Suche

Ringvorlesung Gender und Diversität


In bis dato insgesamt drei Semestern bot die Ringvorlesung Gender und Diversität Einblicke in Augsburger Forschungen. Referentinnen und Referenten aus sechs Fakultäten berichteten über ihre Projekte, die sich mit aktuellen oder historischen Fragestellungen rund um Geschlecht und gesellschaftliche Vielfalt beschäftigen.

Daneben gab es auch zwei moderierte Diskussionsrunden zu wichtigen universitären Themenkomplexen: So diskutierten im Wintersemester 2013/14 zwei Vertreterinnen des Universitätsrats, Prof. em. Dr. Elke Lütjen-Drecoll und Christel Hartmann-Fritsch, das Thema "Wissenschaft als Beruf". Im Sommersemester 2014 befassten sich die Präsidentin der Universität, Prof. Dr. Sabine Doering-Manteuffel, und weitere Universitätsmitglieder, von der Juniorprofessorin bis zum studierenden Vater, mit Karriere- und Familienentscheidungen an der Universität aus ihren jeweiligen Perspektiven. 

Im Wintersemester 2014/15 wurde diese Reihe mit einer weiteren Gesprächsrunde fortgesetzt, in der es um die Frage "Mentoring als Fahrstuhl zur wissenschaftlichen Karriere?" ging. Moderiert von Prof. Dr. Marita Krauss, berichteten am 27. Januar 2015 ehemalige und aktuelle Teilnehmerinnen von UniMento - Prof. Dr. Elke Seefried und Janet Wigge - über ihre Erfahrungen, um dann mit dem Mentor Prof. Dr. Jörg Hähner sowie mit den Projektkoordinatorinnen Julia Dorfschmidt und Katharina Scharrer über Chancen und Grenzen des Mentoring zu diskutieren.

Programm Sommersemester 2013

Programm Wintersemester 2013/14

Programm Sommersemester 2014

Programm Wintersemester 2014/15