Suche

Dr. Christian Boeser-Schnebel


Universtität Augsburg


boeser

 

Kurzvita

Studium der Pädagogik, Psychologie und Politikwissenschaft  an der Universität Augsburg.

Promotion im Bereich der Politischen Bildung im Jahr 2000.

1994-2010  wissenschaftlicher Mitarbeiter in verschiedenen Forschungsprojekten und Hochschullehrer an verschiedenen Universitäten.

Seit Oktober 2010 Akademischer Oberrat am Lehrstuhl für Pädagogik mit Schwerpunkt Erwachsenen- und Weiterbildung an der Universität Augsburg.

Seit 2008 als Trainer für ProfiLehre tätig.

 

Seminare an der Qualitätsagentur

Haltung als Lehrender

 

Veröffentlichungen (Auswahl)

Boeser-Schnebel, Christian 2014: Bekommen wir “politikverdrossene” Lehrer? – Ergebnisse einer ersten empirischen Annäherung bei Lehramtsstudierenden. Gesellschaft – Wirtschaft – Politik, 4/2014, S. 491-503

Boeser-Schnebel, Christian 2014: Politische Gesprächskultur im Fokus. forum erwachsenenbildung, 2/2014, S. 21-25

Boeser-Schnebel, Christian; Schnebel, Karin 2014: Argumentationstraining gegen Stammtischparolen zum Thema Politik. In: Lange, Dirk; Oeftering, Tonio (Hg.): Politische Bildung als lebenslanges Lernen. Schriftenreihe der GPJE. Band 13. Schwalbach / Ts.: Wochenschau-Verlag, S. 171-181

Boeser, Christian; Schnebel, Karin B. 2013: Über „dumme Bürger“ und „feige Politiker“ – Streitschrift für mehr Niveau in politischen Alltagsgesprächen. Wiesbaden: Springer VS

Boeser, Christian 2013: Partizipation als Erfolgsbaustein für Vernetzungsprozesse. In: Weber, Susanne Maria; Göhlich, Michael; Schröer, Andreas; Fahrenwald, Claudia; Macha, Hildegard (Hg.): Organisation und Partizipation. Beiträge der Kommission Organisationspädagogik. Wiesbaden: Springer VS, S. 293-301