Suche

10 Jahre FAI


10 Jahre Fakultät für Angewandte Informatik

Vor zehn Jahren schlossen sich die Institute für Geographie und Informatik an der Universität Augsburg zur siebten Fakultät – der Fakultät für Angewandte Informatik (FAI) – zusammen.

Dieses Jubiläum feierte die FAI am 20. Mai 2014. Die Präsidentin der Universität, Frau Prof. Dr. Sabine Doering-Manteuffel, eröffnete den feierlichen Festakt am Vormittag mit einem Grußwort. Im Anschluss daran blickte der Gründungsdekan Prof. Dr. Wolfgang Reif auf die Entwicklung und das dynamische Wachstum der Fakultät seit ihrer Gründung zurück und stellte einige Themen vor, welche die Arbeit der Fakultät in der Zukunft mitprägen werden. Einen interessanten Einblick in einen Teilbereich der Geographie bot Prodekan Prof. Dr. Jucundus Jacobeit in seinem wissenschaftlichen Vortrag über die Klimawandelforschung. Prof. Dr. Martin Wirsing von der LMU München fasste für die Gäste die Entwicklung „vom PC zum Personalized Computing“, die vor allem in den letzten zehn Jahren sehr rasant verlief, zusammen. Am Beispiel der Katastrophenhilfe vermittelte er den Zuhörern außerdem eine Vorstellung darüber, wie weitere Entwicklungen in der Informatik zukünftig eingesetzt werden könnten. Den Abschluss des Festaktes bildete die Verleihung der Ehrendoktorwürde an Prof. em. Dr. Hans-Joachim Töpfer, der seit seiner Berufung an die Universität Augsburg im Jahr 1983 den Weg der Informatik vom damaligen Nebenfach der Mathematik zum späteren Institut vorbereitet hat.

Beim anschließenden Stehempfang konnten sich die Besucher – dank des sonnigen Wetters – im festlich geschmückten Eingangsbereich vor dem Informatikgebäude stärken.

Der Nachmittag bot den Gästen – einem breiten Publikum aus Industrie und Wissenschaft, Angehörigen des Ministeriums sowie Studierenden und Mitarbeitern der Universität Augsburg – weitere Möglichkeiten, sich über die Arbeit der FAI zu informieren. Während des Info-/Geo-Science-Slams gaben Highspeed-Präsentationen im Pecha Kucha-Format spannende Einblicke in die vielfältigen Kompetenzen der FAI-Professuren. Von der Didaktik der Geographie über den Klimawandel hin zu Echtzeitbetrachtungen und Systems Engineering wurden unterschiedliche Themen vorgestellt. Außerdem öffneten beide Institute ihre Türen für die Besucher. Die Mitarbeiter der Institute hatten diverse Ausstellungen, Demonstrationen und Führungen vorbereitet, um die Arbeit an den Instituten noch anschaulicher vorzustellen. Hierbei gab es die unterschiedlichsten Dinge zu sehen – z.B. Verkehrssimulationen, die Wetterstation sowie Roboter in Aktion – und es wurden viele Aktionen zum Mitmachen angeboten.

Das anschließende Meet and Greet bildete den Ausklang der gelungenen Jubiläumsfeier.

Bilder vom Festtag!

Pressemeldung

Meldung vom 12.06.2014