Suche

Studia Augustana


Augsburger Forschungen zur europäischen Kulturgeschichte.
Monographien und Sammelbände mit philologischem, politologischem und historischem Schwerpunkt.
Herausgeber: Hanno Ehrlicher, Mathias Mayer, Klaus Wolf.
Die Bände erscheinen im De Gruyter Verlag, Berlin.
Bezug über den Buchhandel.


Band 19
Von Tönen und Texten. Mozart-Resonanzen in Literatur und Wissenschaften.
Hg. von Mathias Mayer und Katja Schneider. Berlin/Boston 2017.
233 S. • 2 Abb. • 79,95 €
ISBN 978-3-11-049136-4

Band 16
Informationskultur und Beziehungswissen. Das Korrespondenznetz Hans Fuggers (1531–1598).
Von Regina Dauser. Tübingen 2008.
458 S. • 2 Abb. • 96,– €
ISBN 978-3-484-16516-8

Band 15
Günther Zainers druckersprachliche Leistung. Untersuchungen zur Augsburger Druckersprache im 15. Jahrhundert.
Von Akihiko Fujii. Tübingen 2007.
248 S. • 4 Abb. • 58,– €
ISBN 978-3-484-16515-1

Band 14
Die Bibliothek Konrad Peutingers. Edition der historischen Kataloge und Rekonstruktion der Bestände.
Bd. 2: Die autographen Kataloge Peutingers. Der juristische Bibliotheksteil
Bearbeitet von Hans-Jörg Künast und Helmut Zäh in Verbindung mit Uta Goerlitz und Christoph Petersen. Tübingen 2005.
419 S. • 23 Abb. • 72,– €
ISBN 3-484-16514-6

Band 12/13
Adam Reißner. Gesangbuch.
Bd. 1: Faksimile der Augsburger Handschrift.
Bd. 2: Kommentar zur Augsburger Handschrift.
Hg. und in Zusammenarbeit mit Ute Evers kommentiert von Johannes Janota. Tübingen 2004.
978 S. • 14 Abb. • 198,– €
ISBN 3-484-16512-X

Band 11
Die Bibliothek Konrad Peutingers. Edition der historischen Kataloge und Rekonstruktion der Bestände.
Band 1: Die autographen Kataloge Peutingers. Der nicht-juristische Bibliotheksteil
Hg. von Hans-Jörg Künast und Helmut Zäh. Tübingen 2003.
755 S. • 27 Abb. • 116,– €
ISBN 3-484-16511-1

Band 10
Literatur und Klosterreform. Die Bibliothek der Benediktiner von St. Mang zu Füssen im 15. Jahrhundert.
Von Christoph Roth. Tübingen 1999.
438 S. • 18 Abb. • 73,– €
ISBN 3-484-16510-3

Band 9
Die Bibliothek des ehemaligen Zisterzienserinnenklosters Kirchheim am Ries. Buchpflege und geistiges Leben in einem schwäbischen Frauenstift.
Von Arnold Schromm. Tübingen 1998.
401 S. 61,– €
ISBN 3-484-16509-X

Band 8
„Getruckt zu Augspurg“: Buchdruck und Buchhandel in Augsburg zwischen 1468 und 1555.
Von Hans-Jörg Künast. Tübingen 1997.
379 S. • 71,– €
ISBN 3-484-16508-1

Band 7
Literarisches Leben in Augsburg während des 15. Jahrhunderts.
Hg. von Johannes Janota und Werner Williams-Krapp. Tübingen 1995.
379 S. • 61,– €
ISBN 3-484-16507-3

Band 6
Für den gemeinen Nutzen. Politisches Handeln und Politikverständnis von Rat und Bürgerschaft in Augsburg im Spätmittelalter.
Von Jörg Rogge. Tübingen 1996.
IX + 332 S. • 59,– €
ISBN 3-484-16506-5

Band 5
Abschrecken oder Mitleiden. Das deutsche bürgerliche Trauerspiel im 18. Jahrhundert. Versuch einer Typologie.
Von Cornelia Mönch. Tübingen 1993.
XII + 409 S. • 76,– €
ISBN 3-484-16505-7

Band 4
Prudentia gubernatoria. Studien zur Herrschaftslehre in der deutschen politischen Wissenschaft des 17. Jahrhunderts.
Von Wolfgang Weber. Tübingen 1992.
XI + 397 S. • 74,50 €
ISBN 3-484-16504-9

Band 3
Bürgerlichkeit im Umbruch. Studien zum deutschsprachigen Drama 1750–1800. Mit einer Bibliographie der Dramen der Oettingen-Wallersteinschen Bibliothek zwischen 1750–1800.
Hg. von Helmut Koopmann. Tübingen 1993.
IX + 342 S. • 70,– €
ISBN 3-484-16503-0

Band 2
Politische Tugendlehre und Regierungskunst. Studien zum Fürstenspiegel der Frühen Neuzeit.
Hg. von Hans-Otto Mühleisen und Theo Stammen. Tübingen 1990.
311 S. • 51,– €
ISBN 3-484-16502-2

Band 1
Die Schulordnung und das Gemerkbuch der Augsburger Meistersinger.
Hg. von Horst Brunner, Waltraud Dischner, Eva Klesatschke, Brian Taylor. Tübingen 1991.
IX+ 233 S. • 46,– €
ISBN 3-484-16501-4