Suche

Publikationen


  • Zuwanderung nach Ulm seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs – Kein Mythos, in: Mathias Beer (Hg.) im Auftrag der Kulturabteilung der Stadt Ulm: Migration und Mythen. Geschichte und Gegenwart - Lokal und global, Ulm 2014, S. 77-94.
  • Die Situation in Illertissen bei den Ausbrüchen der beiden Weltkriege, in: Der Heimatfreund. Illertissen, Nr. 27 (2014), S. 32-43.
  • Fluten der Verhetzung überschwemmten vor 75 Jahren auch Illertissen, in: Illertisser Zeitung, Nr. 199, 30. August 2014.
  • Aus „Hurra“ wurde „Haushalten, Aushalten, Maulhalten“, in: Illertisser Zeitung, Nr. 146, 28. Juni 2014.
    Link zum Artikel
  • Nationalsozialismus und amerikanisches Leben in Augsburg. Internetpräsenz mit Audio-Guide (2012/2013).
    Link zum Audio-Guide
  • „Man muss ins Wasser gehen, um schwimmen zu lernen.“ Die Voraussetzungen und Umstände der ersten freien Nachkriegswahl 1946 in Illertissen unter der US-Besatzungsmacht, in: Geschichte im Landkreis Neu-Ulm 18 (2012), S. 121–136.
  • Mitorganisator und -kurator der Ausstellung „Amerikanisches Leben in Augsburg“, gezeigt in der Neuen Stadtbücherei Augsburg März/April 2012 und in der Zentralbibliothek der Universität Augsburg Oktober/November 2012.
    Link zur Projektseite und zu den Ausstellungsfahnen
  • Amis in Augsburg, in: a3Kultur, Nr. 6, 19. März 2012.
    Link zum Artikel
  • Weißenhorn. Ein wittelsbachischer Stützpunkt, in: Weißenhorner Profile 1160–2010, Weißenhorn 2010, S. 69–95.
  • Mietwohnhochhaus. Beethovenviertel 1954. Schießgrabenstraße 8 a, in: Häusergeschichte(n). Augsburger Häuser und ihre Bewohner, Augsburg 2009, S. 58–59.
  • Vor 1050 Jahren. Tod Liudolfs, in: Der Heimatfreund. Illertissen, Nr. 17 (2007), S. 27–32.