Quicklinks

Suche

FAQ


  • Wer kann an der Absolventenbefragung teilnehmen?

Teilnehmen können alle Absolventeninnen und Absolventen des betreffenden Prüfungsjahrgangs. Wird beispielsweise der Prüfungsjahrgang 2016 zur Teilnahme an der Absolventenbefragung eingeladen, so können nur diejenigen Absolventinnen und Absolventen an der Befragung teilnehmen, die im Wintersemester 2015/2016 oder im Sommersemester 2016 ihr Studium an der Universität Augsburg erfolgreich abgeschlossen haben. Die Absolventinnen und Absolventen erhalten eine Einladung per Brief und/oder per E-Mail.

  • Wie kann ich an der Absolventenbefragung teilnehmen?

Sie können ausschließlich über den Online-Fragebogen an der Absolventenbefragung teilnehmen.

  • Warum muss ich einen Zugangscode eingeben?

Durch den Zugangscode wird sichergestellt, dass nur diejenigen Personen an der Befragung teilnehmen, die zu unserer Zielgruppe gehören. Außerdem können Sie so die Beantwortung der Befragung jederzeit unterbrechen und zu einem späteren Zeitpunkt fortsetzen, in dem Sie sich mit Ihrem Zugangscode erneut anmelden.

  • Was passiert mit meinen Adressdaten?

Ihre Adressdaten, die Sie ggf. in den Onlinefragebogen eintragen, werden zusammen mit dem Zugangscode, den Sie per Post oder E-Mail erhalten haben, in einer von den Befragungsdaten getrennten Datenbank gespeichert. Die Übertragung durch den Browser erfolgt über eine verschlüsselte Verbindung.

  • Was passiert mit meinen Antworten?

Ihre Antworten werden während der Befragungsphase zunächst auf gesicherten  Servern des ISTAT gespeichert. Die Befragungsdaten werden über eine unverschlüsselte Verbindung übermittelt. Ihr Name, Ihre Anschrift und ggf. Ihre E-Mail Adresse sind in dieser Datenbank nicht enthalten.

  • Wann werden die Antworten gespeichert?

Erst wenn Sie eine Seite verlassen, indem Sie auf die Buttons "Weiter", "Zurück" oder "Abmelden" klicken werden Ihre Angaben gespeichert.

  • Kann ich meine Antworten korrigieren?

Sie können Ihre Antworten jederzeit korrigieren. In der Datenbank wird nur die letzte Eingabe der jeweiligen Fragen gespeichert.

  • Kann die Befragung unterbrochen und zu einem späteren Zeitpunkt fortgesetzt werden?

Sie können die Befragung jederzeit unterbrechen. Wenn Sie die Befragung zu einem späteren Zeitpunkt fortsetzten, sind die Angaben die Sie bereits gemacht haben, in dem Formular enthalten.

  • Kann durch Merkmalskombinationen z.B. Fachgebiet und Institution auf meine Person geschlossen werden?

Bei der Ergebnisdarstellung wird darauf geachtet, dass Einzelpersonen nicht identifiziert werden können. Wenn es beispielsweise in einem Fachgebiet nur eine Absolventin gibt, werden für dieses Fachgebiet die Ergebnisse nicht getrennt nach Geschlecht ausgewiesen. Bei Fallzahlen kleiner zehn werden generell keine standardisierten Ergebnisdarstellungen erstellt.

  • Wie ist meine Anonymität gewährleistet?

Eine Identifikation über Ihren persönlichen Zugangscode ist nicht möglich. Ihre persönlichen Daten und Ihre Antworten stehen in keinem Zusammenhang. Die Ergebnisse werden gesammelt publiziert. Bei einem möglichen Rückschluss auf einzelne Personen, beispielsweise durch eine zu geringe Fallzahl, werden die gegebenen Antworten nicht in die Auswertung mit aufgenommen.

  • Welche Rolle spielt das ISTAT bei der Absolventenbefragung?

ISTAT koordiniert das Projekt und berät die Hochschulen bei der Anlage der Studie, der Fragebogenentwicklung, sowie der Auswertung der Ergebnisse. Außerdem übernimmt ISTAT die Durchführung der Online-Befragung und die Integration der einzelnen Hochschulbefragungen in einen gemeinsamen Datensatz und liefert den Hochschulen druckfertige tabellarische und grafische Auswertungen der Befragungen.

  • Kann ich die Ergebnisse der Absolventenbefragung einsehen?

Ausgewählte Ergebnisse der Absolventenbefragung werden auf der Homepage der Qualitätsagentur veröffentlicht.