Suche

Generation ERASMUS - Sonderförderung für deutsche Studierende im ERASMUS-Programm


Studierende mit Behinderung oder auch mit Kindern stehen meist vor erschwerten Rahmenbedingungen, wenn sie ihren Wunsch nach einem Auslandsaufenthalt realisieren möchten. Das ERASMUS-Programm der EU bietet ihnen die Möglichkeit, zusätzliche Mittel zur herkömmlichen ERASMUS-Förderung zu erhalten. Dadurch können sie die anfallenden Mehrkosten bewältigen, die etwa für Pflege oder Kinderbetreuung im Ausland anfallen.

Ein Lesebuch enthält beeindruckende Erfahrungsberichte ehemaliger ERASMUS-Studierender, die trotz ihrer zusätzlichen Schwierigkeiten den Weg in Ausland gewagt haben. Damit sollen Studierende in ähnlichen Situationen ermutigt werden, einen Teil ihres Studiums mit ERASMUS im europäischen Ausland zu verbringen.

Die Publikation ist online abrufbar unter http://eu.daad.de/eu/05590.html.