Suche

Begriffe - Theorien - Kritik


Interdisziplinäre Tagung für Geistes- und SozialwissenschaftlerInnen

20. und  21. September 2013

Tagungsraum des innocube, Universität Augsburg

Wurde der Streit um Begriffe, Theorien und Kritik noch vor wenigen Jahrzehnten mit einer Schärfe geführt, die heute eher auf Unverständnis stoßen würde, hat sich in jüngerer Zeit ein stärker pragmatischer Umgang mit Theorien durchgesetzt. Zugleich haben sich die Forschungsansätze und damit auch die Konzeptionen von Kritik seit den 1970er Jahren pluralisiert. Diese Diversität theoretischer Perspektiven mit ihren jeweils spezifischen methodologisch-methodischen Zugängen und Zugriffen birgt Chancen für die geistes- und sozialwissenschaftliche Forschung – aber auch die Gefahr des "anything goes". Die Tagung möchte NachwuchswissenschaftlerInnen Gelegenheit geben, in einem interdisziplinären Setting Widersprüche und Grenzen verschiedener theoretischer Perspektiven, wie auch Gemeinsamkeiten und Differenzen zwischen Denk- und Forschungstraditionen zu reflektieren.