Suche

Newsletter des Forschungsschwerpunktes sprachliche Bildung und Mehrsprachigkeit


Ausgabe 2 - Juli 2015

Der Forschungsschwerpunkt "sprachliche Bildung und Mehrsprachigkeit" umfasst zwölf an deutschen Universitäten angesiedelte Forschungsprojekte; er wird seit Oktober 2013 vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert. Prof. Dr. Ingrid Gogolin (Universität Hamburg) ist mit der Koordination betraut.

Für weitere Informationen klicken Sie auf diesen Link; den Newsletter finden Sie hier.

Meldung vom 06.07.2015