Suche

AlumniNews Juni 2010


Aktuell

ALUMNI-PROFILE zeigen bekannte Ehe­malige im Gespräch: Neben der Jobtalk-Interview Reihe kom­men hier Persön­lich­keiten aus Wirt­schaft und Gesell­schaft, die an der Univer­sität Augs­burg studiert haben, zu Wort. Die Ge­spräche dre­hen sich rund um das Berufs­leben, ihren Bei­trag für die Gesell­schaft und ihren Weg dahin. Möch­ten Sie, dass wir eine Persön­lich­keit auf­nehmen, schrei­ben Sie uns.
www.uni-augsburg.de/../alumni/unsere_alumni/alumni-profile/

JUBILÄUM - „Alumni-Treff“ - die UniA veran­staltet am 15. Juli 2010 den „Tag der of­fenen Uni­versität - die „Schatzinsel des Wis­sens““. Alle Fakul­tä­ten und vie­le der Ein­rich­tungen an der UniA betei­ligen sich mit einer Viel­zahl von Veran­stal­tungen. Das Alum­ni-Netz­werk bie­tet eine Vita­min-N(etzwerk)-Bar als Treff­punkt für Alum­ni aller Fakul­täten - und auch Studie­rende. Denn Ver­netzung und Aus­tausch unter­einan­der, über alle Fach­be­reiche hin­weg, wird im­mer wert­vol­ler. Merken Sie sich den Tag vor.
www.uni-augsburg.de/../alumni/veranstaltungen/

PROJEKT - Aufgrund der positiven Bilanz des UniMento-Programms „Berufliche Integration durch Mentoring von Mentoren und Mentees kann das Projekt bis 2013 fortgeführt werden. Auch dank der ausdrücklichen Befürwortung des Folgeantrags durch das Bayerische Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen, Bei „UniMento“ werden Studierende von Mentoren aus Unternehmen und öffentlich/sozialen Einrichtungen kontinuierlich betreut und bei der Planung ihrer beruflichen Zukunft unterstützt - viele darunter Alumni.
www.uni-augsburg.de/upd/2010/2010_095/

PREISVERLEIHUNG - Die Augs­burger Historikerin Dr. Elke Seefried wurde für ihre Dissertation Reich und Stände. Ideen und Wirken des deutschen poli­tischen Exils in Öster­reich 1933-38“ mit dem öster­reich­ischen „Karl von Vogel­sang-Staatspreis bereits zum 2. Mal ausge­zeichnet (Wolf-Erich-Kellner-Gedächtnis­preis, 2009). Derzeit arbeitet sie als Stipen­diatin in Lon­don am Projekt  „Zukunfts­forschung und Politik in der Bundes­republik Deutsch­land und Groß­britan­nien in den 1960er und 1970er Jahren“.
www.uni-augsburg.de/upd/2010/2010_097/

RANKING - Die Univer­sität Augs­burg glänzt beim aktu­ellen CHE-Hoch­schul­ran­king, das im ZEIT-Studien­führer auszugs­weise publi­ziert wird, mit Spitzen­ergeb­nissen. Beson­ders bei den für die Studien­beding­ungen un­mittel­bar maß­geblichen Kri­terien, befin­det sich die Universität Augs­burg im grünen Bereich. Die Augs­burger Anglis­tik/Ameri­kanis­tik befindet sich nach der Univer­sität Frei­burg ganz oben an der Spitze. Ähnlich gut schneiden Germa­nis­tik und Erziehungs­wissen­schaften ab.
www.uni-augsburg.de/upd/2010/2010_088/

LEHRE - Der Lehrstuhl für Bürger­liches Recht, Wirtschafts­recht und Rechts­geschichte ist mit Lehrstuhlinhaber Prof. Dr. Phillip Hel­lwege neu besetzt worden. Sein Forschungs­schwerpunkt ist die Ent­wick­lung des Europä­ischen Privat­rechts. Metho­disch arbeitet der gebürtige Hamburger historisch-rechtsvergleichend.
www.uni-augsburg.de/upd/2010/2010_086/

LEHRE - Professor Dr. Stefan Schreiber wurde auf den Lehrs­tuhl für Neutesta­ment­liche Wissenschaft der Katholisch-Theo­lo­gischen Fakul­tät berufen. Damit kehr­te der Theo­loge an seine Heimat­fakul­tät zurück, an der er promo­vierte und auch stu­dierte. In der Lehre wid­met sich Schreiber u.a. der Ge­schichte des Ur­-Christen­tums und Apostel Paulus als his­torische Figur. Einen seiner Forschungs­schwer­punkte will Schreiber auf dem Gebiet der Religions­ge­schichte des Neuen Testa­ments setzen.
www.uni-augsburg.de/upd/2010/2010_092/

UNIVERSITÄT - Dr. Albrecht Bossert ist zum neuen stell­vertre­ten­den Uni­versitäts­rat­vorsitzenden gewählt worden. Bereits seit 2007 ist Bossert Sprecher des Akade­mischen Mittel­baus und Mit­glied sowohl der Erwei­terten Univer­sitäts­leitung als auch des Uni­versitäts­rates. Bos­sert studierte an der Uni­versität Stutt­gart Wirtschafts­wis­sen­schaften und an der Uni­versität Augs­burg Volks­wirtschafts­lehre mit Schwer­punkt Wirt­schafts­theorie.
www.presse.uni-augsburg.de/unipressedienst/2010/pm2010_102.shtml

LEHRE - Prof. Dr. Liviu Chioncel ist neuer Junior­professor am Institut für Physik. Der in Rumä­nien geborene, zweifach promo­vierte Natur­wissen­schaftler mit europäischem For­schungs­hinter­grund widmet sich in seinen Unter­suchungen vor allem "Halb­metallischen Ferro­magne­ten" und dem Bereich "stark korre­lierter Elektronen­systeme".
www.presse.uni-augsburg.de/unipressedienst/2010/pm2010_106.shtml

WETTBEWERB - Am 9. Mai fand der vierte Augsburger Philosophy Slam unter dem Motto "Philo­sophie im neuen Gewand" im tim (Staat­lichen Textil- und In­dustrie­museum Augs­burg) statt. Das ringen von Philoso­phie-Interes­sierte vor einem Publi­kum um Wahr­heit und um den bes­ten Gedan­ken hat in diesesmal Gian­luca Cre­paldi gewonnen. Zum nächs­ten Philo­sophy Slam im tim wird im Novem­ber einge­laden.
www.presse.uni-augsburg.de/unipressedienst/2010/pm2010_094.shtml

 

Weiterbildung

VERANSTALTUNG - Am „MBA-Day“ (26. Juni) können MBA-Alumni für einen Tag ins Studen­ten­leben zurückkehren, MBA-Interes­sierte einen Blick in die Zukunft werfen. Am erst­malig statt­finden­den Event können Sie an „MBA-Schnupper­vorlesungen“ im Auditorium teilnehmen, sich mit MBA-Ab­solven­ten über Erfahr­ungen mit den Program­men aus­tau­schen und mit zukünf­tigen Kommiliton­Innen erste Kontakte knüpfen.
Anmeldung: mba@zww-augsburg.de - www.mba-augsburg.de

INFO - Berufsbegleitende MBA-Studiengänge "Unternehmensführung" und "Change Management" starten in die Bewerbungsphase. Info-Abende gibt es am 9. Juli und 13. Augsust, ab 19:00 Uhr im SGL Carbonum direkt beim MBA-Team. Um Anmel­dung wird gebeten.
www.uni-augsburg.de/upd/2010/2010_101/ | www.mba-augsburg.de

SEMINAR - Kompaktseminar „Führungs­persönlichkeit und indivi­dueller Führungs­stil“ (28.06.- 02.07)  im Rahmen der Summer Academy. Das Seminar ermög­licht es, die eigenen Füh­rungs­kompe­ten­zen zu analysieren und weiter­zu­ent­wickeln.
www.uni-augsburg.de/upd/2010/2010_099/

KURS - Für den Zertifikatskurs „Medizinprodukterecht“ (Start März 2011) ist eine zeitige Anmeldung empfohlen, da die Teilnehmerzahl begrenzt und wegen seiner gezielten Auswahl aktueller Themen und hochkarätiger Referenten schnell ausgebucht ist. Eine weitere Beson­derheit sind die sog. „Dinner Speeches“, also gemein­same Abend­essen, die das persönliche Gespräch mit Führungs­kräften ermöglichen.
www.uni-augsburg.de/upd/2010/2010_089/

KURS - Im Juni startet der Zertifikats­kurs „Projek­tleitung“. An sechsmal drei Tagen, werden bis zum Septem­ber 2011 methodische und soziale Kompe­tenzen eines erfolg­reichen Projekt­leiters vermit­telt. Teil­nehmer haben die Mög­lich­keit, sich intensiv und realitäts­nah mit allen rele­vanten Themen im Kontext "Projekt­leitung" auseinander­zusetzen sowie hierzu bewährte Metho­den kennen­zu­lernen und zu trainieren.
www.presse.uni-augsburg.de/unipressedienst/2010/pm2010_100.shtml

KURS - Vom 05. Bis zum 09. Juni findet am ZWW ein BWL-Kompakt­kurs statt. Der Zertifikatskurs ermög­licht den Teil­neh­mer­Innen einen fun­dierten Einblick in die anwendungs­orien­tierte BWL. Sie werden kon­zen­triert und praxis­nah mit allen Faktoren vertraut gemacht, die in der Unter­nehmens­welt relevant sind.
www.presse.uni-augsburg.de/unipressedienst/2010/pm2010_103.shtml

 

Forschung

FORSCHUNG - Im kürzlich erschienen Band 81 der "Studien zur Zeitgeschichte" (hrsg. vom Institut für Zeit­geschichte München – Berlin), beleuchtet der Augs­burger Historiker Dr. Stefan Paulus erstmals den ameri­kanischen Ein­fluss auf die deutsche Univer­sitäts- und Wissen­schaftspolitik nach 1945. Unter kultur- und wissen­schafts­his­torischer Perspek­tive werden Voraus­setzungen, Ver­lauf und Ergeb­nisse des Reformdiskurses von der Be­satzungs­zeit bis zur Verab­schiedung des ersten Hochschul­rahmen­gesetzes im Jahre 1976 analysiert.
www.uni-augsburg.de/upd/2010/2010_098/

STUDIE - 249 Arbeitgeber der Region Augsburg/Schwaben, haben sich an einer im Juli 2009 durchgeführten UniMento-Studie zur regio­nalen Beschäf­tigung u. -fähigkeit von Universitäts­absoventInnen beteiligt. 43% der Unter­neh­men sind der Meinung, dass das Studium die Universitäts­abgänger gut auf den Beruf vor­bereite, 34 Prozent ver­nein­ten dies. Absolven­ten verfüg­ten über Fach­kompe­tenz und eine aus­geprägte Lern­bereit­schaft. Defizite bestän­den in Team- und Kon­flikt­fähigkeit, Einfühlungs­vermögen und beim eigen­verant­wortlich-voraus­schauenden Handeln. Zudem zeigten die Befragten großes Interesse an verschiedensten Ko­opera­tions­formen mit der Uni.
www.presse.uni-augsburg.de/unipressedienst/2010/pm2010_105.shtml

 

Termine und Veranstaltungen

Di, 1.  Juni, 18.00 Uhr - VORTRAGSREIHE "PRÜFUNG UND CONTROLLING" - Finanzmarktkrise & Finanzierungsgesellschaften; Referent: Hubert Barth (Ernst & Young); Ort: WiWi, HS 1003; Veranstalter: Wissen. Gesellschaft f. Prüfung u.Controlling UniA e. V.;
Andreas Weiler, andreas.weiler@wiwi.uni-augsburg.de, www.wiwi.uni-augsburg.de/bwl/schultze

Di, 1.  Juni, 18.15 Uhr - ALTERTUMSWISSENSCHAFTLICHES KOLLOQUIUM - Karneval der Tiere? Zur Ikonographie der Metamorphose im antiken Griechenland; Referentin: Dr. Alexandridis (Cornell University); Ort: HSZ, HS III; Veranstalter: LSt. Alte Geschichte, Fächer Klass, Archäologie, Klass. Philologie;
www.uni-augsburg.de/aktuell/ringvorlesung_ss10/index.html#altertum

Di, 1.  Juni, 20.15 Uhr - DISKUSSIONSVERANSTALTUNG - Jeder kann es schaffen? - Bildung und Elite; Ort: Haus Edith Stein, Hermann-Köhl-Straße 25, A; Veranstalter: KHG;

Mi, 2.  Juni, 17.30 Uhr - INTERDISZIPLINÄRES LINGUISTISCHES KOLLOQUIUM AUGSBURG - English Language Usage, Uses and Misuse in a Non-host Second Language Context, Nigeria; Referentin: Adewale Adegbite (Ile-Ife/Nigeria); Ort: Phil, R 4056; Veranstalter: Romanische, Engl., Dt. Sprachwissenschaft;
www.presse.uni-augsburg.de/unipressinfo/termine.shtml

So, 6.  Juni, 14.00 Uhr - STADTFÜHRUNG - Augsburger Prachtbrunnen und reichsstädtische Wasserversorgung; Ort: Augustusbrunnen, Rathausplatz; Veranstalter: LSt. Kunstgeschichte/ Bildwissenschaft;
Kontakt: stefan.hartmann@phil.uni-augsburg.de

Mo, 7.  Juni, 17.15 Uhr - PHYSIKALISCHES KOLLOQUIUM - Magnetische Nanohybride für multifunktionale Materialien; Referent: Prof. Farle (Duisburg-Essen); Ort: HSZ Physik, HS 1004;
seminar.physik.uni-augsburg.de/vp/view/pk/

Mo, 7.  Juni, 18.15 Uhr - "PRAECEPTOR GERMANIAE" - VORTRAGSREIHE IM "COLLOQUIUM AUGUSTANUM" ANLÄSSLICH DES 450. TODESTAGES VON PHILLIPP MELANCHTHON - "Ich habe von ihm das Evangelium gelernt" - Melanchthons Verhältnis; zu Luther; Referent: Prof. Jung (Osnabrück); Ort: HSZ, HS III; Veranstalter: Europ. Kulturgeschichte;
www.uni-augsburg.de/aktuell/ringvorlesung_ss10/index.html#didaktik

Mo, 7.  Juni, 20.15 Uhr - AUGSBURGER HOCHSCHULKREIS - Ist der Embryo ein Mensch? Referent: Prof. Henning Rosenau (Lst. f. Deutsches, Europäisches und Internationales Straf- und Strafprozessrecht, Medizin- und Biorecht); Ort: Tagungszentrum Haus St. Ulrich, Kappelberg 1, A; Veranstalter: Prof. Eva Matthes für den Augsburger Hochschulkreis

Di, 8.  Juni, 17.15 Uhr - AUGSBURGER MATHEMATISCHES KOLLOQUIUM  A+A -> A and A+A -> 0; Referent: Dr. Tribe (Warwick); Ort: Mathe, R 2004;
www.math.uni-augsburg.de/..Mathematisches+Kolloquium

Di, 8. Juni, 18.00 Uhr - VORTRAGSREIHE PRÜFUNG UND CONTROLLING - Forensic in der Praxis; Referent: Georg Lochner (Director KPMG AG); Ort: WiWi-HSG, HS 1003; Veranstalter: Wissen. Gesellschaft f. Prüfung u. Controlling UniA;
Andreas Weiler, andreas.weiler@wiwi.uni-augsburg.de, http://www.wiwi.uni-augsburg.de/bwl/schultze

Mi, 9.  Juni, 17.30 Uhr - RINGVORLESUNG "KANADA UND EUROPA: GESCHICHTE UND POLITIK TRANSATLANTISCHER BEZIEHUNGEN" - Kanada und das transatlantische Dreieck nach dem Zweiten Weltkrieg: Eine Wertegemeinschaft? Referent: David Bosold (Berlin); Ort: Phil-Soz, R 2105; Veranstalter: Institut für Kanada-Studien;
Claudia Glöckner, claudia.gloeckner@phil.uni-augsburg.de, www.uni-augsburg.de/institute/kanada/

Mi, 9.  Juni, 18.15 Uhr - RINGVORLESUNG "THEORIEN DER LITERATUR V" - Theorien literarischer Spannung; Referent: Dr. Wesche (UniA); Ort: HSZ, HS II; Veranstalter: Prof. Günter Butzer (LSt. Vergleich. Literaturwiss./ Europ. Lit), Prof. Zapf (LSt. Amerikanistik);
www.uni-augsburg.de/aktuell/ringvorlesung_ss10/index.html#zww

Do, 10.  Juni, 19.15 Uhr - VORTRAGSREIHE "CHINA - GESELLSCHAFT UND WIRTSCHAFT IM UMBRUCH" - Wie kann man zu einem realistischen Chinabild kommen? Referent: Jinsheng Ma (VR China, München); Ort: Bildungs- u. Begegnungszentrum Zeughaus, Am Zeugplatz 4, Hollsaal; Veranstalter: UniA, Deutsch-Chinesische Gesellschaft Augsburg, Förderverein zur Förderung der deutsch-chinesischen Zusammenarbeit Landkreis Unterallgäu, Stadtsparkasse Augsburg, Hanns Seidel Stiftung;
Dr. Hansjörg Bisle Müller, Sprachenzentrum, h.bisle-mueller@sz.uni-augsburg.de, www.uni-augsburg.de/#mathe

Mo, 14.  Juni, 17.15 Uhr - PHYSIKALISCHES KOLLOQUIUM - Zitterbewegung of electrons in crystalline solids; Referent: Prof. Zawadzki (Warschau); Ort: HSZ Physik, HS 1004;
seminar.physik.uni-augsburg.de/vp/view/pk/

Mo, 14.  Juni, 18.15 Uhr - "PRAECEPTOR GERMANIAE" - VORTRAGSREIHE IM "COLLOQUIUM AUGUSTANUM" ANLÄSSLICH DES 450. TODESTAGES VON PHILLIPP MELANCHTHON - Der Leisetreter. Philipp Melanchthon und das Augsburgische Bekenntnis; Referent: Prof. Wenz (München); Ort: HSZ, HS III; Veranstalter: Europ. Kulturgeschichte;
www.uni-augsburg.de/..#didaktik

Di, 15.  Juni, 18.00 Uhr - VORTRAGSREIHE "PRÜFUNG UND CONTROLLING" - Accounting of the Future; Referentin: Barbara Reitmeier (PwC AG); Ort: WiWi-HSG, HS 1003; Veranstalter: Wissen. Gesellschaft f. Prüfung u.Controlling UniA e.V.;
Andreas Weiler, andreas.weiler@wiwi.uni-augsburg.de, www.wiwi.uni-augsburg.de/bwl/schultze

Di, 15.  Juni, 18.15 Uhr - ALTERTUMSWISSENSCHAFTLICHES KOLLOQUIUM - Die Überbevölkerung der antiken Großstadt. Robert Pöhlmanns Werk nach 125 Jahren erneut gelesen; Referent: Prof. Kloft (Bremen); Ort: HSZ, HS III; Veranstalter: LSt. Alte Geschichte, Klass, Archäologie, -Philologie;
www.uni-augsburg.de/aktuell/ringvorlesung_ss10/index.html#altertum

Mi, 16.  Juni, 17.30 Uhr - RINGVORLESUNG "KANADA UND EUROPA: GESCHICHTE UND POLITIK TRANSATLANTISCHER BEZIEHUNGEN" - Kanada und die transatlantischen Beziehungen heute; Referent: PD Dr. Thunert (Heidelberg); Ort: Phil-Soz, R 2105; Veranstalter: Institut f. Kanada-Studien;
Claudia Glöckner, claudia.gloeckner@phil.uni-augsburg.de, www.uni-augsburg.de/institute/kanada/

Mi, 16.  Juni, 17.30 Uhr - INTERDISZIPLINÄRES LINGUISTISCHES KOLLOQUIUM AUGSBURG - English Language Usage, Uses and Misuse in a Non-host Second Language Context, Nigeria; Referentin: Adewale Adegbite (Ile-Ife/Nigeria); Ort: Phil, R 4056; Veranstalter: Romanische, Engl., Dt. Sprachwissenschaft;
www.presse.uni-augsburg.de/unipressinfo/termine.shtml

Mo, 21.  Juni, 17.15 Uhr - PHYSIKALISCHES KOLLOQUIUM - Das Large Hadron Collider Projekt: Vorstoß zum Beginn des Universums; Referent: Prof. Bethke (München); Ort: HSZ Physik, HS 1004;
seminar.physik.uni-augsburg.de/vp/view/pk/

Mo, 21.  Juni, 19.00 Uhr - REIHE "MODERNE WISSENSCHAFT UND INDISCHE WEISHEIT" - Einführung in die strukturellen Grundlagen der Transkultural-Philosophie. Referent: Prof. Sturm (Augsburg); Ort: Zeughaus, Zeugplatz 4, A, Reichlesaal; Veranstalter: Prof. Sturm (LSt. Philosophie), hans-peter.sturm@phil.uni-augsburg.de, www.getrav.de/index.php?to=sturm02

Di, 22.  Juni, 18.00 Uhr - VORTRAGSREIHE "PRÜFUNG UND CONTROLLING" - PODIUMSDISKUSSION - Corporate Compliance - Auswirkungen des Bilanzmodernisierungsgesetzes; Referent: Volker Zieske (Partner KPMG AG); Ort: WiWi-HSG, HS 1002; Veranstalter: Wissen. Gesellschaft f. Prüfung u.Controlling UniA;
Andreas Weiler, andreas.weiler@wiwi.uni-augsburg.de, www.wiwi.uni-augsburg.de/bwl/schultze

Di, 22.  Juni, 19.00 Uhr - FESTAKT MIT PREISVERLEIHUNG - Verleihung des Augsburger Wissenschaftspreises für Interkulturelle Studien 2010; Programm: wird bekanntgegeben; Ort: Goldener Saal, Augsburger Rathaus; Veranstalter: Forum Interkulturelle Leben und Lernen (FILL) e. V., Stadt Augsburg, UniA;
Kontakt: Konstanze Frölich, Stabsstelle Öffentl.arbeit/ Veranstaltungen, konstanze.frölich@praesidium.uni-augsburg.de
idw-online.de/pages/de/news316561

Di, 22.  Juni, 19.00 Uhr - REIHE "MODERNE WISSENSCHAFT UND INDISCHE WEISHEIT" - Quantum Physics and Indian Philosophy; Referent: Prof. Puligandla (Toledo/Ohio); Ort: HSZ, HS IV; Veranstalter: Prof. Sturm (LSt. Philosophie), hans-peter.sturm@phil.uni-augsburg.de, www.getrav.de/index.php?to=sturm02

Mi, 23.  Juni, 17.30 Uhr - RINGVORLESUNG "KANADA UND EUROPA: GESCHICHTE UND POLITIK TRANSATLANTISCHER BEZIEHUNGEN" - Kanada und die Europäische Union: Vertragsbeziehungen; Referent: Dr. Grasnick/ Katja Walter (UniA); Ort: Phil-Soz, R 2105; Veranstalter: Institut für Kanada-Studien;
Claudia Glöckner, claudia.gloeckner@phil.uni-augsburg.de, www.uni-augsburg.de/institute/kanada/

Mi, 23.  Juni, 17.30 Uhr - INTERDISZIPLINÄRES LINGUISTISCHES KOLLOQUIUM AUGSBURG - Changes in 20th century English; Referent: Geoffrey Leech (Lancaster); Ort: Phil, R 4056; Veranstalter: Romanische, Engl., Dt. Sprachwissenschaft;
www.presse.uni-augsburg.de/unipressinfo/termine.shtml

Mi, 23.  Juni, 18.15 Uhr - RINGVORLESUNG "THEORIEN DER LITERATUR V" - Literatur als Kommunikation; Referent: Prof. Plumpe (Bochum); Ort: HSZ, HS II; Veranstalter: Prof. Butzer (LSt. Vergleich. Literaturwiss./ Europ. Lit), Prof. Zapf (LSt. Amerikanistik);
www.uni-augsburg.de/aktuell/ringvorlesung_ss10/index.html#zww

Do, 24. Juni, 19.00 Uhr - ZWW-REIHE "WEITERBILDUNG AM Do" - Ethik im Wirtschaftsleben; Referent: Prof. Hipp; Ort: Jura, R 1009;
Wolfgang Ullmann, service@zww.uni-augsburg.de, www.zww.uni-augsburg.de/..weiterbildung_am_Do.html

Do, 24.  Juni, 19.00 Uhr - REIHE "MODERNE WISSENSCHAFT UND INDISCHE WEISHEIT" - Science, Philosophy and Religion: The Quest for a unitary Vision; Referent: Prof. Puligandla (Toledo/Ohio); Ort: Neue Stadtbücherei, A; Veranstalter: Prof. Sturm (LSt. Philosophie), hans-peter.sturm@phil.uni-augsburg.de, www.getrav.de/index.php?to=sturm02

Fr, 25.  Juni, 14.00 Uhr - REIHE "MODERNE WISSENSCHAFT UND INDISCHE WEISHEIT" - Philosophy East/West - Inter-cultural, Cross-cultural, Trans-cultural Questions and Perspectives; Referent: Prof. Puligandla (Toledo/Ohio), Prof. Sturm (UniA); Ort: Zentralbib; Veranstalter: Prof. Sturm (LSt. Philosophie), hans-peter.sturm@phil.uni-augsburg.de, www.getrav.de/index.php?to=sturm02

Sa, 26.  Juni, 11.00 Uhr - KINDERUNIVERSITÄT AUGSBURG - Ausgepackt und schon kaputt - Welche Rechte habe ich beim Kauf einer mangelhaften Sache? Referentin: Prof. Gsell (LSt. Bürgerliches Recht); Ort: HSZ, HS I; Veranstalter: Profs. Kaufhold, Reif, Weber (UniA);
www.kinderuni-augsburg.de

Mo, 28.  Juni, 15.45 Uhr - GASTPOET AN DER UNI AUGSBURG - The Poet as Maker - Seminar mit dem englischen Lyriker und Romanautor Michael Symmons Roberts; Ort: Phil.-Hist., R 4056; Veranstalter: LSt. Engl. Literaturwisst, GdF e.V; Anmeldung; erforderlich unter sekretariat.elw@phil.uni-augsburg.de

Mo, 28.  Juni, 17.15 Uhr - PHYSIKALISCHES KOLLOQUIUM - Ladungstransferzustände in Polymersolarzellen; Referent: Prof. Dyakonov (Würzburg); Ort: HSZ Physik, HS 1004;
seminar.physik.uni-augsburg.de/vp/view/pk/

Mo, 28.  Juni, 18.15 Uhr - "PRAECEPTOR GERMANIAE" - VORTRAGSREIHE IM "COLLOQUIUM AUGUSTANUM" ANLÄSSLICH DES 450. TODESTAGES VON PHILLIPP MELANCHTHON - Auf dem Weg in die Moderne: Philipp Melanchthon und seine Bildungsreform; Referent: Prof. Rupp (Würzburg); Ort: HSZ, HS III; Veranstalter: Europ. Kulturgeschichte;
www.uni-augsburg.de/aktuell/ringvorlesung_ss10/index.html#didaktik

Di, 29.  Juni, 15.45 Uhr - GASTPOET AN DER UNI AUGSBURG - Poetry Workshop mit dem englischen Lyriker u. Romanautor Michael Symmons Roberts; um 18.00 Uhr: öffent. Lesung; Ort: Phil.-Hist., R 4056; Veranstalter: LSt. Englische Literaturwiss, GdF e.V;
vorherige Anmeldung erfoderlich: sekretariat.elw@phil.uni-augsburg.de

Di, 29.  Juni, 17.15 Uhr - AUGSBURGER MATHEMATISCHES KOLLOQUIUM - Generalized Eigenfunction Expansions, Wave Scattering and Resonances; Referent: Dr. Meylan (Auckland); Ort: Mathe, R 2004;
www.math.uni-augsburg.de/..29_Di_26_00.html

Di, 29.  Juni, 15.45 Uhr - GASTPOET AN DER UNI AUGSBURG - Der englische Lyriker u. Romanautor Michael Symmons Roberts liest aus seinem Werk; Ort: HSZ, HS IV; Veranstalter: LSt. Englische Literaturwiss, GdF e.V.;

Di, 29.  Juni, 18.15 Uhr - ALTERTUMSWISSENSCHAFTLICHES KOLLOQUIUM - Kaiser Vespasian im Spiegel der Münzen: Tradition oder Innovation? Referent: Markus Mayer M. A. (UniA); Ort: HSZ, HS III; Veranstalter: LSt. Alte Geschichte, Klass.Archäologie, - Philologie;
www.uni-augsburg.de/../index.html#altertum

Di, 29.  Juni, 18.15 Uhr - GASTVORTRAG; Mi, 30.  Juni, 18.15 Uhr - WORKSHOP - Topographie des Terrors - Begriffe der Erinnerungskultur an die NS-Verbrechen und ihre Praxisrelevanz; Referent: Dr. Lutz (Berlin); Ort: Informatik, R 2014; Veranstalter: LSt. Europ. Kulturgeschichte, ENB-Studiengang Ethik der Textkulturen;

Mi, 30.  Juni, 17.30 Uhr - INTERDISZIPLINÄRES LINGUISTISCHES KOLLOQUIUM AUGSBURG - Wie verändert der Computer unsere kommunikativen Handlungsmuster? Befunde aus der intermedialen, sprachvergleichenden Medientextologie; Referentin: Eva Martha Eckkrammer (Mannheim); Ort: Phil, R 4056; Veranstalter: Romanische, Engl., Dt. Sprachwiss.;
www.presse.uni-augsburg.de/unipressinfo/termine.shtml

 

Ausstellungen

Mi, 16.  Juni, 19.30 Uhr - CAMPUSKUNST - StudentInnen der UniA & HSA präsentieren ihre künstlerischen Talente; Ort: Mensa HS Augsburg, Friedberger Straße 2, A; Veranstalter: Studentenwerk Augsburg;
Katharina von Saucken-Griebel, Studentenwerk Augsburg, bist@stw.uni-augsburg.de

 

Konzerte

Das Leopold-Mozart-Zentrum veranstaltet eine Vielzahl von Konzerten - neben Augsburg gibt es weitere Veranstaltungorte. Hier eine Auswahl:
www.philso.uni-augsburg.de/lmz/


Fr, 4.  Juni, Sa, 5.  19.30 Uhr - Begegnung mit Schumann; Ort LMZ, Maximilianstraße 59, A, Konzertsaal;

Di, 8. Juni 20.00 Uhr - Hommage an Robert Schumann zum 200. Geburtstag; Ort: Rokokofestsaal, Reg. v. Schwaben, Fronhof 10, A;

Di, 15.  Juni, 20.00 Uhr - Gitarissimo, Musik für klassische Gitarre aus 5 Jahrhunderten; Ort: Konzertsaal, Wintergasse 9, A;

Sa, 19.  Juni - Lange Italienische Nacht; Info: Flyer Kulturamt Augsburg;