Suche

Wie wohnt und lebt es sich in Augsburg?


Augsburg ist eine der ältesten Städte in Deutschland. Der römische Kaiser Augustus hat sie vor mehr als 2000 Jahren – 15 v. Chr. – gegründet.

Im späten Mittelalter und in der Renaissance entwickelte die Stadt sich zur weltweit einflussreichen Finanzmetropole und war Sitz der berühmten Handelsfamilien Fugger und Welser. Der damalige Reichtum spiegelt sich noch heute in dem historischen Stadtbild.

Markante Zeugnisse sind das von dem Baumeister Elias Holl geschaffene Rathaus, das Stadtpalais der Fugger und die Fuggerei, die älteste Sozialsiedlung der Welt. Neben den Prachtbauten und Bürgerhäusern der Renaissance prägen Zeugnisse einer reichen Handwerkertradition (Gold- und Silberschmiede, Textilherstellung) das Stadtbild. Auch Jim Knopf ist hier beheimatet, in der Augsburger Puppenkiste.

Heute hat Augsburg etwa 260.000 Einwohner. Neben Handel und Verwaltung sind in der Stadt wichtige deutsche, europäische und internationale Unternehmen der Spitzentechnologie angesiedelt, unter ihnen Fujitsu Siemens, EADS, KUKA, MAN oder – als Nachfolger des Augsburger Traditionsunternehmens Haindl – der Papier- Weltkonzern UPM Kymmene.

Kurzfilme über die Stadt Augsburg
regiofilm.TV stellt Kurzfilme zu folgenden Themen bereit:
  • Geschichte der Stadt Augsburg
  • Maximillianstrasse
  • Altstadt
  • Domviertel
  • Action - Fun
  • Augsburger Land
  • Museen
  • Fugger
  • Wittelsbacher Land
→ Homepage von regiofilm.TV
Stadt Augsburg
Auf der Homepage der Stadt Augsburg finden Sie u.a. Informationen zu folgenden Themen:
  • Tourismus
  • Rathaus
  • Bildung
  • Freizeit
  • Gesundheit
  • Kultur
  • Umwelt
→ Homepage der Stadt Augsburg

Informieren Wohnen und Leben Uni Augsburg im Bild