Promotionskolleg
leiste_unten

Suche

Abschluss-Symposium
Heterogenität und Bildungserfolg
am 27. und 28. November 2014 im Annahof


Zum Abschluss des an der Universität Augsburg (von 2010 bis 2014) durchgeführten, am ZLbiB verorteten und von der Hans-Böckler-Stiftung finanzierten Promotionskollegs "Heterogenität und Bildungserfolg" fand am 27. und 28. November 2014 das gleichnamige Symposium im Annahof statt. Auf der Veranstaltung präsentierten sich die Augsburger Arbeiten im Zusammenhang mit Beiträgen eingeladener Expert(inn)en in einem breiten wissenschaftlichen Kontext.

In dem damit aufgespannten Rahmen wurden die innovativen Beiträge und die sowohl interdisziplinäre als auch international vergleichende Sichtweise der Vorträge in einem übergreifenden Fazit zusammengeführt, das sich zudem auf die Perspektiven künftiger Forschung richtete.

Das Nachbarkolleg "Bildung als Landschaft" (FAU Erlangen-Nürnberg, Otto-Friedrich-Universität Bamberg, Technische Hochschule Nürnberg GSO, Evangelische Hochschule Nürnberg) und ein Kooperationsprojekt (Universität Kassel) ergänzten die Augsburger Beiträge mit Posterprä­sentationen.

Vorträge der Referent(inn)en (PDF):

Prof. Dr. Bernhard Nauck: (Technische Universität Chemnitz) Bildungsforschung und Migration
Prof. Dr. Johannes Bellmann: (Westfälische Wilhelms-Universität Münster) Grundprobleme evidenzbasierter Bildungspolitik und Bildungspraxis
Ludwig Gasteiger, M.A.: (Universität Augsburg) Evidenzbasierte Bildungspolitik - Dimensionen und Funktionen staatlichen Bildungsmonitorings
Prof. Dr. Manuela Westphal: (Universität Kassel) Elternschaftskonzepte und Bildungsprozesse im internationalen Vergleich
Univ.-Prof. Mag. Dr. Ilse Schrittesser: (Universität Wien, Zentrum für LehrerInnenbildung) Profession und Kompetenz
Dr. Josef Strasser: (Universität Augsburg) Differenzerfahrungen und der professionelle Umgang mit Heterogenität
Anita Tobisch, M.A.: (Universität Augsburg) Erwartungen von Lehrkräften an Schüler/-innen unterschiedlicher Herkunft

Poster der Doktorand(inn)en des Augsburger Promotionskollegs "Heterogenität und Bildungserfolg" (PDF):

Ludwig Gasteiger: Globalisierung, evidenzbasierte Bildungspolitik und die Neuordnung des schulischen Wettbewerbs
Marie Horstmeier: Sprach- und Kommunikationsprozess von Jugendlichen mit Migrationshintergrund außerhalb der Schule
Monika Lindner: Eltern und Lehrpersonen in der multikulturellen Grundschule. Eine Feldstudie.
Annette Schultheiß: Berufsbiographien und professionelles Selbstbild von Erzieher*innen mit Zuwanderungserfahrung in Kindertageseinrichtungen
Dr. Gabriele Steuer: Fehlerklima in der Klasse: Zum Umgang mit Fehlern im Mathematikunterricht
Anita Tobisch: Unterscheiden sich Lehrkraftprognosen bei Schüler(inne)n unterschiedlicher Herkunft?
Isabella Wlossek: Langzeitauslandsaufenthalte im jugendlichen Alter - eine Longitudinalstudie zur Entwicklung von Sprach- und Kulturbewusstheit sowie der Rolle von Vorbereitungsmaßnahmen