Suche

Exkursionen im Sommersemester 2012


Im Sommersemester werden drei Tagesexkursionen angeboten, die man unter das gemeinsame Motto "Sound and Vision" stellen könnte. Unter diesem Motto sollen die vielfältigen 'Grenzüberschreitungen', Kooperationen und wechselseitigen Inspirationen von Bildenden KünstlerInnen und MusikerInnen subsumiert werden.

Einen wichtigen Stimulus hierfür bilden John Cage und sein Umfeld am Black Mountain College. Diesem Ausgangspunkt und seinen Wirkungen spürt die Darmstädter Ausstellung "A House Full of Music" nach.

Chronologisch am anderen Ende, in der unmittelbaren Gegenwart, ist natürlich die documenta angesiedelt, die auch in Zeiten einer globalisierten Kunstwelt noch als einer der wichtigsten Seismographen zeitgenössischer Kunst gilt.

Die Münchner Ausstellung "Klang und Stille" präsentiert thematisch ausgewählte Video-Kunst aus der Sammlung Goetz, die um klanglich erweiterte Installationen von Janet Cardiff und George Bures Miller erweitert wird. Ergänzend dazu bietet der Besuch des Siemens' Tonstudio für elektronische Musik spannende Einblicke nicht nur in die Technikgeschichte elektronischer Musik.


Sonntag, 3.Juni: Ausstellung "Klang und Stille", Haus der Kunst München: http://www.hausderkunst.de/index.php?id=83&no_cache=1&tx_ttnews%5Btt_news%5D=169&cHash=0ef1ed33630940f33d67b5868b4d17c3
in Kombination mit "Janet Cardiff&George Bures Miller" (ebenda) und dem Siemens Studio für elektrónische Musik (Deutsches Museum, mit Vorführung)

Samstag, 7.Juli: Documenta, Kassel

Samstag, 28.Juli: Ausstellung "A House Full of Music", Darmstadt

Bitte melden Sie sich bei Interesse vor allem für die Exkursionen nach Kassel und Darmstadt möglichst bald, bis Mitte Mai, an! Dann ist es noch möglich, Fahrkarten zu einem günstigen Gruppentarif zu bekommen. Preislich wird die Hin- und Rückfahrt bei ca. 40.- liegen, abhängig vom verfügbaren Tarif und der Teilnehmerzahl. Der Eintritt zur Documenta kostet 14,- bis 20,- Euro (mit/ohne Studentenausweis).