Suche

Als was arbeiten Pädagogen?


profil_foto

Daniel Settele
Gruppenleiter im Hort des Annakolleg.
Studium der Erziehungswissenschaft (Bachelor).
Machen Sie Praktika und zeigen Sie dort bereits, wie engagiert und zuverlässig sie sind. Halten Sie außerdem die Kontakte!

Klaus Schlaier
Programmbereichsleiter für Kultur, Kunst und Kreativität an der Münchnner Volks­hochschule.
Stu­dierte Erziehungs­wissen­schaft, Medien­pädagogik, Psycho­logie und Sozio­logie.
Man darf nicht verges­sen, sich inspi­rieren zu las­sen, neue Ein­drücke zu gewin­nen und neue Per­spek­tiven einzu­nehmen.“
fast_forward2_light_grey zum Interview (08.02.2010)
profil_foto

profil_foto

Matthias Rößle
Betrieblicher Sozialberater bei der Siemens AG.
Studium der Diplom-Pädagogik.
Neugier, Spaß und Engagement ist für mich ein gutes Trio um gute Erfolge im Studium zu erzielen

fast_forward2_light_grey zum Interview (31.11.2011)


Ute Handelshauser
Trainerin und Beraterin bei der Mobile Vertriebsakademie. Studium der Pädagogik.
Kind und Karriere sind heutzutage in jedem Fall vereinbar. Es ist wichtig den Anschluss zum Beruf nicht zu verlieren. Es muss ja nicht unbedingt eine Vollzeitstelle sein. Auch da gibt es Alternativen.“
fast_forward2_light_grey zum Interview (08.11.2010)
Ute_Handelshauser

profil_schleichert
Nina Schleichert
Referentin für Personal­entwicklung an der Hoch­schule München.
Studium der Erziehungs­wisssen­schaften.
Nichts ist wichtiger im Bewerbungsgespräch als von sich und seinen Fähigkeiten im Bezug zur Stelle überzeugt zu sein.“
fast_forward2_light_grey zum Interview (14.06.2010)