Suche

Gesetzliche Grundlagen


 

 

  • Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (AGG):
    "Ziel des Gesetzes ist, Benachteiligungen aus Gründen der Rasse oder wegen der ethnischen Herkunft, des Geschlechts, der Religion oder Weltanschauung, einer Behinderung, des Alters oder der sexuellen Identität zu verhindern oder zu beseitigen."

 

  • Art. 3, Abs. 2 des Grundgesetzes für die Bundesrepublik Deutschland:
    "Frauen und Männer sind gleichberechtigt. Der Staat fördert die tatsächliche Durchsetzung der Gleichberechtigung von Frauen und Männern und wirkt auf die Beseitigung bestehender Nachteile hin."

          •