Suche

Grundlagen für die Vergabe von Studienplätzen in zulassungsbeschränkten Studiengängen im höheren Fachsemester


Studienplätze für die höheren Fachsemester werden vergeben, wenn die Zahl der eingeschriebenen Studierenden die in der Zulassungszahlsatzung der Universität Augsburg festgesetzte Anzahl der Studienplätze unterschreitet.

Die entsprechende Zulassung erfolgt nach drei Prioritäten:

  1. Studierende, die an der Universität Augsburg bereits in dem beantragten Studiengang (in einem anderen Fachsemester) eingeschrieben sind und eine Höherstufung beantragen
  2. Studierende, die an der Universität Augsburg in einem anderen Studiengang eingeschrieben sind
  3. Sonstige Bewerberinnen und Bewerber

Darüber hinaus können vorrangig Bewerberinnen und Bewerber zugelassen werden, für die es eine außergewöhnliche Härte bedeuten würde, wenn sie keine Zulassung erhielten (Härtefälle).

Bei Ranggleichheit entscheidet das Los.

Weitere Hinweise/Links:

  • Bitte beachten Sie, dass eine Bewerbung für einen zulassungsbeschränkten Studiengang jedes Semester erneut erfolgen muss - eine "Reservierung" von zugeteilten Studienplätzen aus dem letzten Zulassungsverfahren, die nicht angenommen wurden, ist nicht möglich.