Suche

Universitätsrat ab WS 07/08


Die Zusammensetzung des Hochschulrats, der an der Universität Augsburg künftig die Bezeichnung "Universitätsrat" haben wird, sowie die Wahl seiner Mitglieder und seine Kompetenzen sind in Artikel 26 des Bayerischen Hochschulgesetzes geregelt. In Anwendung der sogenannten "Experimentierklausel" hat die Universität Augsburg die Zahl der Mitglieder von jeweils acht externen und acht internen auf jeweils sechs externe und interne reduziert. Die Frauenbeauftragte der Universität Augsburg gehört dem Gremium mit beratender Stimme an. Die externen Mitglieder wurden von der Universitätsleitung diesmal noch nach altem Recht dem Senat vorgeschlagen und nach der Bestätigung durch dieses Gremium vom Wissenschaftsminister bestellt. Künftig werden die externen Mitglieder der Erweiterten Universitätsleitung zur Bestätigung vorgeschlagen werden. Die internen Mitglieder - drei Professoren oder Professorinnen sowie je eine Vertretung der Gruppen der Studierenden, des Akademischen Mittelbaus und des wissenschaftsstützenden Personals - gehen aus den Hochschulwahlen hervor.

Meldung vom 28.09.2007