Suche

Graduiertenschule für Geistes- und Sozialwissenschaften


Traueranzeige


Die Graduiertenschule für Geistes- und Sozialwissenschaften Augsburg (GGS) wurde 2010 zur Förderung von Nachwuchswissenschaftlern und Nachwuchswissenschaftlerinnen in den Geistes- und Sozialwissenschaften gegründet. An ihr sind drei Fakultäten beteiligt:

GGS_LOGO_web

Philologisch-Historische Fakultät

Philosophisch-Sozialwissenschaftliche Fakultät

Katholisch-Theologische Fakultät

Die GGS bietet 14 gestufte Promotionsprogramme. Ihre Ziele sind strukturierte Qualifikation auf nationalem und internationalem Niveau, intensivierte Betreuung der Forschungsarbeiten sowie Förderung umfassender, disziplinärer und fachübergreifender Qualifizierungen. Sie bietet dazu ein fakultätsübergreifendes Angebot von Veranstaltungen an.