Suche

Bewerbungsunterlagen Master Rechts- und Wirtschaftswissenschaften


Nach erfolgter Online-Bewerbung schicken Sie uns bitte folgende Bewerbungsunterlagen zu:

Bewerbungsunterlagen für Bewerberinnen und Bewerber mit Studium in Deutschland:

  1. Antrag auf Zulassung zum Masterstudiengang (erhalten Sie nach Abschluss der Online-Bewerbung als PDF),
  2. Bewerbungsbogen für das Eignungsverfahren,
  3. Bachelorzeugnis oder vergleichbarer Studienabschluss in einfacher Kopie. 
    Bei Bewerberinnen und Bewerber, die in einem grundständigen Studiengang nach § 3 Abs. 1 der Zugangssatzung für den Masterstudiengang Rechts- und Wirtschaftswissenschaften immatrikuliert sind und noch kein Abschlusszeugnis nachweisen können, ist anstelle des Abschlusszeugnisses ein Nachweis über die in diesem Studiengang erzielten Prüfungsergebnisse sowie die bis dahin erreichte Durchschnittsnote sowie eine aktuelle Immatrikulationsbescheinigung beizufügen.
    Studierende der Universität Augsburg beantragen die Bescheinigung bitte frühzeitig per E-Mail ssc@zv.uni-augsburg.de beim Studierendeninformationsbüro. Sie werden über Ihre studentische E-Mail-Adresse (abrufbar mit Ihrer RZ-Kennung und RZ-Passwort über https://webmail.uni-augsburg.de/) benachrichtigt, sobald die Bescheinigung abgeholt werden kann.
  4. tabellarischer Lebenslauf,
  5. Nachweis der in § 3 Abs. 1 der Zugangssatzung für den Masterstudiengang Rechts- und Wirtschaftswissenschaften erworbenen Kompetenzen und Qualifikationen (Modul-beschreibungen),
  6. ggf. bei abgeschlossenem Studium ein Nachweis über die Wertigkeit der erreichten Durchschnittsnote in Relation zu den Studienleistungen anderer Absolventen des gleichen Studienjahrgangs (Grading Tabelle)*,
  7. Nachweise über englische fachspezifische Fremd-sprachenkenntnisse,
  8. ggf. Nachweise über studiengangbezogene Praktika und einschlägige Ausbildungs- und/oder Berufserfahrung*,
  9. ggf. Nachweis eines erfolgreich abgelegten GMAT-Tests (mindestens 600 Punkte)*,
  10. ggf. Nachweise über ehrenamtliches Engagement*

Die mit * gekennzeichneten Unterlagen sind nicht zwingend.

 

Bewerbungsunterlagen für Bewerberinnen und Bewerber mit Studium außerhalb Deutschlands:

  1. Antrag auf Zulassung zum Masterstudiengang (erhalten Sie nach Abschluss der Online-Bewerbung als PDF).
  2. Bewerbungsbogen für das Eignungsverfahren,
  3. Bachelorzeugnis oder gleichwertiger Studienabschluss in beglaubigter Kopie bzw. beglaubigter Übersetzung von einer/m in Deutschland be-/vereidigten Übersetzer, wenn die Originale nicht auf Deutsch, Englisch oder Französisch verfasst sind (Ausnahme: China, Vietnam und Mongolei nur mit Original der APS-Bescheinigung);
    Bei Bewerberinnen und Bewerber, die in einem grundständigen Studiengang nach § 3 Abs. 1 der Zugangssatzung für den Masterstudiengang Rechts- und Wirtschaftswissenschaften immatrikuliert sind und noch kein Abschlusszeugnis nachweisen können, ist anstelle des Abschlusszeugnisses ein Nachweis über die in diesem Studiengang erzielten Prüfungsergebnisse sowie die bis dahin erreichte Durchschnittsnote sowie eine aktuelle Immatrikulationsbescheinigung beizufügen.
  4. Nachweis über Deutschkenntnisse (DSH 2, TestDaF 4 bzw. gleichwertiges Zertifikat) in einfacher Kopie.

weitere Unterlagen siehe oben Nr. 4 bis 11.

 

Alle genannten Unterlagen übersenden Sie bitte ungeheftet und ohne Mappe möglichst in einer Klarsichthülle an die genannte Adresse.

Bitte prüfen Sie die Vollständigkeit Ihrer Unterlagen! Fehlende Unterlagen werden nicht nachgefordert. Wenn Sie eine Eingangsbestätigung haben wollen, legen Sie bitte eine adressierte Postkarte oder einen adressierten und ausreichend frankierten Umschlag bei. Alle nach dem Bewerbungsschluss eingehenden Unterlagen können auf Grund der Ausschlussfrist im Bewerbungsverfahren nicht mehr berücksichtigt werden.

  • Senden Sie daher die Unterlagen rechtzeitig und vollständig ab!
  • Beachten Sie Postlaufzeiten! Maßgeblich ist der Posteingang an der Universität, nicht der Poststempel! 

 >> zurück zur Online-Bewerbung