Suche

„Do it!“ - Programm: Tue Gutes & schärfe Dein eigenes Profil


do_it_300
... macht Sinn, macht Spaß, macht mit!

Foto: Flügelfrei / photocase.com

 

Du willst ...

- etwas Sinnvolles tun
- das, was Du an der Uni gelernt
  hast, endlich praktisch anwenden
- Dich persönlich weiter­ent­wickeln
- mit Menschen zu tun haben

 Dann ist „Do it!“ genau das Richtige für Dich!

 


Was ist „Do it!“?

Während eines Semesters arbeitest Du für insgesamt 40 Stunden in einem gemeinnützigen Projekt mit. Die Einsatzmöglichkeiten sind dabei breit gefächert: Mitarbeit in einem Sozialkaufhaus oder Seniorenheim; Freizeitangebote für Menschen mit Behinderung, das Gestalten eines Facebookauftritts für einen entwicklungspolitischen Verein etc.

Alle Projekte, bei denen man in diesem Semester mitarbeiten kann, stellen sich bei der Auftaktveranstaltung am Fr, 28.10.2016 von 14:00-15:30 Uhr vor. Nach der Auftaktveranstaltung kannst Du entscheiden, ob Du überhaupt bei „Do it!“ mitmachen möchtest und bei welchem Projekt Du die 40 Stunden absolvieren möchtest.

Die "Arbeitszeiten" sprichst Du mit der Einrichtung, bei der Du mitarbeiten möchtest, ab. Es gibt einige (z.B. wenn es um Hausaufgabenbetreuung für Schüler geht), bei denen Du wöchentlich an einem bestimmten Tag kommen solltest und andere, bei denen Du eher ganze Tage "en bloc" da sein solltest, z.B. wenn es um Renovierungsarbeiten geht.
Am Ende des Semesters stellst Du Dein Projekt vor und wir reflektieren, was Du aus Deinem Freiwilligeneinsatz für Dich persönlich, für Dein weiteres Studium und Deine Berufswahl gelernt hast.

Für Dein Engagement im Rahmen von „Do it!“ bekommst Du eine qualifizierte Teilnahmebescheinigung – ein echter Pluspunkt bei Bewerbungen, werden doch gerade Eigenschaften wie soziale Kompetenz, Kommunikationsfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein von Unternehmen gefordert!

Wer kann bei "Do it!" mitmachen?

Es können Studierende aller Fakultäten mitmachen!
Es gibt sowohl Projekte, die einen Bezug zu Studieninhalten aufweisen können als auch solche, bei denen es eher darum geht, Neuland zu betreten und andere Lebenswelten kennen zu lernen.

Termine

  • Auftaktveranstaltung mit Vorstellung der Einrichtung und Projekte am Fr , 28. Oktober 2016, 14:00 Uhr – 15:30 Uhr, Gebäude D, Raum 2110
  • insgesamt 40 Stunden Freiwilligenarbeit im Zeitraum vom 31. Oktober 2016 bis 31. Januar 2017
  • Abschluss am Do, 2. Februar 2017, 10:15 Uhr – 11:45 Uhr oder am Fr, 3. Januar 2017 10:00 - 12:00 Uhr, Präsidiumsgebäude, Raum 3077 (du kannst dir einen der beiden Termine aussuchen)

Anmeldung bis Fr, 28. Oktober 2016 im Digicampus.  Die Teilnahme ist kostenlos. Bei Abschluss erhält man ein Zertifikat für sein außer­universitäres Engagement.

Projekte im aktuellen Semester

Weitere Informationen
: Career Service, Telefon +49 (0) 821 598-3577, careerservice@uni-augsburg.de,

Das sagen ehemalige TeilnehmerInnen über Do it!