Suche

Neue Mitarbeiterin am ISLA: Dr. Nanette Rißler-Pipka


Neue Mitarbeiterin am Institut für Spanien-, Portugal- und Lateinamerikastudien:

Dr. Nanette Rißler-Pipka

 

Auf einer zunächst befristeten Stelle wird Frau Dr. Rißler-Pipka innerhalb des vom Jakob-Fugger-Zentrum der Universität Augsburg geförderten Projekts Spanischsprachige Kulturzeitschriften der Moderne: Prozesse des Kulturtransfers und intellektuelle Netzwerkbildung im Zeichen der Globalisierung“ (http://www.jfz.uni-augsburg.de/de/Forschung/Kultur-_und_Wissenstransfer/Ehrlicher/) unter der Leitung von Prof. Dr. Hanno Ehrlicher am ISLA tätig sein.

 

Nähere Informationen zu ihrer Person entnehmen Sie bitte hier.

 

Die entsprechende Publikationsliste finden Sie hier.

Meldung vom 23.10.2013