Suche

Arbeitsfeld Journalismus und Redaktion


mini-quadrat_cold-greyPrint


Mayer

Agnes Mayer
Volontärin bei der Augsburger Allgemeinen.
Studierte Europäische Kulturgeschichte und Germanistik.
Sobald ich wieder einen Auftrag annehmen konnte,
war dieses Gefühl wieder da: Das ist es!
fast_forward2_light_grey zum Interview (04.11.2013)

Key Städele
Journalist beim Süd­deut­schen Ver­lag / Verlag Werben & Verkaufen.
Stu­dierte So­zio­lo­gie, Kommu­ni­ka­tions­wissen­schaft
und Psy­cho­lo­gie.
Als Jour­na­list muss man kommu­ni­zie­ren können, kei­ne Angst vor dem Kon­takt mit Men­schen ha­ben und ei­ne Be­reit­schaft mit­brin­gen, sich in The­men schnell ein­zu­ar­bei­ten
fast_forward2_light_grey zum Interview (17.01.2011)
profil_foto

mini-quadrat_cold-greyFilm und Fernsehen


Schmid_Robin
Robin Schmid
Redakteur bei fischerAppelt, play GmbH.
Studium zum Magister Artium (Politikwissenschaft, Kommunikationswissenschaft, Philosophie).
Man muss im Leben das machen, was einen wirklich fasziniert.“
fast_forward2_light_grey zum Interview (20.10.2014)

Gila Dassel
Producer Development bei der Shine Ger­many Film- und Fern­seh­pro­duk­tion GmbH.
Stu­di­erte Geo­gra­phie.
Den Men­schen, der mit 20 schon weiß, was er mit 40 macht, gibt es nach mei­ner Er­fahr­ung nur äußerst sel­ten!
fast_forward2_light_greyzum Interview (21.11.2011)
Gila_Dassel

mini-quadrat_cold-greyHörfunk


profil_reuter  
Verena Reuter
Nachrichtenredakteurin bei Radio IN.
Studium der Medien und Kommunikation.
Ein Beruf, der einen an Orte und zu Menschen bringt, die andere niemals kennenlernen würden.“
fast_forward2_light_grey zum Interview (31.05.2010)

Jenny Nina Roller
Redaktionsleiterin bei der Tango Film GmbH.
Studium der Europäischen Kulturgeschichte, Neueren u. Neuesten Geschichte, der frühen Neuzeit sowie Philosophie.
Praktika geben einem die Möglichkeit, Leute kennen zu lernen, Kontakte zu knüpfen, ein Netzwerk zu bilden.“
fast_forward2_light_grey zum Interview (31.05.2010)
  profil_roller

Viola Gaspar  
Viola Gaspar
Freiberufliche Moderatorin bei Radio Fantasy.
Stu­dierte Medien und Kommuni­kation.
Man lernt unglaub­lich interes­sante Menschen und Geschichten kennen und hat viel Eigen­verant­wortung.“
fast_forward2_light_grey zum Interview (14.12.2009)