Suche

UniMento – Mentoring für Nachwuchswissenschaftlerinnen 2008 bis 2016 - Gestaltung, Effekte, Erfahrungen


Das Mentoring-Programm UniMento hat sich seit fast 10 Jahren mit seinem Angebot an Mentoring, Coaching und Networking zu einer wichtigen Säule der Beratung und Nachwuchsförderung für Wissenschaftlerinnen an der Universität Augsburg etabliert wie die Evaluation des Programms aufzeigt.

Bis heute haben sich mehr als 40 Professor/innen und Mitarbeiter/innen als Mentor/innen engagiert und mehr als 200 Studentinnen, Doktorandinnen und Habilitandinnen konnten von UniMento profitieren. Durch die Teilnahme haben sie Ermutigung und Unterstützung erfahren, an Selbstsicherheit gewonnen und ihr Vertrauen in die eigenen Stärken und Potenziale gefestigt. Und auch jenseits der eher subjektiven Wahrnehmung der Teilnehmerinnen zeigt sich, dass UniMento die Nachwuchswissenschaftlerinnen effektiv und erfolgreich unterstützt: 73% der teilnehmenden Studentinnen haben mittlerweile die Promotion begonnen oder diese bereits erfolgreich beendet, 32% der promovierten Wissenschaftlerinnen haben eine Führungsposition in der Wissenschaft erreicht und 64% sind heute im akademischen Mittelbau tätig. Und auch die Universität Augsburg selbst profitiert von der eigenen wissenschaftlichen Nachwuchsförderung: Mehr als die Hälfte der ehemaligen Teilnehmerinnen, die sich für eine Karriere in der Wissenschaft entschieden haben, sind an der Universität Augsburg verblieben.

Weitere Informationen und Einblicke in das UniMento-Programm finden Sie in der kürzlich erschienenen Broschüre.

Meldung vom 10.07.2017