Suche

Multiferroika



Entwicklung und Charakterisierung ferroelektrischer Ferromagnete (Multiferroika) mit starken magnetokapazitiven Effekten.

So genannte "multiferroische" Materialien, bei denen die magnetischen und elektrischen Eigenschaften stark gekoppelt sind, haben ein immenses Potential für neuartige Anwendungen in der Mikroelektronik, z.B. bei der Entwicklung und Miniaturisierung schneller Speichermedien. In diesem Projekt untersuchen wir diese Materialien mit magnetischen Methoden und mit breitbandiger dielektrischer Spektroskopie in Abhängigkeit von Frequenz, Temperatur und Magnetfeld. Ziel ist die Suche nach neuen multiferroischen Materialien und die Aufklärung der den ungewöhnlichen Eigenschaften dieser Materialklasse zugrunde liegenden Mechanismen.

Projektbeteiligte