Suche

Programm ProfiLehre Wintersemester 2017/2018


Das neue ProfiLehre Programm für das Wintersemester 2017/2018 ist online.  Wir freuen uns sehr über zahlreiche Anmeldungen (unter der Rubrik "Kursangebot" finden Sie die genauen Daten). Die Anmeldung erfolgt über Digicampus.
 
Die Teilnehmenden erwartet ein abwechslungsreiches Angebot mit hochwertigen und spannenden Kursen wie:

- Blended Learning Szenarien mit Moodle
- Prezi und Powerpoint in der Lehre nutzen
- Humor in der Lehre
- Teaching Academic Writing in English
- Lust auf große Gruppen
- Grundlagen des Prüfens | Schwerpunkt Klausuren
- Rechtsgrundlagen der Hochschullehre
- Gesund bleiben in der Hochschullehre - den Anforderungen aktiv begegnen

Aufgrund spezieller finanzieller Unterstützung können in diesem Semester folgende Seminare kostenfrei angeboten werden:

eLearning in der Hochschullehre – Gestaltung von Blended Learning      Szenarien – Grundstufe

Behinderte und chronisch kranke Studierende in meiner Veranstaltung – und  jetzt?

ProfiLehre ist ein Weiterbildungsprogramm der bayerischen Universitäten zur Professionalisierung der Hochschullehre. Es richtet sich an alle in der Lehre Beschäftigten und bietet ihnen die Möglichkeit, ihre hochschuldidaktischen Kompetenzen systematisch und praxisorientiert zu optimieren. 

Inhaltlich und formal orientiert sich das Programm an internationalen Standards und kann mit dem "Zertifikat Hochschullehre der bayerischen Universitäten" abgeschlossen werden. Derartige Zertifikate werden bei Bewerbungen immer häufiger gefordert und sind sowohl für eine Hochschulkarriere als auch für eine Laufbahn außerhalb der universitären Lehre von zunehmend entscheidender Bedeutung.

Im Übrigen richtet sich unser Angebot auch an Lehrbeauftragte sowie studentische Tutoren.

Lehrbeauftragte können zu den gleichen Konditionen teilnehmen wie an der Universität Beschäftigte.
Für studentische Tutoren ist die Teilnahme an allen Kursen kostenlos. Zudem bieten wir hochschuldidaktische Einführungsveranstaltungen eigens für Tutorinnen und Tutoren an.
Gerne stehe ich Ihnen diesbezüglich für weitere Informationen sowie für Fragen rund um das Thema ProfiLehre zur Verfügung.

Links:

Meldung vom 01.02.2016