Suche

Vortragsreihe des Forum Musealisierung im Wintersemester 2016/17


Museumsreif? Vom Naturalienkabinett zum Science Center. Naturwissenschaftliche Museen im Blick

 
Die Vorträge beginnen jeweils um 18.15 Uhr und werden teils an der Universität und teils vor Ort in Augsburger Museen stattfinden.
 

26. Oktober 2016

Dr. Christof Flügel:
Ansprechpartner für archäologische und naturwissenschaftliche Museen in Bayern
Landesstelle für die nichtstaatlichen Museen in Bayern

Von Wunderkammern, Urvögeln und Dinoparks.
Aus dem naturwissenschaftlichen Alltag der Landesstelle für die nichtstaatlichen Museen in Bayern

Ort: Maximilianmuseum Augsburg (Fuggerstraße 1)

 

09. November 2016

Christina Ludwig M.A.:
Museumsleiterin
Naturalienkabinett Waldenburg

Das Naturalienkabinett Waldenburg.
Genese eines ‘Museums im Museum’ 

Ort: Universität Augsburg (Gebäude L, Raum 1005)

 

23. November 2016

Dr. Bernd Herkner:
Direktor
Senckenberg Naturmuseum in Frankfurt am Main

Das Senckenberg Naturmuseum im Wandel.
Wohin führt der Weg?

Ort: Schaezlerpalais Augsburg (Maximilianstraße 46)

 

07. Dezember 2016

PD Dr. Jens Soentgen:
Wissenschaftlicher Leiter
Wissenschaftszentrum Umwelt an der Universität Augsburg

Atemberaubend! Stickstoff.
Probleme und Methoden der Ausstellung von Unsichtbarem 

Ort: Universität Augsburg (Gebäude L, Raum 1005)

 

21. Dezember 2016

Günther Groß:
Vorsitzender
Freundeskreis Dr. Heinz Fischer-Sammlungen

Das Naturmuseum Königsbrunn.
Von der naturwissenschaftlichen Sammlung zum Museum

Ort: Universität Augsburg (Gebäude L, Raum 1005)

 

18. Januar 2017

Dr. Sabine Gerber-Hirt:
Leiterin der Hauptabteilung sowie der Naturwissenschaften
Deutsches Museum in München

Das Deutsche Museum:
Von Meisterwerken der Naturwissenschaft und Technik. Ein Museum mit Science Center-Elementen 

Ort: Staatliches Textil- und Industriemuseum Augsburg (Provinostraße 46)

 

01. Februar 2017

Dipl.-Soz. Alexandra Lang:
Museumspädagogin
Bionicum Nürnberg 

Das Bionicum im Tiergarten Nürnberg.
Ein einzigartiger Lernort 

Ort: Maximilianmuseum Augsburg (Fuggerstraße 1)