Aktuell

Suche

Institut für Spanien-, Portugal- und Lateinamerikastudien


Das 1985 gegründete Institut für Spanien-, Portugal- und Lateinamerikastudien (ISLA) ist eine interdisziplinäre wissenschaftliche Einrichtung der Universität Augsburg, in der sich die Forschungen bündeln, die von verschiedenen Fächern ausgehend mit Bezug auf den spanisch- und portugiesischsprachigen Kultur durchgeführt werden.

Aktuelles:

diese Rubrik informiert Sie über alle laufenden Aktivitäten des Instituts und aktuelle Veranstaltungsangebote

Schriftenreihe Mesa Redonda:

Informationen zur regelmäßig erscheinenden Schriftenreihe, die das ISLA zusammen mit drei weiteren bayerischen Instituten der Universitäten Eichstätt, Erlangen und Würzburg herausgibt.

Albert-Leimer Workshops für Digital Humanities:

Mit finanzieller Unterstützung der Albert-Leimer-Stiftung bietet das ISLA laufende Workshops für die Einübung von neuen Werkzeugen aus dem Bereich der „Digitalen Geisteswissenschaften“.

Forschungsportal Revistas culturales 2.0:

Mehrsprachiges Virtuelles Forschungsportal zu spanischsprachigen Kulturzeitschriften der Moderne

Junges, innovatives und kreatives ISLA:

Unter dieser Rubrik informieren wir über studentische Forschungsaktiväten, die Beachtung einer größeren Öffentlichkeit verdienen. Auch kreativere Formate der Beschäftigung mit den spanisch- und portugiesischsprachigen Kulturen finden hier Platz.