Suche

Curriculare Ebene - Masterstudiengänge


Auf der curricularen Ebene beziehungsweise auf der Ebene der Masterstudiengänge erfolgte die Konzeption zusätzlicher, miteinander verknüpfter Qualifikationsangebote für den (inter-/trans-)­kulturellen Bereich und den außerschulischen Bildungsbereich sowie die Integration in die bestehende Struktur. Konkret wurden hier zum einen für den lehramtsbezogenen Master of Education fünf neue Spezialisierungen

  • Bildungsmedien
  • Deutsch als Zweit-/Fremdsprache und Interkulturelle Kommunikation
  • Diversity Studies
  • Kunstpädagogik
  • Ökonomie

entwickelt und in den Studiengang mit einem Umfang von jeweils 60 Leistungspunkten integriert. Bereits im Sommersemester 2016 konnten Studierende entsprechende Veranstaltungen besuchen.

Zum anderen umfasste die Projektarbeit die Entwicklung von neuen inhaltlichen Modulen für den Master „Fachdidaktische Vermittlungswissenschaften“ bzw. „Mediating Culture“ im Bereich Kultur- und Projektmanagement. Die Konzeption ist ebenfalls abgeschlossen, eine erste Belegung war ab dem Wintersemester 2016/2017 möglich.

Zur individuellen Ebene