Suche

Erfurt - Summer School 2016: Vom Lehramt in die Bildungsforschung! Forschungsmethodische Werkzeuge und Perspektiven


vom 1. - 5. August 2016 für bis zu 40 promovierende Lehramtsabsolventinnen und -absolventen.

Die Summer School richtet sich speziell an die Bedürfnisse von Absolvent*innen des Lehramtsstudiums mit einem Promotionsvorhaben.

So erhalten bis zu 40 promovierende Lehramtsabsolvent*innen die Möglichkeit, ihr forschungsmethodisches Repertoire zu verbessern und mit anderen Forscher*innen zum eigenen Promotionsprojekt ins Gespräch zu kommen.

Zudem werden an einem Tag Lehramtsstudierende einbezogen, die sich mit Methoden empirischer Bildungsforschung auseinandersetzen, die sie im Rahmen empirisch angelegter Masterarbeiten anwenden können. Die Studierenden erhalten ebenfalls Einblicke in die ersten Schritte eines Promotionsprojekts.

Die Veranstaltung wird von der Forschungsgruppe Bildungsqualität der Universität Erfurt in Kooperation mit der Erfurt School of Education und dem Forschungs- und Doktorandenkolleg IV der Friedrich-Schiller-Universität Jena durchgeführt und vom BMBF gefördert.

Veranstaltungsort ist das evangelische Augustinerkloster zu Erfurt.

Alle interessierten Doktorand*innen sind eingeladen, sich bis zum 6. Mai 2016 für die Summer School zu bewerben. Bewerben können sich auch Pädagog*innen oder Psycholog*innen, die im Bereich der schulischen Lehr-Lern-Forschung promovieren.

Den Flyer und den Call for Paper finden Sie hier. Weitere Informationen stehen auf der Webseite der Veranstaltung zur Verfügung.

Meldung vom 23.03.2016