Suche

Ethik der Textkulturen


ethik

elitenetzwerk_bayern_neu

Abschluss

Magister/Master

Beschreibung des Studiengangs

"Ethik der Textkulturen" ist ein innovativer Studiengang, der Literatur- und Sprachwissenschaften, Kulturgeschichte, Theologie und Philosophie vereint. Er reflektiert die vielfältigen Verschränkungen von Ethik, Textualität und Kultur in Vergangenheit und Gegenwart, Theorie und Lebenswelt.

“Ethik der Textkulturen" fragt nach der ethischen Dimension von Texten aus unterschiedlichsten Bereichen und Gattungen. Aber auch nach der sprachlichen Dimension der Ethik, nach der Sprachgestalt und Rhetorik historischer wie aktueller ethischer Überzeugungen und Urteilsfindungen.

Der Studiengang „Ethik der Textkulturen“ richtet sich an engagierte Studierende mit Interesse an ethischen Fragestellungen und Neugier darauf, eingespielte Fächergrenzen zu überschreiten.

Er bietet eine anspruchsvolle Qualifikation für alle, die wissenschaftlich mit der Auslegung und Vermittlung von Texten oder mit ethischen Fragestellungen umgehen wollen, die sich im öffentlichen Leben mit Fragen der Ethik befassen und in unserer Gesellschaft Verantwortung übernehmen möchten.

Studienbeginn

Zum Winter- und Sommersemester

Studienrichtungen

Beteiligte Fächer Augsburg: Neuere Deutsche Literaturwissenschaft, Amerikanistik, Englische Sprachwissenschaft, Europäische Kulturgeschichte, Evangelische Theologie, Philosophie.

Beteiligte Fächer Erlangen: Neuere Deutsche Literaturwissenschaft, Deutsche Sprachwissenschaft, Evangelische Theologie, Philosophie.

Regelstudienzeit (in Semestern)

4

Unterrichtssprache

Deutsch

Standort

Augsburg, Erlangen

Zulassungsmodus und Bewerbungsanschrift

Bewerbung an:

Ethik der Textkulturen
Universität Augsburg
Universitätsstr. 10
86135 Augsburg

oder

Ethik der Textkulturen
z. Hd. Frau Prof. Dr. Christine Lubkoll
Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
Bismarckstr. 1B
91054 Erlangen

Koordinator: Michael Sauter, michael.sauter@phil.uni-augsburg.de Tel.: 0821 / 598 – 5767

Weitere Informationen zur Bewerbung auf den Seiten des Studiengangs.

Eignungsfeststellungsverfahren

ja

Bewerbungsschluss

1. August und 15. Februar.

Zulassungsbescheid

Nach Durchführung des Eignungsfeststellungsverfahrens

Studiengangswebseiten

Einblicke

P1050147

Text_007

Text_035