Suche

Bewerbungsunterlagen Master Germanistik


Nach erfolgter Online-Bewerbung schicken Sie uns bitte folgende Bewerbungsunterlagen zu: 

Bewerbungsunterlagen für Bewerberinnen und Bewerber mit Studium in Deutschland:

  1. Antrag auf Zulassung zum Masterstudiengang (erhalten Sie nach Abschluss der Online-Bewerbung als PDF)
  2. Bachelorzeugnis oder vergleichbarer Abschluss
    Falls das Zeugnis nicht vorliegt, ist ein Nachweis über die in diesem Studiengang erzielten Prüfungsergebnisse, die Anzahl der bisher im Studium erreichten Leistungspunkte sowie die für den Abschluss des entsprechenden Studiums erforderlichen Gesamtleistungspunkte beizufügen (Transcript of Records). 
  3. Nachweis der Sprachkenntnisse einer Fremdsprache auf dem Niveau B1 GER (falls Sprachkenntnisse nicht durch den Abschluss nachgewiesen sind)
  4. Nachweis der Lateinkenntnisse oder einer zusätzlichen Fremdsprache auf dem Niveau B1 GER
    Bitte beachten: Die Zugangsvoraussetzung Latein muss vorzugsweise binnen eines Semesters spätestens jedoch innerhalb eines Jahres nach der Immatrikulation nachgewiesen sein. Die fakultätsinterne Lateinprüfung eignet sich nicht für diesen Nachweis, da sie sich über 3 Semester erstreckt!

Nachweise zu den Nummern 2 bis 4 sind in einfacher Kopie beizufügen, die Notenübersichten und die Durchschnittsnotenberechnung im Original.

 

Bewerbungsunterlagen für Bewerberinnen und Bewerber mit Studium außerhalb Deutschlands:

  1. Antrag auf Zulassung zum Masterstudiengang (erhalten Sie nach Abschluss der Online-Bewerbung als PDF)
  2. Bachelorzeugnis oder gleichwertiger Abschluss in beglaubigter Kopie bzw. beglaubigter Übersetzung von einer/m in Deutschland be-/vereidigten Übersetzer/in, wenn die Originale nicht auf Deutsch, Englisch oder Französisch verfasst sind. (Bitte beachten: China, Vietnam und Mongolei nur mit Original APS-Bescheinigung)
    Falls das Zeugnis nicht vorliegt, ist ein Nachweis über die in diesem Studiengang erzielten Prüfungsergebnisse, die dabei erzielte Durchschnittsnote, die Anzahl der Leistungspunkte, die in die Berechnung der Durchschnittsnote eingehen, sowie die Anzahl der für den Abschluss des entsprechenden Studiums notwendigen Leistungspunkte beizufügen (Transcript of Records), die ebenfalls in beglaubiger Übersetzung vorliegen müssen.
  3. Nachweis der Sprachkenntnisse einer Fremdsprache auf dem Niveau B1 GER (falls Sprachkenntnisse nicht durch den Abschluss nachgewiesen sind oder durch Muttersprache)
  4. Nachweis der Lateinkenntnisse oder einer zusätzlichen Fremdsprache auf dem Niveau B1 GER
    Bitte beachten: Die Zugangsvoraussetzung Latein muss vorzugsweise binnen eines Semesters spätestens jedoch innerhalb eines Jahres nach der Immatrikulation nachgewiesen sein. Die fakultätsinterne Lateinprüfung eignet sich  nicht für diesen Nachweis,  da sie sich über 3 Semester erstreckt!
  5. Für Studienbewerberinnen und -bewerber aus dem nicht deutschsprachigen Ausland:  DSH 3 oder TestDaF 5 oder gleichwertiges Zertifikat

Nachweise zu den Nummern 3 bis 5 sind in einfacher Kopie beizufügen, die Notenübersichten und die Durchschnittsnotenberechnung im Original.

-->>> zurück zur Online-Bewerbung