Suche

AlumniNews Mai 2014


Aktuell

FILM - Mathematik kann sinnlich sein! Der vielfach preisgekrönte Doku­mentar­film "Colors of Math" am 3. Juni um 18.00 Uhr im Liliom lädt ein, einen Einblick in die Schönheit der Mathematik durch die Augen berühmter Mathematiker zu bekommen. Er verbindet die Welt des Sehens, Hörens, Riechens, Schmeckens und Tastens mit derjenigen der Zahlen und wendet sich an ein breites Publikum. Anschließend Publikumsgespräch mit der Regisseurin. Eintritt frei.
www.presse.uni-augsburg.de/de/unipressedienst/2014/april-juni/2014_075/

EVENT -  Am Fakultätstag der Wiwi am 4. Juli referiert Wolfgang Grupp, Inha­ber der Firma TRIGEMA zu „Produktionsstandort Deutschland – nur eine Fra­ge der Unternehmer!“ Beginn 16 Uhr. Hierzu sind alle Studierenden, Mitar­beiter und Ehemaligen der Fakultät herzlich eingeladen. Anmeldung zum an­schließenden Sommerfest erforderlich.
www.wiwi.uni-augsburg.de/fakultaet/Veranstaltungen/fakultaetstag/

THEATER – Mit „Look Back in Anger“ bringt das AnglistenTheater einen Klassiker des modernen englischen Dramas auf die Bühne, es ist das Erfolgs­stück aus dem Jahre 1956 von John Osborne. Premiere ist am 31. Mai, weitere Vorstellungen am 3., 6. und 7. Juni.
www.presse.uni-augsburg.de/de/unipressedienst/2014/april-juni/2014_077/

LESUNG - Der spanische Dichter Mariano Peyrou ist am 5. Juni in Augsburg, um auf Spanisch & Deutsch aus seiner persönlichen Anthologie "No tengo" zu le­sen. Prof. Ehrlicher und das Institut für Spanien- Portugal- und Latein­amerikastudien (ISLA) laden zusammen mit dem Instituto Cervantes München herzlich ein.
www.presse.uni-augsburg.de/de/unipressedienst/2014/april-juni/2014_081/

LESUNG - Unter dem Titel „Der Donnerschlag" referiert der international re­no­mmierte Germanist und Wissenschaftsvermittler Prof. Wolfgang Frühwald anhand von Thomas Manns Roman “Über den Einbruch des Krieges in Kunst und Literatur (1914)"am 12. Juni in der Reihe “Augsburger Zauberberg­vorträge”.
www.presse.uni-augsburg.de/de/unipressedienst/2014/april-juni/2014_082/

 

Forschung

SOZIOLOGIE - Familienleben am Rande der Gesellschaft: Im Auftrag und in Zusammenarbeit mit dem Institut für Arbeitsmarkt-& Berufsforschung un­ter­sucht ein Soziologenteam um Prof. Schneider und Wissen­schaft­­­ler/innen der Hochschule Fulda die Lebenswirklichkeit von Hartz IV-Familien.
www.presse.uni-augsburg.de/de/unipressedienst/2014/april-juni/2014_074/

PHYSIK - Im obersten Stockwerk der Atmosphäre  forschen die Wissen­schaftler/innen des weltweiten "Network for the Detection of Mesospheric Change" (NDMC), die derzeit auf Einladung von Prof. Bittner (Universität Augsburg/DLR) am Fuße der Zugspitze neueste Erkenntnisse und aktuelle Fragen der Mesosphärenforschung diskutieren.
www.presse.uni-augsburg.de/de/unipressedienst/2014/april-juni/2014_073/

SOZIOLOGIE / ERZIEHUNGSWISSENSCHAFTEN - Wie grundlegende Haltungen und institutionellen Strukturen die Werdegänge wissenschaftliche Nachwuchs­kar­rieren bestimmen, erforschen Soziolog/innen und Erziehungswissen­schaft­ler/innen aus Augsburg und Marburg im interdisziplinären BMBF-Verbund­projekt "Trajektorien im akademischen Feld“.
www.presse.uni-augsburg.de/de/unipressedienst/2014/april-juni/2014_081/

Das Jakob-Fugger-Zentrum hat zwei Projekte neu in sein Förderprogramm aufgenommen: das Projekt "Transnationale Diskursräume" des Soziologen Reiner Keller und die Edition der ersten, bereits aus dem frühen 14. Jahrhun­dert stammenden deutschsprachigen Bibelübersetzung durch den Medi­ävisten Freimut Löser.
www.presse.uni-augsburg.de/de/unipressedienst/2014/april-juni/2014_052/

MATERIALWISSENSCHAFTEN  - Über die gelungene Synthetisierung metall­orga­nischer Gerüstverbindungen berichten Materialwissenschaftler in "Ad­vanced Functional Materials"  und zeigen vielfältige Einsatzmöglichkeiten in der medizinischen Sensorik und in der Photovoltaik auf.
www.presse.uni-augsburg.de/de/unipressedienst/2014/april-juni/2014_053/

MUSIKTHERAPIE – Wie die Musiktherapie neue Behandlungsmög­lich­keiten bei Frühgeborenen oder im letzten Lebensabschnitt eröffnet, wo gesprächs­orientierte Therapieformen nicht mehr greifen, zeigte ein Bericht in BRalpha. Prof. Timmermann und seine Mitarbeiter/innen verknüpfen musiktherapeuti­sche Praxis mit musiktherapeutischer Forschung und Lehre, weitere Projekte erforschen die Behandlungsmöglichkeiten u.a. bei Schizophrenie oder die Gewaltprävention an Schulen.
www.presse.uni-augsburg.de/de/unipressedienst/2014/april-juni/2014_064/

MATERIALWISSENSCHAFTEN - Ein hohes Fortschrittspotential und neue An­wendungsgebiete erschließt der Bayerische Forschungs­ver­bund FORCiM³A "CFK/Metall-Mischbauweisen im Maschinen- und Anlagenbau", der vom AMU koordinierte wird. Zum 2. Mal wurde er jetzt positiv begutachtet und auf die Maximallaufzeit von drei Jahren verlängert.
www.presse.uni-augsburg.de/de/unipressedienst/2014/april-juni/2014_056/

SOZIALWISSENSCHAFTEN - Mit einer nachgefragten Spring School und der nach ihren ersten vier Ausgaben bereits als “Zentralorgan” etablierten “Zeitschrift für Diskursforschung” untermauert die Augsburger Soziologie ihre Vorreiterrolle auf dem Gebiet der Sozialwissenschaftlichen Diskurs­for­schung.
www.presse.uni-augsburg.de/de/unipressedienst/2014/april-juni/2014_054/

 

Auszeichnung

PREIS - Den Augsburger Wissenschaftspreis für interkulturelle Studien 2014 erhielt Dr. Heike Hanhörster für ihre Dissertation über Türkeistämmige Eigentümer in Migrantenvierteln", in der sie den seit Jahren zunehmenden Immobilienerwerb von Menschen mit türkischem Migrationshintergrund im Rahmen einer Fallstudie beispielhaft an der Stadt Duisburg nachvollzogen hat. www.presse.uni-augsburg.de/de/unipressedienst/2014/april-juni/2014_076/

STIPENDIUM - Wieder wurden 100 helle Köpfe am 20. Mai im Rahmen der fei­erlichen Verleihung der Deutschlandstipendien 2014 ausgezeichnet. Das be­sondere Stipendienprogramm kombiniert Unterstützung durch den Bund mit privater Förderung durch engagierte Mittelgeber, darunter einige Alumni und deren Unternehmen.
www.presse.uni-augsburg.de/de/unipressedienst/2014/april-juni/2014_066/

 

Universität

JUBILÄUM - Am 20. Mai feierte das Institut für Informatik und das Institut für Geographie 10 Jahre Fakultät für Angewandte Informatik - mit Rückblen­den, Vorträgen und der Verleihung der erste FAI-Ehrendoktorwürde an den seit 1999 emeritierte Augsburger "Ur-Informatiker" Prof. Töpfer. Am Nachmit­tag erlebten Interessierte einen Einblick in die aktuellen Forschungsprojekte hautnah. 
www.presse.uni-augsburg.de/de/unipressedienst/2014/april-juni/2014_072/

RANKING - Beim aktuellen CHE-Ranking verleihen die Augsburger WING-Stu­dierende ihrem Studiengang Flügel durch Spitzenbewertungen und auch WIN zählt zu den Gewinnnern. iBWL und iVWL bekommen bestätigt, dass ihre gu­ten Studienbedingungen durch die enorm gestiegenen Belastungen der letzten Jahre nicht beeinträchtigt wurden. Andere Studiengänge wie Rechts- und Sozialwissenschaften nahmen nicht (mehr) teil.
www.presse.uni-augsburg.de/de/unipressedienst/2014/april-juni/2014_059/

 

Weiterbildung

Über alle Weiterbildungsmöglichkeiten des Zentrum für Weiterbildung und Wissenstransfer (ZWW) der Uni Augsburg informierten wir im WB-Special. Alle Themen und Kurstermine finden Sie auf der Homepage des ZWW. 
www.zww.uni-augsburg.de

 

Termine

Aktuelle Termine finden Sie auf der Homepage der Pressestelle in 2 Varianten:

 Festveranstaltungen im Sommersemetser 2014
 * 8. Tag der Geographie - 26. Juni 
 * Absolventenfeier Mathematik - 27. Juni
 * 6. Fakultätstag der WiWi - 4. Juli
 * Absolventenfeier und Sommerfest Physik - 11. Juli
 * 40 Jahre Zentrum für Weiterbildung- und wissenstransfer (ZWW) - 18.Juli  
 * 40 Jahre Sport und Sportwissenschaften - 29. Juli

 

Ausstellungen

4. Juni, 18 Uhr: Ausstellungseröffnung, 5. bis zum 16. Juni
Diktatur und Demokratie im Zeitalter der Extreme: eine Wanderausstel­lung des Instituts für Zeitgeschichte, der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur und Deutschlandradio Kultur, Ort: Zentrum für Kunst und Musik
www.presse.uni-augsburg.de/de/unipressedienst/2014/april-juni/2014_078/

 

Konzerte

Das Leo­pold-Mozart-Zentrum ver­an­staltet eine Viel­zahl von Kon­zerten in Augs­burg und weiteren Ver­an­staltungs­orten.
www.philso.uni-augsburg.de/lmz/