Suche

Studiendekan


Kontakt

Studiendekan Geographie: Prof. Dr. Peter Fiener
Studiendekan Informatik: Prof. Dr. Robert Lorenz


Kontakformular für den Studiendekan Informatik

Name:

Betreff:

E-Mail des Absenders:

Empfänger:

Studiendekan Informatik
Studiendekan Geographie
Studiendekan Informatik UND Studiendekan Geographie

Bitte stellen Sie hier Ihre Frage an den Studiendekan Informatik:




 

Aufgaben

Ansprechpartner für Studierende bei anfallenden Problemen im Studium:

  • Achtet darauf, dass das Studium in der Regelstudienzeit absolviert werden kann
  • Achtet darauf, dass das Lehrangebot den Prüfungs- und Studienordnungen entspricht
  • Achtet darauf, dass die Studierenden angemessen betreut werden

 

Entscheidet gemeinsam mit den Fachschaften und dem Dekan über die Verwendung der Studienzuschüsse.

Ist verantwortlich für die Lehrevaluation unter Einbeziehung studentischer Bewertungen:

  • Konzeption von Fragebögen zur Evaluation für verschiedene Veranstaltungformen
  • Jedes Semester Planung, Organisation und Durchführung einer Evaluation der Lehrveranstaltungen durch die Studierenden unter Mitarbeit der Fachschaften
  • Gespräche und Diskussionsrunden mit den Fachschaften und Lehrstühlen bei neuen Veranstaltungen und Veranstaltungsformen und bei Problemen
  • Evaluation von Veranstaltungen von studienzuschussfinanzierten Mitarbeitern, Gastdozenten, neuen Dozenten und Lehrbeauftragten
  • Hier gibt es genauere Informationen zu der Evaluation der Lehrveranstaltungen


Ist in der Informatik und in der Geographie verantwortlich für die Erstellung der Modulhandbücher:

  • überprüft jedes Semester die Zuordnungen der Lehrveranstaltungen zu den jeweiligen Modulen
  • stellt sicher, dass das Angebot je Semester, Studiengang und Modul die Studierbarkeit eines Studiums gewährleistet
  • überprüft die Prüfungsbedingungen und deren Einhaltung je Modul
  • erstellt pro Semester die Prüfungsmeldungen, die sich aus den Moduldefinitionen ergeben
  • ist Ansprechpartner für das STUDIS-Team des Prüfungsamts
  • hier geht es zu näheren Informationen über die Modulhandbücher