischen Bereich und einen Mehr­wert für das Klinikum und die Region. Der Freistaat stellt laufende Mittel von    3 Mio Euro pro Jahr und weitere 3 Mio Euro für die Erstausstattung bereit.
www.stmwfk.bayern.de/Presse/PressemeldungenDetail.aspx?NewsID=2432

 

Weiterbildung

Der 15. Zertifikatskurs IAS / IRFS Accountant (Univ.) vermittelt praxis­orientiert anhand von Fall­studien und Rechen­beispielen die entschei­denden Aspekte und gibt Sicher­heit bei der Anwendung der neuen Bilanzierungs­stan­dards. Ziel ist die Vermittlung von fundiertem Fach­wissen über das gesamte Regel­werk des Inter­national Accounting Standard/Inter­national Financial Reporting Standard.
Start: 15. März 12. Kurs­dauer: 6 Tage, Abschluss: Zer­ti­fi­kat „IAS/IFRS Accountant (univ.)“, Gebühren: 3700,- (inkl. Prü­fungs­geb.); 10% Rabatt für die Alumni der UniA
www.zww.uni-augsburg.de

Das Seminar "Rating- und Finanz­stra­te­gien" zur Unter­nehmens­fin­an­zier­ung vermittelt ein struktu­riertes und syste­matisches Verfahren zur Ent­wick­lung von Finan­zierungs- und Rating­strategien. Grund­la­gen des Ratings, die wesentlichen Deter­minanten von Rating und Insolvenz­wahr­schein­lich­keit (Er­trags­niveau, Risiko­tragfähigkeit und Risiko) sind Kern­punkte im Seminar.
Start: 3. Feb. 12, Seminar­dauer: 2 Kurstage, Gebühren: 1250,- Euro; 10% Rabatt für die Alumni der UniA
www.zww.uni-augsburg.de

 

Forschung

MATERIALWISSENSCHAFTEN - Die international renommierte Fach­zeitschrift "Nature Materials" veröffentlichtet erstmals einen interdiszi­plinären For­schungs­an­satz  für die Konzeption eines ganz­heitlichen Material­de­sign. Am Beispiel der Ent­wicklung einer neuen Generation von Materialien für Super­kondensatoren - das sind zentral wichtige Bauteile für die Elektronik und die Energie­speicherung - beschreiben Wissenschaftler der Uni Augsburg und Sheffield gemeinsam mit Ressourcen­strategen der Uni Augsburg technische, geopolitische und ökonomische Rahmen­bedingungen für innovative techno­logische Ent­wicklungen von morgen.
www.uni-augsburg.de/upd/2011/okt-dez/2011_238/

SPRACHEN - Der 25. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Fremd­spra­chen­for­schung (DGFF)  mit rund 800 internationalen Wissen­schaft­ler­Innen ist eines der wichtigsten Foren der Fremdsprachenforschung  weltweit und wird im September 2013 an der Uni Augsburg stattfinden. Dies unterstreicht die Be­deu­tung der Forschungsleistungen von Prof. Thaler (Didaktik des Englischen) und der Professorinnen Fäcke (Didaktik der romanischen Sprachen & Litera­tur­en) und Rost-Roth (Deutsch als Zweit- /Fremdsprache, Interkulturelle Kom­mu­ni­kation, Didaktik des Deutschen als Zweitsprache).
www.uni-augsburg.de/upd/2011/okt-dez/2011_244/

 

Termine

Mo., 9. Jan., 14:00 Uhr - VORTRAGSREIHE "KLASSISCHE BRENNPUNKTE DES UMWELTSCHUTZES: LUFT, WASSER, BODEN", Kanalnetz - Vergraben und vergessen? und Klär­anlagen - alles klar?, Hardy Loy und Dr. Friedrich Seyler, Ort: LfU, Großer Vortragssaal
Kontakt: katharina.stroh@lfu.bayern.de soentgen@wzu.uni-augsburg.de

Mo., 9. Jan., 17:15 - PHYSIKALISCHES KOLLOQUIUM, Aluminium-based, Highly Porous and Crystalline Framework Compounds: Syntheses - Structures - Sorption Pro­perties, Prof. Norbert Stock (Christian-Albrechts-Universität Kiel), Ort: HZ Physik (Geb. T), HS 1004
www.physik.uni-augsburg.de/events/pk/

Di., 10. Jan., 17:30 Uhr - PSYCHOLOGISCHES FORSCHUNGSKOLLOQUIUM, Appraisaltheo­retische Bedingungen für Leistungs­emotionen von Lehr­kräften, Barabara Jacob (Professur für Psychologie), Ort: Phil. Soz. Fakultät(Geb. D),Raum 2117
www.presse.uni-augsburg.de/unipressinfo/termine.shtml

Di., 10. Jan., 18:15 Uhr - GÖTTER UND KULTORTE IN DEN NÖRDLICHEN PROVINZEN DES RÖMISCHEN REICHES (ALTERTUMS­WISSENSCHAFTLICHES KOLLOQUIUM), Weihe­altäre in Statt­haltersitzen und Benefiziarierheiligtümern, Priv.-Doz. Dr. Alfred Schäfer (Köln), Ort: HZ (Geb. C), HS III
www.presse.uni-augsburg.de/unipressinfo/termine.shtml

Di., 10. Jan.,20:15 Uhr - KHG-REIHE ”MAL ANDERS ...”, Campus-Lounge: Uni-Präsidentin Prof.Doering-Manteuffel im Gespräch mit der KHG, Ort: Haus Edith Stein, Hermann-Köhl-str. 25
www.presse.uni-augsburg.de/unipressinfo/termine.shtml

Mi., 11. Jan., 17:30 Uhr - ILKA-VORTRAGSREIHE - MEHRSPRACHIGKEIT, Basteln mit Sprachen: Empirische Studien zur Rolle mehr­sprachiger Repertoires beim Er­schließen von fremden und halbfremden Sprachen, Prof. Dr. Raphael Berthele (Université de Fribourg/Schweiz), Ort: Phil-Fakultät (Geb D), Universitätsstraße 10, Raum 4056
www.presse.uni-augsburg.de/unipressinfo/termine.shtml

Mi., 11. Jan., 18:00 Uhr - ZDFL-VORTRAGSREIHE "BILDUNG IM ZEICHEN KULTURELLER UND SPRACH­LICHER HETEROGENITÄT", Die Heraus­forderung der Interkultu­ralität für die Erwachsenen­bildung, Prof. Dr. Elisabeth Meilhammer (Lehr­stuhl für Pädagogik mit Schwerpunkt Erwachsenen- und Weiter­bildung), Ort: Physik-HZ (Geb T), Universitätsstraße 1, HS 1004
www.presse.uni-augsburg.de/unipressinfo/termine.shtml

Mi., 11. Jan., 18.15 Uhr - "WIRTSCHAFTSKRISEN IN DER GESCHICHTE" - AUGSBURGER HISTORISCHE RING­VORLESUNG, Auftakt zur globalen Krise. Der Schwarze Freitag von 1929 und die Folgen, Prof. Dr. Stefan Grüner (Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte), Ort: HZ (Geb C), Universitätsstraße 10, HS II
http://www.presse.uni-augsburg.de/unipressinfo/termine.shtml

Mi., 11. Jan., 19:00 Uhr - NEUJAHRSEMPFANG; Ökumenischer Neujahrsempfang der Katholischen Hochschul- und der Evan­gelischen Studie­rendengemeinde mit Bundes­minister a. D. Dr. Theo Waigel als Fest­redner, Ort: Haus Edith Stein, Hermann-Köhl-Straße
Kontakt: 0821/50766-70, thomas.groll@im-leben.de  www.im-leben.de

Mi., 11. Jan., 19:15 Uhr - PÄDAGOGISCHE FILMREIHE "AUF DER SUCHE NACH DER SCHULE DER ZU­KUNFT", Spitze - Schulen am Wendekreis der Pädagogik. Ein Film über skandinavische Schulsysteme, Ort: HZ (Geb C), HS IV, Eintritt: frei
Kontakt: simon.borchers@student.uni-augsburg.de      www.presse.uni-augsburg.de/unipressinfo/termine.shtml

Do., 12. Jan., 10:00 Uhr - ÖFFENTLICHE VORLESUNG - Wege zu einer europäischen Werte­ordnung. Eine historische An­näherung, Prof. Dr. Martin Kaufhold (Lehrstuhl für Mittelalterliche Geschichte), Ort: HZ (Geb C), HS II,
www.presse.uni-augsburg.de/unipressinfo/termine.shtml

Do., 12. Jan., 19:30 Uhr - LÄNDERABEND, Thema wird an den Aushängen des Akademischen Auslands­amtes bekannt gegeben, Ort: Haus Edith Stein, Hermann-Köhl-Straße 25
www.presse.uni-augsburg.de/unipressinfo/termine.shtml

So., 15. Jan., AUGSBURGER HOCHSCHULGOTTESDIENSTE ZUM SEMESTERTHEMA ”ÜBER­GÄNGE” - Von Humboldt nach Bologna - Über­gang oder Irrweg?, Prof. Dr. Hans Schurk (Präsident der Hochschule Augsburg), Ort: Moritzsaal, Zeugplatz 3
www.hochschulgottesdienste.im-leben.de 

Mo., 16. Jan., 14:00 Uhr - VORTRAGSREIHE "KLASSISCHE BRENN­PUNKTE DES UMWELT­SCHUTZES: LUFT, WASSER, BODEN", Die Böden Bayerns und ihr Schutz, Dr. Bernd Schilling, Ort: LfU, Bgm.-Ulrich-Straße 160, Großer Vortragssaal
Kontakt: katharina.stroh@lfu.bayern.de , soentgen@wzu.uni-augsburg.de, http://www.presse.uni-augsburg.de/unipressinfo/termine.shtml

Mo., 16. Jan., 17:15 Uhr - PHYSIKALISCHES KOLLOQUIUM, Single spins and single photons with quantum dots, Prof. Dr. Richard J. Warburton (Basel), Ort: HZ Physik (Geb T), HS 1004
Kontakt:0821/598-3341      www.physik.uni-augsburg.de/events/pk/

Do, 16. Jan., 18:00 Uhr - JOBTALK am MONTAG - ALUMNII berichten aus der Praxis: Arbeiten in der IT-Branche" mit Martin Ober, Geschäftsbereichsleiter Automotive,msg-systems AG - Robert Mayer, Director Corporate Datacenter & Workplace, Fujitsu Technology Solutions GmbH - Tobias Eichner, Softwareentwickler, Microstep IT AG, Ort: Informatik (Geb. N), Raum 1058
www.uni-augsburg.de/career-service/studierende/jobtalk/MPI_und_WiWi/JT_IT_branche.pdf

Mo., 16. Jan., 18:15 Uhr - COLLOQUIUM AUGUSTANUM - AUGSBURGER VORTRÄGE ZUR KULTUR­GESCHICHTE, Barock als Gegen­kultur? Eine Spuren­sicherung im 20. Jahrhundert, Prof. Dr. Peter Hersche (Bern), Ort: HZ (Geb. C), HS III
www.presse.uni-augsburg.de/unipressinfo/termine.shtml

Di., 17. Jan., 17:15 Uhr - AUGSBURGER MATHEMATISCHES KOLLOQUIUM, Dirac Operatoren und die Nicht­existenz von fast-komplexen Strukturen, Prof. Dr. Uwe Semmelmann(Universität Köln), Ort: Institut für Mathematik (Geb L1), Raum 2004
www.Math.Uni-Augsburg.DE/Math-Net/VK/docs/2012/01/17_Di_03_01.html

Di., 17. Jan., 17:30 Uhr - PSYCHOLOGISCHES FORSCHUNGSKOLLOQUIUM, Kultur, soziale Exkludierung und deren psychische und physio­logische Puffer, Dipl. Psych. Michaela Pfundmair(Lehrstuhl für Psychologie), Ort: Phil.-Soz. Fakultät (Geb D), Raum 2117
www.presse.uni-augsburg.de/unipressinfo/termine.shtml

Di., 17. Jan., 18:00 Uhr - VERNISSAGE, "Vom Suchen und Finden" - Ausstellung der Magister­absolvent/Innen des Lehrstuhls für Kunst­pädagogik & "Verpuppungen" (Textile Objekte), Ort: Schillstraße 100, Der Eintritt ist frei
www.presse.uni-augsburg.de/unipressinfo/termine.shtml

Di., 17., 20:15 Uhr - KHG-REIHE ”MAL ANDERS ...”, Das Wüstenstromprojekt ”Desertec”, Dr. Franz Trieb (DLR-Forschungs­zentrum, Stuttgart), Ort: Haus Edith Stein, Hermann-Köhl-Straße 25
www.presse.uni-augsburg.de/unipressinfo/termine.shtml

Mi., 18. Jan., 18:15 Uhr - THEORIEN DER LITERATUR VI, Literarische Spieltheorie, Prof. Dr. Rotraud von Kulessa, Ort: Großes Hörsaal­zentrum (Geb C), HS II
www.presse.uni-augsburg.de/unipressinfo/termine.shtml

Mi., 18. Jan., 19:15 Uhr - GASTVORTRAG, Sind Wörter Zeichen? Sprach­philosophie jenseits des "linguistic turn", Prof. Dr. Tilman Borsche (Hildesheim), Ort: HZ (Geb C),  HS IV
Kontakt: uwe.voigt@phil.uni-augsburg.de    www.presse.uni-augsburg.de/unipressinfo/termine.shtml

Do., 19. Jan., 10:00 Uhr - ÖFFENTLICHE VORLESUNG, Wege zu einer europäischen Werteordnung. Eine historische An­näherung, Prof. Dr. Martin Kaufhold (Lehrstuhl für Mittel­alterliche Geschichte), Ort: HZ (Geb C), HS II
www.presse.uni-augsburg.de/unipressinfo/termine.shtml

Do., 19. Jan., 18:15 Uhr - KOLLOQUIUM KUNST- UND KULTURGESCHICHTE, Musik im Kontext der Augsburger Reichs­tage, Moritz Kelber M.A. (Musik­wissenschaft), Ort: Phil.-Hist. Fakultät (Geb D), HS 2106
Kontakt: christian.drude@phil.uni-augsburg.de   www.presse.uni-augsburg.de/unipressinfo/termine.shtml

Di., 19. Jan., 19:00 Uhr - VORTRAGSREIHE "INKLUSION - WEG IN EINE NEUE GESELLSCHAFT", Veronika Raila (Alternativ kommuni­zierende Studentin der Neueren Deutschen Literatur­wissenschaft und Katholischen Theologie, gemeinsam mit ihrer Mutter, der Pädagogin Petronilla Raila), Ort: HZ (Geb C), HS IV
www.fiss-inklusion.de

Di., 19. Jan., 19:15 Uhr - VORTRAGSREIHE "CHINA - GESELLSCHAFT UND WIRTSCHAFT IM WANDEL", Chinaberichterstattung in der deutschen Presse: eine exem­plarische Analyse am Beispiel der Augsburger All­gemeinen Zeitung, Dr. Hansjörg Bisle-Müller (Wissen­schaftlicher Angestellter am Sprachen­zentrum/Präsident der Deutsch-Chinesischen Gesellschaft Augsburg e. V.), Ort: Wiwi Fakultät (Geb. J), Raum 1109
Kontakt: DCGAugsburg@aol.com

Mo., 23. Jan., 14:00 Uhr - VORTRAGSREIHE "KLASSISCHE BRENNPUNKTE DES UMWELTSCHUTZES: LUFT, WASSER, BODEN", Schweres Erbe? Der Umgang mit Alt­lasten in Bayern,  Matthias Heinzel, Ort: LfU, Bgm.-Ulrich-Straße 160, Großer Vortragssaal
Kontakt: katharina.stroh@lfu.bayern.de  soentgen@wzu.uni-augsburg.de, www.presse.uni-augsburg.de/unipressinfo/termine.shtml

Mo., 23. Jan., 17:15 Uhr - PHYSIKALISCHES KOLLOQUIUM, Quantentechnologien mit kalten Ionen: Quanten­computer und Quanten­repeater, Prof. Dr. Ferdinand Schmidt-Kaler (Mainz), Ort: HZ Physik (Geb T), HS 1004
www.physik.uni-augsburg.de/events/pk/

Mo., 23. Jan., 18:15 Uhr - COLLOQUIUM AUGUSTANUM, Alexander der Große zwischen Ost und West, Prof. Dr. Hans-Joachim Gehrke (Berlin), Ort: HZ (Geb. C), HS III
www.presse.uni-augsburg.de/unipressinfo/termine.shtml

Di., 24. Jan., 17:30 Uhr - PSYCHOLOGISCHES FORSCHUNGSKOLLOQUIUM, Zusammenhänge zwischen dem Unter­richtshandeln von Lehr­kräften sowie Motivation, Lern­verhalten und Leistung von Schüler(inne)n vor dem Hinter­grund der Heterogenität in Schulklassen, Dipl. Psych. Gabriele Steuer & Mag. Michaela Fasching (Lehrstuhl für Psychologie), Ort: Phil.-Soz. Fakultät (Geb D), Raum 2117
www.presse.uni-augsburg.de/unipressinfo/termine.shtml

Di., 24. Jan., 18:15 Uhr - GÖTTER UND KULTORTE IN DEN NÖRDLICHEN PROVINZEN DES RÖMISCHEN REICHES (ALTERTUMS­WISSEN­SCHAFTLICHES KOLLOQUIUM), Genius und Fortuna im Kontext. Gruppen­bezogene Weihungen von Armee­angehörigen am Obergermanisch-Rätischen Limes des Imperium Romanum während der Kaiserzeit, Prof. Dr. Oliver Stoll (Passau), Ort: HZ (Geb C), HS III
www.presse.uni-augsburg.de/unipressinfo/termine.shtml

Di., 24 Jan., 20:15 Uhr - ESG-SEMESTERTHEMA ”DARÜBER SPRICHT MAN NICHT!”, Darüber sprechen wir nicht - Familien­geheimnisse und Tabu­themen, N. N. (Evang. Beratungsstelle des Dia­konischen Werks Augsburg), Ort: ESG-Cafete, Salomon-Idler-Straße 1
Kontakt: esgbuero@esg.uni-augsburg.de, www.presse.uni-augsburg.de/unipressinfo/termine.shtml

Mi., 25. Jan., 17:30 Uhr - ILKA-VORTRAGSREIHE "MEHRSPRACHIGKEIT", Sprachliche Dynamik und Mehr­sprachigkeit im frank­ophonen Kanada, Prof. Dr. Jürgen Erfurt (Uni Frankfurt a.M.), Ort: Phil-Fakultät (Geb D), Raum 4056
www.presse.uni-augsburg.de/unipressinfo/termine.shtml

Mi., 25. Jan., 18:00 Uhr - VERNISSAGE, "Unter unserem Himmel" - Ausstellung der Dozentinnen und Dozenten des Lehrstuhls für Kunst­pädagogik, Ort: Austellungshalle der Zentral­bibliothek (Geb E), Der Eintritt ist frei
www.presse.uni-augsburg.de/unipressinfo/termine.shtml

Mi., 25., Jan., 18:15 Uhr - "WIRTSCHAFTSKRISEN IN DER GESCHICHTE" - AUGSBURGER HISTORISCHE RING­VORLESUNG, Die wilden Jahre. Schwarz­markt, Inflation und wirtschaft­licher Neuanfang nach dem Zweiten Welt­krieg in Bayern, Prof. Dr. Marita Krauss (Lehrstuhl für Baye­rische und Schwäbische Landes­geschichte), Ort: Großes Hörsaal­zentrum (Geb C), HS II
www.presse.uni-augsburg.de/unipressinfo/termine.shtml

Do., 26. Jan., 10:00 Uhr - ÖFFENTLICHE VORLESUNG, Wege zu einer europäischen Werte­ordnung. Eine historische Annäherung, Prof. Dr. Martin Kaufhold (Lehrstuhl für Mittelalterliche Geschichte), Ort: HZ (Geb C), HS II
Kontakt: martin.kaufhold@phil.uni-augsburg.de, www.presse.uni-augsburg.de/unipressinfo/termine.shtml

Do., 26. Jan., 19:30 Uhr - LÄNDERABEND, wird an den Aushängen des Aka­demischen Auslands­amtes bekannt gegeben, Ort: ESG-Cafete
Kontakt: nadya.pokryshkina@aaa.uni-augsburg.de, www.presse.uni-augsburg.de/unipressinfo/termine.shtml

Fr., 27. Jan., 14:00 Uhr - ABSCHIEDKOLLOQUIUM, Aspekte einer Kultur­geschichte der römischen Kaiser­zeit und ihres Fortlebens. Kolloquium aus Anlass der Verab­schiedung von Frau Professorin Dr. Marion Lausberg in den Ruhestand, Ort: Senats­saal im PräsidiumsGeb (Geb A)
www.presse.uni-augsburg.de/unipressinfo/termine.shtml

Sa., 28. Jan., 9:00 Uhr - ABSCHIEDKOLLOQUIUM, Aspekte einer Kultur­geschichte der römischen Kaiser­zeit und ihres Fortlebens. Kolloquium aus Anlass der Verab­schiedung von Frau Professorin Dr. Marion Lausberg in den Ruhestand, Ort: Senatssaal im Präsidiumsgebäude (Geb A)
www.presse.uni-augsburg.de/unipressinfo/termine.shtml

Sa., 28. Jan., 11:00 Uhr - KINDERUNIVERSITÄT AUGSBURG, Kein Spaß für Bibi Blocksberg. Hexen­glaube in Spät­mittelalter und Früher Neuzeit, Prof. Dr. Lothar Schilling (Lehrstuhl für Ge­schichte der Frühen Neu­zeit), Ort: Großes Hörsaal­zentrum (Geb C), HS I (mit Über­tragung für erwachsene Begleit­personen in den HS II)
Kontakt: prem@presse.uni-augsburg.de, www.kinderuni-augsburg.de

Mo., 30. Jan., 14:00 Uhr - VORTRAGSREIHE "KLASSISCHE BRENN­PUNKTE DES UM­WELT­SCHUTZES: LUFT, WASSER, BODEN", Programm: Dr. Felix Geldsetzer (LfU): Was kann das Chemikalien­recht zum Umwelt­schutz beitragen?, PD Dr. Stefan Böschen (WZU): Chemikalien­bewertung unter dem Vorsorge­prinzip, Ort: LfU, Bgm.-Ulrich-Straße 160, Großer Vortragssaal
Kontakt: katharina.stroh@lfu.bayern.de  soentgen@wzu.uni-augsburg.de, www.presse.uni-augsburg.de/unipressinfo/termine.shtml

Mo., 30. Jan., 17:15 Uhr - PHYSIKALISCHES KOLLOQUIUM, Die Avogadro-Konstante und das neue Ein­heitensystem, Dr. Horst Bettin (PTB Braunschweig), Ort: Hörsaal­zentrum Physik (Geb T), HS 1004
www.physik.uni-augsburg.de/events/pk/

Mo., 30. Jan., 18:15 Uhr - COLLOQUIUM AUGUSTANUM - AUGSBURGER VORTRÄGE ZUR KULTUR­GESCHICHTE, Thema: "... und lernete leben". Meister Eckhart - ein 'mittelalter­licher' Denker für unsere Zeit?, Prof. Dr. Andreas Speer (Köln), Ort: Großes Hörsaal­zentrum (Geb. C), Universitätsstraße 10, HS III
www.presse.uni-augsburg.de/unipressinfo/termine.shtml

Di., 31. Jan., 17:15 Uhr - AUGSBURGER MATHEMATISCHES KOLLOQUIUM, Regulari­tätstheorie für stochastische partielle Differential­gleichungen, Prof. Dr. Lutz Weis(Karlsruher Institut für Technologie), Ort: Institut für Mathematik (Geb L1), Raum 2004
www.Math.Uni-Augsburg.DE/Math-Net/VK/docs/2012/01/31_Di_05_10.html

Di., 31. Jan., 17:30 Uhr - PSYCHOLOGISCHES FORSCHUNGSKOLLOQUIUM, Adaptive Emotions- und Motivations­regulation nach Fehlern, Dr. Maria Tulis (Lehrstuhl für Psychologie), Ort: Phil.-Soz. Fakultät (Geb D), Raum 2117
www.presse.uni-augsburg.de/unipressinfo/termine.shtml

Di., 31. Jan., 18:15 Uhr - GÖTTER UND KULTORTE IN DEN NÖRDLICHEN PROVINZEN DES RÖMISCHEN REICHES (ALTERTUMS­WISSEN­SCHAFTLICHES KOLLO­QUIUM), Iuppiter- oder wer? Die Verehrung des obersten Reichsgottes in Pannonien und Noricum unter lokalen Prämissen, Prof. Dr. Peter Scherrer (Graz), Ort: HZ (Geb C), HS III
www.presse.uni-augsburg.de/unipressinfo/termine.shtml

Terminvorschau

Mi., 1. Feb., 17:30 Uhr - ILKA-VORTRAGSREIHE "MEHR­SPRACHIGKEIT", CONNIVENCES - PREFERENCES - INTER­FERENCES. Vers une compétence culturelle en langue étrangère, Prof. Dr. Thomas Szende (PLIDAM Paris), Ort: Phil-Fakultät (Geb D),  Raum 4056
www.presse.uni-augsburg.de/unipressinfo/termine.shtml

Mi., 1. Feb., 18:00 Uhr - ZDFL-VORTRAGSREIHE "BILDUNG IM ZEI­CHEN KULTU­RELLER UND SPRACH­LICHER HETERO­GENITÄT", Heraus­forderungen sprachlicher und kultureller Hetero­genität für den Geschichts­unterricht, Prof. Dr. Susanne Popp, (Lehrstuhl für Didaktik der Geschichte), Ort: Physik-HZ (Geb T), HS 1004
www.presse.uni-augsburg.de/unipressedienst/2011/pm2011_185.shtml

Mi., 1. Feb., 18:15 Uhr - THEORIEN DER LITERATUR VI, Literatur und Cultural Citizenship, Prof. Dr. Katja Sarkowsky (Augsburg), Ort: HZ (Geb C), HS II
www.presse.uni-augsburg.de/unipressinfo/termine.shtml

Do., 2. Feb., 10:00 Uhr - ÖFFENTLICHE VORLESUNG, Wege zu einer europäischen Werte­ordnung. Eine historische Annähe­rung, Prof. Dr. Martin Kaufhold (Lehrstuhl für Mittel­alterliche Geschichte), Ort: HZ (Geb C), HS II,
www.presse.uni-augsburg.de/unipressinfo/termine.shtml

Do., 2. Feb., 18:00 Uhr - AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG, Erziehung im Dialog. Erziehungs­schriften des 18. Jahr­hunderts aus den Beständen der Universitäts­bibliothek Augsburg, Ort: Schatzkammer der Zentrabibliothek (Geb E)
Kontakt: simone.baum@phil.uni-augsburg.de, www.presse.uni-augsburg.de/unipressinfo/termine.shtml

Do., 2. Feb., 18:15 Uhr - KOLLOQUIUM KUNST- UND KULTURGESCHICHTE, Eintopf vom Band - Sex on the Beach. Ein Paradigmen­wechsel in der Mensa­gestaltung, Stefan Hartmann M.A. (Kunst­geschichte/Bildwissenschaft), Ort: Phil-Hist Fakultät (Geb D),  HS 2106
Kontakt:  christian.drude@phil.uni-augsburg.de, www.presse.uni-augsburg.de/unipressinfo/termine.shtml

Mo., 6. Feb., 14:00 Uhr - VORTRAGSREIHE "KLASSISCHE BRENNPUNKTE DES UMWELTSCHUTZES: LUFT, WASSER, BODEN", Programm: Dr. Katharina Stroh (LfU): Warnsignal oder Ent­scheidungshilfe? Grenzwerte in der Umwelt­kommunikation und Dr. Jens Soentgen (WZU): Klassische Umweltkonflikte im Vergleich: Warum sie so hartnäckig sind, Ort: LfU
Kontakt:  katharina.stroh@lfu.bayern.de  soentgen@wzu.uni-augsburg.de, www.presse.uni-augsburg.de/unipressinfo/termine.shtml

Mo., 6. Feb., 17:15 Uhr - PHYSIKALISCHES KOLLOQUIUM, Exciton Management in Organic Solar Cells, Prof. Mark Thompson (University of Southern California), Ort: Hör­saalzentrum Physik (Geb T), HS 1004
www.physik.uni-augsburg.de/events/pk/

Di., 7. Feb., 17:30 Uhr - PSYCHOLOGISCHES FORSCHUNGSKOLLOQUIUM - Humor von Lehr­kräften: Zusammen­hänge mit Aufmerksam­keit, Moti­vation und Lernen von Schüler/Innen  im Unterricht, Prof. Dr. Markus Dresel & Dr. Sonja Bieg (Lehrstuhl für Psychologie), Ort: Phil.-Soz. Fakultät (Geb D), Raum 2117
www.presse.uni-augsburg.de/unipressinfo/termine.shtml

Mi., 8. Feb., 17:30 Uhr - ILKA-VORTRAGSREIHE "MEHRSPRACHIGKEIT", Wie kommt der Mensch zu Sprachen? Grammatik und Mehr­sprachigkeit aus schulischer Sicht, Dr. Elvira Topalovi? (Köln), Ort: Phil-Fakultät (Geb D), Raum 4056
www.presse.uni-augsburg.de/unipressinfo/termine.shtml

Mi., 8. Feb., 18:15 Uhr - "WIRTSCHAFTSKRISEN IN DER GESCHICHTE" - AUGSBURGER HISTORISCHE RING­VORLESUNG, Der Erdöl­preisschock 1973 und seine Folgen, Prof. Dr. Philipp Gassert, Geschichte des europäisch-trans­atlantischen Kultur­raums, Ort: HZ (Geb C), HS II
www.presse.uni-augsburg.de/unipressinfo/termine.shtml

Do., 9. Feb., 10:00 Uhr - ÖFFENTLICHE VORLESUNG, Wege zu einer europäischen Werte­ordnung. Eine historische An­näherung, Prof. Dr. Martin Kaufhold (Lehrstuhl für Mittel­alterliche Geschichte), Ort: HZ (Geb C), HS II
www.presse.uni-augsburg.de/unipressinfo/termine.shtml

Do., 9. Feb., 19:00 Uhr - VORTRAGSREIHE "INKLUSION - WEG IN EINE NEUE GESELLSCHAFT", Unab­hängig von der Art und Schwere - Wohn­inklusion von Menschen mit schwersten Behin­derungen, Rebecca Klein (Poetin, Autorin, stumme Frau mit autistischen Besonder­heiten, Behinderten­beirätin) und Elke Klein (Vorsitzende trauminsel47drei e. V., Bei­sitzerin und Qualitäts­sicherung elwela e. V., Behindertenbeirätin), Ort: HZ (Geb C), HS IV
Kontakt:0821/598-5602, pius.thoma@phil.uni-augsburg.de    www.fiss-inklusion.de

Fr., 10. Feb.,16:00 Uhr -ABSCHIEDSVORLESUNG, Wissenschaft als Lebensform?, Prof. Dr. Hildegard Macha(Lehrstuhl für Päda­gogik mit besonderer Berück­sichtigung der Erwachsenen­bildung und außerschulischen Jugendbildung), Ort: HZ (Geb C), HS IV, Um Anmeldung bis zum 31.1.2012 an andrea.steinbach@phil.uni-augsburg.de wird gebeten.
www.presse.uni-augsburg.de/unipressinfo/termine.shtml

 

Ausstellungen

bis Mi, den 11. Jan - Schillernder Abgang, Lehramts­absolvent/Innen des Lehrstuhls für Kunst­pädagogik stellen ausgewählte Werke, die während ihres Studiums entstanden sind, aus. Gezeigt werden ein breites Spek­trum an bild­nerischen Ausdrucks­möglichkeiten von der Grafik über die Malerei bis zur Bild­hauerei und Produkt­gestaltung. Ort: Foyer der Schillstraße 100, Mo- Do von 9.00 bis 18.00 Uhr, Fr von 9.00 bis 16.00 Uhr ((außer an Feier­tagen).
www.uni-augsburg.de/upd/2011/okt-dez/2011_237/

bis Sa, den 14. Jan - ÜberLeben im Exil - In einer ge­meinsam erarbeiteten Aus­stellung spüren Augsburger und Hamburger Ger­manistik- und Geschichts­student/Innen  der Exil-Wirk­lichkeit des 1933 aus Deutschland emigrierten Ehepaars Lackner nach und kontras­tieren diese Wirk­lichkeit mit litera­rischen Zeug­nissen aus der Augsburger "Biblio­thek der verbrannten Bücher".
www.uni-augsburg.de/upd/2011/okt-dez/2011_218/  

bis Sa, den 14. Jan  - Geschichtsstudenten Augsburger Denkmäler, die sie in der "Berufs­werkstatt Geschichtskultur" erarbeitet haben, präsentieren Studierende der Geschichts­didaktik  in der Senioren­pflegeanstalt Casa Reha. Themen sind die Augsburger Synagoge, die Fuggerei, das Weberhaus, das Friedens- und Sieges­denkmal sowie der Bismarck­turm.
www.uni-augsburg.de/upd/2011/okt-dez/2011_239/

 

Konzerte

Das Leopold-Mozart-Zentrum ver­anstaltet eine Vielzahl von Konzerten in Augsburg und weiteren Veranstaltungs­orten sowie Workshops. Gelistet ist nur eine Auswahl aus dem gesamten Angebot:
www.philso.uni-augsburg.de/lmz/

Mi, 4 Jan., 17:00 Uhr - 17-Uhr-Konzert in der UNI-Bibliothek, 30 min. Kammermusik mit Dozenten und Studierenden des LMZ, Eva-Maria Amann (Sopran) und Vanessa Fasoli (Mezzosopran) singen Lieder und Arien von F. Mendelssohn Bartholdy, C. Franck, W. A. Mozart, E. Humperdinck, G. Rossini und J. Offenbach, Geoffrey Abbott, Klavier

Mi/Do, 11./12. Jan., ab 11:00 Uhr/ab 10.00 Uhr – WORKSHOP "Mozart und die Süddeutsche Klavierschule", Musikgeschichtliche Einführung in die Klavier- und Kammermusikwerke der Mozartzeitgenossen Kleinheinz Beecke u. a., Prof. Christoph Hammer (University of North Texas), Konzertsaal

Fr, 13. bis Mo, 16. Jan. - Meisterkurse, Workshop, Konzert - "Junior Akademie Leopold Mozart", Junge internationale Talente am LMZ, Leitung: Prof. Julius Berger und Jacob Shaw, Näheres entnehmen Sie bitte der Presse

Do, 19. Jan., 19:30 Uhr - Lieder der Romantik, Diamanti Kritsotaki, Mezzosopran, (Klasse Agnes Habereder-Kottler), Ort: Konzertsaal

Fr., 27. Jan., 19:00 Uhr - Konzert zum Geburtstag von Wolfgang Amadeus Mozart, Studierende der Klasse Ulrich Schwarz spielen auf dem, historischen Hammer­flügel, Ort: Mozarthaus, Frauen­torstr. 30, Augsburg, Eintritt 6,- €