Suche

Bedrohungsmanagement


Die Universität Augsburg ist ein Ort der Gewaltfreiheit und lehnt jede Form von Bedrohung und Gewalt ab. Sie achtet und schützt die Würde und Unversehrtheit ihrer Studierenden und Lehrenden, aller Beschäftigten sowie der Gäste der Universität. Sie ermutigt ihre Angehörigen zur angemessenen Zivilcourage und bietet Unterstützung und Schutz bei Verletzungen des Prinzips der Gewaltfreiheit.

Die Universität Augsburg hat ein Bedrohungsmanagement etabliert, das bedrohliches Verhalten einschätzt und wirksame Maßnahmen einleitet, um die Situation zu entschärfen. Beim Erkennen bedrohlicher Verhaltensweisen sind alle Universitätsangehörigen gefragt.

Kontaktmöglichkeiten des Bedrohungsmanagement-Teams finden Sie hier.

Wenn Sie folgende Verhaltensweisen wahrnehmen, informieren Sie bitte  umgehend das Bedrohungsmanagement-Team der Universität Augsburg:

  • jede Form von körperlicher Gewalt
  • jede Form von Gewaltandrohungen, sowohl schriftlich, mündlich, telefonisch als auch elektronisch
  • Mitbringen oder Zeigen von Waffen
  • Ausdruck von Gewaltfantasien
  • Ausdruck von Suizidabsichten
  • sexuelle Übergriffe
  • Stalking