Suche

Aktuelle Themen


Logo klein

 

 

 

 

Aktuelle Themen zu Gesundheit und Krankheit

 

 

 

Thema: Arbeitsmedizinische Vorsorgeuntersuchungen an der Universität Augsburg

Informationen dazu finden Sie auf der Webseite des Referats V/6 Sicherheitstechnik


Thema: "Herzinfarkt / Schlaganfall"

Präsentation zum Thema: Wie erkenne ich einen Herzinfarkt oder einen Schlaganfall?

4 wichtige Regeln zur Erkennung eines Schlaganfalls


 

Thema: "Neue Grippe"

Universität Augsburg:

Weitere Informationen:


Thema: Bildschirmbrillen

Bildschrimbrillen . Was ist das?

Arbeitsbedingungen von Arbeitnehmern und Beamten des Freistaates Bayern an Bildschirmgeräten; hier: Erstattung der Kosten für Bildschirmbrillen / Abrechnung der Kosten für die augenärztliche Untersuchung
(Bayerisches Staatsministerium der Finanzen)

Hinweise zur Beschaffung von speziellen Sehhilfen am Bildschirmarbeitsplatz (Bildschirmbrillen)
(Gemeinsame Bekanntmachung des Bayerischen Staatsministeriums der Finanzen und des Bayerischen Staatsministeriums für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz)

Kostenerstattung für Bildschirmbrillen: Verfahren an der Universität Augsburg

Liste der Optiker in Schwaben, die am Rahmenvertrag mit dem bayerischen Finanzministerium teilnehmen. (Stand 6/2011)

 


Thema: Impfungen

Kleiner Pieks für große Leute  - der Impfplan für Erwachsene
(Quelle: Stadt Augsburg, Gesundheitsamt)

Fachinformationen zum Thema Impfen für Patienten
(Quelle: Bayerisches Staatsministerium für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz)

Gefahr durch Zecken
(Quelle: Bayerisches Staatsministerium für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz)


Thema: Organspende

Organtransplantationen haben bereits vielen Menschen das Leben gerettet oder Gesundheit und Lebensqualität zurück gegeben. Für die Medizin gehört heutzutage die Übertragung von Organen und Gewebe zu den anerkannten und sicheren Verfahren der Patientenversorgung. Doch stehen in unserem Land deutlich weniger Organe für Transplantationen zur Verfügung als benötigt würden. Aber jeder von uns kann einmal auf eine Transplantation angewiesen sein, ob jung oder alt.
Die Wahrscheinlichkeit, selbst einmal ein Organ zu benötigen, ist ungefähr dreimal so groß wie die Wahrscheinlichkeit, selbst zum Organspender zu werden. 
(Bay. Ministerium für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz )

Nähere Informationen sowie ein Formular für einen Organspendeausweis
Das Faltblatt erhalten Sie auch im Büro des Personalrats


Thema: Knochenmarkspende

DKMS Deutsche Knochenmarkspenderdatei :
Alle 45 Minuten erkrankt in Deutschland ein Mensch neu an Leukämie, darunter viele Kinder und Jugendliche. Für viele dieser Menschen bietet die Stammzelltransplantation die einzige Chance auf Heilung - vorausgesetzt, sie finden einen passenden Spender. Da die Wahrscheinlichkeit einer Übereinstimmung innerhalb der Familie bei maximal 30 Prozent liegt, ist man in den meisten Fällen auf einen Fremdspender angewiesen.
Das Hauptanliegen der DKMS ist der kontinuierliche Ausbau der Datei, um möglichst vielen Leukämiepatienten eine neue Chance auf Leben zu geben. Inzwischen kann für rund 80 Prozent der Betroffenen ein passender Spender gefunden werden. Ein großer Erfolg, doch noch immer wartet jeder fünfte Patient vergeblich. Nähere Informationen siehe:
Imagebroschüre: "Lebensretter gesucht"
Flyer: "Alles über die Stammzellspende"
Broschüre: "Alles über Stammzellspender - und solche die es werden wollen"


Thema: Patientenverfügung

Broschüre: Vorsorge für Unfall, Krankheit, Alter: durch Vollmacht,  Betreuungsverfügung, Patientenverfügung
(Quelle: Bayerisches Staatsministerium der Justiz und für Verbraucherschutz)