Search

Politikformulierung durch Expertengremien



Vergleichende Untersuchungen zur Politikformulierung durch Expertengremien in ausgewählten Politikfeldern

Das Projekt umfasst drei mittlerweile abgeschlossene Dissertationsvorhaben, die sich vergleichend mit der Rolle politikberatender Institutionen bei der Formulierung, Gestaltung und Implementation von Politiken in ausgewählten Politikfeldern (u.a. Immigrations-, Gesundheits-, und Telekommunikationspolitik) befasst haben. Untersucht wurden hier vor allem die Bedingungen, unter denen politikberatende Institutionen in der Lage sind, die Reformfähigkeit zu verbessern. Zu diesem Projektbereich zugehörig ist ferner die für den Bertelsmann Reform Index 2007 beigesteuerte Expertise zu Kanada. Bereits erschienen:
„Politikwandel durch Politikberatung? Die kanadische Royal Commission on Aboriginal Peoples und die Unabhängige Kommission "Zuwanderung" im Vergleich“ (Tanja Zinterer)
„Gesundheitspolitik und Politikberatung. Eine vergleichende Analyse deutscher und kanadischer Erfahrungen“ (Falko Brede)

„Unabhängige Regulierungsbehörden und Politikwandel. Eine Fallstudie am Beispiel der Canadian Radio-Television and Telecommunication Commission“ i.E. (Dagmar Eberle)
„Bertelsmann Reform Index (2007)“, Expertise Kanada (Prof. Dr. Rainer-Olaf Schultze)

Scientists