Suche

AlumniNews April 2011


Aktuell

VERANSTALTUNG - Das erste Com­pany Speed Dating - Un­ter­nehmen und Be­wer­ber zu­sam­men­zu­brin­gen - or­ga­ni­siert der Career Ser­vice an der Uni Augs­burg am 29. April 11. Fir­men, die Prak­ti­ka, Ab­schluss­ar­bei­ten und Jobs für Be­rufs­ein­stei­ger an­bie­ten, füh­ren mit Stu­dieren­den /Ab­sol­ven­ten kur­ze Ge­sprä­che. Im 15-Mi­nu­ten­takt wird gewech­selt, so dass viele Inter­views auf bei­den Sei­ten mög­lich sind . Im an­schlies­sen­den Get to­gether kön­nen die Ge­sprä­che fort­ge­führt und wei­tere Kon­tak­te ge­knüpft wer­den. Infos und Be­wer­bungs­for­mu­lar unter:
www.uni-augsburg.de/einrichtungen/career-service/aktuell/Company_Speed_Dating.html

VORTRAG - Über Chan­cen und Risi­ken in der Unter­nehmens­finan­zie­rung spricht Jan-Christian Dreesen, BayernLB-Vorstands­mit­glied aus der Sicht eines mo­der­nen Unter­neh­mens­finan­zie­rers in der "Finance Experts Speaker Serie" des ZWW. Durch die Finanz­krise hat das Thema "Unter­nehmens­finan­zie­rung" noch­mals erheb­lich an Bedeu­tung gewon­nen und er wird im aktu­ellen Kon­text mit Blick auf sich er­ge­ben­de Chan­cen und Ri­am 14. April si­ken diese so­wohl kun­den- als auch pro­dukt­orien­tiert ana­ly­sie­ren. Ort: SGL Carbonum.
www.uni-augsburg.de/upd/2011/jan-maerz/2011_064/

VERÖFFENTLICHUNG - Ein Sammel­band "Der Philo­soph Bertolt Brecht", der wegen der gleich­nami­gen Augs­bur­ger Ring­vor­lesung entstand, ist unter ISBN: 978-3-8260-4552-3 zu bekommen. Die vom Lehr­stuhl für Neuere deutsche Litera­tur­wis­sen­schaft  im WS 09/10 initiierte Ring­vor­lesung, bei der Ex­per­ten Brechts Tex­te auf ihren philo­sophi­schen Gehalt hin durch­leuch­tet, war so viel­be­achte­tet, dass der Herausgeber der be­kann­ten Reihe "Der neue Brecht" (Verlag Königs­hau­sen und Neu­mann) den Band mit allen Bei­träge der Augs­bur­ger Ring­vor­le­sung ini­ti­ierte.
www.uni-augsburg.de/upd/2011/jan-maerz/2011_059/


Auszeichnungen

ELITE-AKADEMIE -  Vier Augs­bur­ger Stu­den­ten wurden im 13. Jahr­gang der Baye­rischen Elite-Aka­de­mie aufgenmmen. Damit stellt die Uni Augs­burg die dritt­größte Gruppe des Jahr­gangs,  nach der TU und der LMU Mün­chen dar. Philipp Dü­ren (TopMath), Daniel Frank (Medien&Kommunikation), Akil­nathan Loges­(iBWL/iVWL) Phi­lip Stanis­laus (iVWL) wurden aus über 400 Be­wer­be­rIn­nen aller baye­rischen Uni­versi­täten und Hoch­schulen aus­gewählt. Kriterien waren neben  heraus­ragenden Leistun­gen in ihrem Fach­studium auch ein maß­geb­lichen über das Stu­dium hinaus­reichen­des ge­sell­schaft­liches Engage­ment.
www.uni-augsburg.de/upd/2011/jan-maerz/2011_061/

AUSZEICHNUNG - Mit dem Prä­dikat "Aus­gewähl­ter Ort 2011" be­stätigt der Wett­be­werb "365 Orte im Land der Ideen" dem Augs­bur­ger Kern­kompetenz­zen­trum Finanz- & Infor­mations­manage­ment beispiel­haft für das Inno­vations­poten­tial Deutsch­lands zu sein. In der Bayeri­schen Staats­kanzlei nahmen Reprä­sentanten die Urkunde in Empfang: Prof. Buhl, (Lehr­stuhls für BWL, Wirt­schafts­infor­matik, FIM), der 2002 das Kern­kompe­tenz­zentrum an der Uni Augs­burg initiierte, um eine enge Verflechtung von Forschung, Lehre und Praxis zu etablieren. Er leitet es gemein­sam mit seinen Kollegen Prof. Meier und Prof. Rathgeber, die eine regionale Verankerung und universitäre Profilbildung erreicht haben.
www.uni-augsburg.de/upd/2011/jan-maerz/2011_063/

AUSZEICHNUNG- Eines der wich­tigsten IS-Journale welt­weit kürte die Augs­burger For­schungs­gruppe wi-mobile für die Theorie im Be­reich Mobile Viral Marke­ting zum besten Forschungs­bei­trag des Jahres. Unter­dessen wurde bekannt­ge­geben, dass die For­schungs­gruppe sich für 2013 um die Aus­rich­tung der Inter­natio­nal Confe­rence on Mobile Busi­ness (ICMB) bewirbt, bei der lau­fen­den Bewer­bung Mün­chens um den Mobile World Congress (MWC) und den Titel der Mobile World Capital 2013-2017 ist die Augs­burger For­scher einer der Part­ner des Baye­rischen Wirtschafts­minis­teriums und der Messe Mün­chen
www.uni-augsburg.de/upd/2011/jan-maerz/2011_065/


Forschung

FORSCHUNG - Warm­wasser­ereig­nisse im süd­öst­lichen At­lan­tik: DFG-För­derung für ein Pro­jekt des Lehr­stuhls für Phy­sische Geo­gra­phie. Mit der zu­nächst drei­jäh­rigen Finan­zie­rung einer Postdoc-Stelle för­dert die Deut­sche Forschungs­gemein­schaft das Augs­burger Pro­jekt "Warm­wasser­ereig­nisse im Süd­ost­at­lan­tik". Projekt­verant­wort­liche sind Prof. Dr. Jucundus Jacobeit und Dr. Joachim Rathmann, Mit­arbei­ter am Insti­tut für Geo­gra­phie im ENB-Elitestudiengang Global Change Ecology. Das Pro­jekt soll neue Kennt­nisse zur Ent­stehung, zu den kli­ma­tische Aus­wir­kun­gen und zu Lang­zeit­vari­ationen der so­genan­nten Benguela-Niños er­brin­gen und Prog­nosen zu deren zu­künf­tigen Ent­wick­lun­gen er­mög­lichen.
www.uni-augsburg.de/upd/2011/jan-maerz/2011_055/

Studium & Universität

STUDIUM - Die Bewer­bung für den 8. Jahr­gang des Elite­netz­werk-Studien­gangs „Fi­nanz- & Infor­mations­manage­ment" (FIM) läuft. Der Studien­gang FIM hat im aktu­ellen BWL-Master­ranking von CHE, Han­dels­blatt und Die ZEIT Platz 1 be­legt, der 8. Jahr­gang wird ab dem WS 2011/12 zu einem reinen Master­pro­gramm umge­stellt. Dadurch konnte das Lehr­ange­bot noch attrak­tiver gestal­tet wer­den, u.a. ist nun eine Spe­zia­li­sie­rung in den Berei­chen „Financial Management“, „Business & Infor­mation Sys­tems Engineering“, „Opera­tions Manage­ment“, „Quan­tita­tive Finance“ und „Resource Manage­ment“ mög­lich.Bewer­bungs­schluss ist der 31.Mai11.
www.uni-augsburg.de/fim/

STUDIUM - Die Gerda Henkel Stif­tung startet ein neues in­ter­natio­nales Sti­pen­dien­pro­gramm, "M4HUMAN" ("Mo­bi­lity for ex­peri­enced re­sear­chers in his­to­rical huma­ni­ties in­clu­ding Is­lamic studies"), das sich an Wis­sen­schaft­lerIn­nen, die im Be­reich der His­tori­schen Geis­tes­wis­sen­schaf­ten oder zu einem The­ma des För­der­schwer­punkts "Islam, moder­ner Natio­nal­staat und trans­natio­nale Be­we­gun­gen" for­schen und einen län­ge­ren For­schungs­auf­ent­halt im Aus­land pla­nen. Ziel ist es, den län­der­über­grei­fen­den aka­de­mischen Aus­tausch zu in­ten­si­vie­ren und die For­schungs­land­schaft der Her­kunfts-und Ziel­länder posi­tiv zu be­ein­flus­sen. Die Be­wer­bung schluss ist der 30.Juni 11.
www.presse.uni-augsburg.de/unipressant/upa_11.shtml

UNIVERSITÄT - Die Aus­wahl­kom­mis­sion schlägt dem Uni­ver­si­täts­rat nach Sich­tung der ein­ge­gan­ge­nen Be­wer­bun­gen um das Amt der/s Prä­si­den­tin/en  der Uni­ver­si­tät Augs­burg und nach Anhörung von 4 Kandidaten Frau Prof. Dr. Sabine Doering-Manteuffel und Herrn Prof. Dr. Alois Loidl zur Wahl vor. Prof. Doering-Manteuffel ist seit 1995 Pro­fes­so­rin für Eu­ro­pä­ische Ethno­lo­gie/Volks­kunde an der Phi-Hist Fa­kul­tät und seit 2008 dort De­ka­nin. Prof. Loidl ist seit 1996 In­ha­ber des Lehr­stuhls für Ex­peri­men­tal­phy­sik V/EKM an der Math-Nat Fa­kul­tät, seit 2003 Pro­rek­tor bzw. Vi­ze­prä­si­dent und seit Au­gust 2010 Stän­di­ger Ver­tre­ter des Prä­si­den­ten der Uni Augs­burg. Am 8. Juni 2011 wird der Uni­ver­si­täts­rat be­schlie­ßen, ob er den Wahl­vor­schlag der Aus­wahl­kom­mis­sion an­nimmt und dann die Wahl durchführen.
www.uni-augsburg.de/upd/2011/jan-maerz/2011_066/

UNIVERSITÄT - Der in­dische Vize-Kanzler Dr. Mathew und der Mana­ging Di­rec­tor Fr. Thekkel be­ such­ten Anfang März 11 die Uni­ver­sität Augs­burg als Ver­tre­ter der süd­indi­schen Uni­ver­sität Christ Uni­ver­sity (Bangalore), um eine deutsch-indische Koopera­tion beider Uni­ver­sitä­ten zu er­örtern. Erste Kon­takte zur Christ Uni in der dritt­größten indischen Stadt hatte eine Augs­burger Dele­gation unter Lei­tung von Prof. Wiater im Herbst 10 ge­knüpft. Ziel der Ko­opera­tions­ver­hand­lung­en sind kon­krete Mög­lich­kei­ten eines aka­de­mischen Aus­tausches, vor allem die Be­reiche Jura, Wirtschafts­wissen­schaften, Philo­sophie und Anglistik/Ameri­kanis­tik bekun­deten ihr Inter­esse.
www.uni-augsburg.de/upd/2011/jan-maerz/2011_056/

UNIVERSITÄT- Prof. Dr. Bernhard Hanke lei­tet den Lehr­stuhl für Diffe­rential­geo­metrie seit dem WS 2010/11. Seine For­schung ist pri­mär theo­retisch aus­gerich­tet und be­strebt, die Reich­haltig­keit geo­met­rischer Kon­zepte an der Schnitt­stelle von Ana­lysis, Alge­bra und Topo­logie zu ord­nen und zu durch­dringen, u.a.auf die für die Mathe­matik und die Phy­sik so bedeu­ten­den 'gekrümm­ten Flächen'.
www.uni-augsburg.de/upd/2011/jan-maerz/2011_057/

UNIVERSITÄT -  Prof. Dr. Andreas Wirsching, seit 1998 In­haber des Lehr­stuhls für Neu­ere und Neu­este Geschich­te der Uni Augs­burg, über­nimmt zum 1. April 2011 die Lei­tung des Insti­tuts für Zeit­geschich­te Mün­chen - Berlin und wird damit auch den Lehr­stuhl für Neueste Ge­schich­te der LMU Mün­chen inne haben.
www.uni-augsburg.de/upd/2011/jan-maerz/2011_058/


Termine und Veranstaltungen   (siehe Lageplan)

Do,14.04.2011, 18:00 Uhr - VORTRAG - Chan­cen und Risi­ken in der Unter­nehmens­finan­zie­rung, Vorstandsmitglied Jan-Christian Dreesen in der "Finance Experts Speaker Series" des ZWW, Ort: im SGL Carbonum (Geb I)
www.uni-augsburg.de/upd/2011/jan-maerz/2011_064/

Fr, 29. April 2011 - WORKSHOP - Com­pany Speed Dating - Un­ter­nehmen und Be­wer­ber zu­sam­men­zu­brin­gen, Veranstalter: Career Ser­vice; Ort: Informatik Gebäude, EG; Bewerbung der Studierender erforderlich.
www.uni-augsburg.de/einrichtungen/career-service/aktuell/Company_Speed_Dating.html

Sa, 30.April 2011, 10:00 Uhr - KARTENAUSGABE Kin­der­uni­ver­si­tät Augs­burg, Kar­ten­aus­gabe für die drei Vor­le­sun­gen im Som­mer­semes­ter 2011 (14. Mai, 11. Juni, 2. Juli 2011), Ort: Bü­cher Pustet, Karo­li­nen­stra­ße, 86150 Augsburg
www.kinderuni-augsburg.de

Di, 10. Mai 2011, 19:00 Uhr - VORTRAG - uni­ver­sity talks fu­ture, Wis­sen­schaft im Dia­log über Zu­kunft, Prof. Dr. Philipp Gassert; Ein­tritt:frei; Ort: Spar­kassen Plane­ta­rium Aug­sburg, Im Thäle 3, 86152 Augsburg, um Anmeldung wird gebeten,
Kontakt:konstanze.froelich@praesidium.uni-augsburg.de

Mo-Mi, 11.04.-13.04. April 2011 - KONGRESS - "Me­lo­dra­ma - zwischen Po­pu­lär­kul­tur und 'Mora­lisch-Okkul­tem'? Kom­para­tis­tische und in­ter­medi­ale Pers­pek­tiven" , Ort: Haus Sankt Ulrich, Kappelberg 1, 86140 Augsburg
www.presse.uni-augsburg.de/unipressedienst/2011/pm2011_067.shtml


Ausstellungen

bis Di, 26.4. - AUSSTELLUNG - Print & Schein und Wirklichkeit - Aus­stel­lung der Ma­gis­ter­ab­sol­ven­ten/-innen d. Lst. f. Kunst­päda­go­gik; Ort: Schillstraße 100, A.; Eintritt: frei; Ver­an­stal­ter: Lst. Kunst­päda­gogik;

bis Di, 26.4.11 - AUSSTELLUNG - Über­gänge - Mit­arbei­ter von Ordi­na­ria Prof. Kirchner (Kunstpädagik) bie­ten einen Ein­blick in ihre aktu­ellen Ar­bei­ten, beste­hend aus Zeich­nun­gen, Öl auf Lein­wand, Druck­grafiken, Radie­rungen, Kohle­zeich­nungen und Kompo­sitionen - Zen­tral-Bib;
www.uni-augsburg.de/upd/2011/jan-maerz/2011_012/  

bis zum Mo, 3.10.11 - AUSSTELLUNG - Projekt "Legio XIII Gemina" - Stu­dio­aus­stel­lung, die  Ver­lauf und ers­te Er­geb­nisse des ex­peri­mental­archäo­lo­gischen Pro­jekts "Legio XIII Gemina" doku­men­tiert, das von Stu­den­ten (Al­te Ge­schich­te) durch­ge­führt wurde: als "Legio­näre" waren sie 2 Wo­chen rund 200 Kilo­meter zu Fuß­ent­lang der Via Clau­dia Rich­tung Füssen unter­wegs. Ziel: Erprobung der Aus­rüs­tung rö­mischer Sol­da­ten; Ort: Rö­misches Mu­seum, Domini­kaner­gasse 15, 86150 A.; Veranstalter: Rö­misches Mu­seum, Aug­sburg, Lst. Alte Ge­schich­te;
www.kunstsammlungen-museen.augsburg.de/index.php?id=19773
idw-online.de/de/news405436   www.uni-augsburg.de/upd/../2011_017/


Konzerte

Das Leo­pold-Mo­zart-Zen­trum ver­anstal­tet eine Viel­zahl von Kon­zer­ten in Augs­burg und wei­te­ren Ver­an­stal­tungs­orten sowie Work­shops. Auf­ge­lis­tet ist nur eine Aus­wahl aus dem ge­sam­ten An­ge­bot unter: www.philso.uni-augsburg.de/lmz/

Sa, 2.April,  20:45 Uhr - "Ich schrie 'Hilfe!' . . . 'Gnade!'", Stun­de des Gedenkens an die Opfer von Japan mit Musik und Psalmen. Bun­des­bil­dungs­minis­te­rin Prof. Dr. Annette Schavan re­zi­tiert eine Auswahl alter Psalmen. Prof. Julius Berger spielt seine Cello­über­tra­gun­gen tradi­tio­neller syna­goga­ler Wei­sen. Die Aus­sage­kraft bib­lischer Texte, ver­bunden mit der Aura der Musik, ist dem Ge­den­ken an die Opfer des Erd­bebens in Japan ge­widmet. Ver­anstal­ter: LMZ in Zu­sam­men­ar­beit mit der Isra­eli­tischen Kul­tus­ge­meinde Schw­aben-Aug­sburg.
Ein­lass ab 20.15 Uhr, Ort: Syna­goge Augs­burg, Halderstraße 6-8, Augsburg
www.uni-augsburg.de/upd/2011/jan-maerz/2011_062/

Sa, 7.Mai 2011, 19:30 Uhr -  Kon­zert der "Koninklijke Har­mo­nie van Thorn", Nie­der­lande, un­ter Lei­tung ihres Chef­diri­gen­ten Norbert Nozy, Gol­de­ner Saal des Augs­burg Rat­hau­ses, Rathausplatz 2, 86150 Augsburg