Suche

Tasks & Goals


Die modernen Computer- und Informationstechnologien führen zu grundlegenden Veränderungen der Arbeits- und Lebenswelt. Damit sind neue Herausforderungen an alle Wissenschaften in Forschung und Lehre verbunden. Das Institut für interdisziplinäre Informatik (I3) hat daher das Ziel, fachübergreifende Anwendungen der Computer- und Informationstechnologien in der Universität zu fördern und in Forschung und Lehre zum Ausdruck zu bringen. Gemäß seiner Zusammensetzung aus Informatikern, Mathematikern, Natur-, Wirtschafts-, Sozial-, Rechts- und Geisteswissenschaftlern ergeben sich für das I3 eine Reihe aktueller Forschungsthemen.

Neben der Forschung engagiert sich das I3 auch für den verstärkten Einsatz von Multimedia in der Lehre. Auf dem Internet erhöhen entsprechende Lehrangebote die Attraktivität und Wettbewerbschancen einer Universität. Teleworking in virtuellen Universitäten wird in wenigen Jahren zum lebenslangen Lernen in der Informationsgesellschaft gehören. Dabei ist die Erziehung zum verantwortungsbewußten Umgang mit den Computer- und Informationstechnologien eine neue ethische Herausforderung.