Suche

Beratungsgespräch


Absolvierung des obligatorischen Beratungsgesprächs

Das Anmeldeformular zum Beratungsgespräch, mit welchem Sie uns gleichzeitig Ihre Unterlagen zur Überprüfung der Voraussetzungen für den Hochschulzugang für beruflich Qualifizierte vorlegen müssen, finden Sie unter:

Anmeldeformular auf Feststellung der Hochschulzugangsberechtigung

Bitte beachten Sie dabei folgende Anmeldefristen für das Beratungsgespräch:

  • 15. Mai (für ein Wintersemester)  bzw. 15. Dezember (für ein Sommersemester)

für alle Studiengängen. Dabei handelt es sich um eine Ausschlussfrist.

   

Sofern Sie die formalen und fachlichen Voraussetzungen für den Hochschulzugang für beruflich Qualifizierte erfüllen, laden wir Sie anschließend zum Beratungsgespräch ein. Zweck des Beratungsgesprächs ist, Ihnen einen realistischen Eindruck über Inhalte, Aufbau und Anforderungen des gewünschten Studiums zu vermitteln.

Nach dem Beratungsgespräch erhalten Sie eine Bescheinigung über Ihre Studienberechtigung, die Sie Ihrem Bewerbungs- bzw. Immatrikulationsantrag in einfacher Kopie beifügen müssen.

Sollten Sie bereits an einer anderen bayerischen Universität ein Beratungsgespräch absolviert haben, so wird die Bescheinigung über das Beratungsgespräch und den Erwerb des allgemeinen Hochschulzugangs von der Universität Augsburg dann anerkannt, wenn aus der Bescheinigung neben der Durchschnittsnote der beruflichen Fortbildungsprüfung auch das Datum des Erwerbs der Studienberechtigung ersichtlich sind.

Wichtig: Bei zulassungsbeschränkten Studiengängen muss das Beratungsgespräch bereits vor dem Bewerbungsschluss 15. Januar für ein Sommersemester bzw. 15. Juli für ein Wintersemester absolviert sein.