Suche

Deutscher Lesepreis 2015


Bewerbungen sind bis zum 31.07.2015 möglich

Um das vielfältige Engagement für die Leseförderung in Deutschland zu würdigen und zu unterstützen, vergeben die Stiftung Lesen und die Commerzbank-Stiftung mit ihren Kategoriepaten seit 2013 gemeinsam den "Deutschen Lesepreis". Schirmherrin ist Monika Grütters, Staatsministerin für Kultur und Medien.

Unter dem Dach des Deutschen Lesepreises wird u.a. der Wissenschaftspreis der Stiftung Lesen mit der Kategorie "Wissenschaft des Lesens" vergeben. Der Preis (in Höhe von 3.000€) dient zur Auszeichnung von Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftlern, die sich in ihren Abschlussarbeiten (Bachelor-, Master-, Magister-, Diplom- oder Staatsexamensarbeit) mit dem Thema "Lesen im Kontext der Mediengesellschaft" beschäftigt haben. 

"Lesen" bezieht sich dabei nicht nur das Lesen von gedruckten Büchern. Gerade digitale Medien verfügen über ein großes Potenzial in der Leseförderung. Deshalb sind auch Einreichungen aus der Forschung zu diesem Bereich erwünscht. Bewerber und Bewerberinnen für die Kategorie "Wissenschaft des Lesens" sollten ihr Studium zwischen dem 1.05.2013 und dem 30.04.2015 abgeschlossen haben.

Bewerbungen sind bis zum 31.07.2015 auf der Website des Deutschen Lesepreises unter dem folgenden Link möglich: http://www.deutscher-lesepreis.de/mitmachen/bewerbungsformular. Zusätzlich zu den dort genannten Unterlagen sind zwei Exemplare der Arbeiten bzw. Publikationen einzureichen. 

Der Deutsche Lesepreis wird am 25. November 2015 in Berlin verliehen.

Meldung vom 16.07.2015